Benutzerprofil

rainer82

Registriert seit: 10.05.2014
Beiträge: 1177
Seite 1 von 59
20.05.2019, 23:14 Uhr

#9 Hätten Sie sich im Ernst gewünscht, dass die Medien dieses die beiden Täter so belastende Video hätten künstlich zurückhalten sollen? Dann wäre doch zurecht aus dem ungeheuerlichen Korruptions- und Politikskandal ein ebenso krimineller [...] mehr

19.05.2019, 10:28 Uhr

So sehr ich Merkels Populismusschelte teile, bin ich, was Herrn Weber angeht, völlig anderer Meinung. Er ist es doch gerade, der die Populisten streichelt und versucht, mit ihnen einen gemeinsamen Nenner zu finden. Das ist ihm zum Glück nicht [...] mehr

18.05.2019, 22:44 Uhr

Eine Sternstunde des investigativen Journalismus ist diese Veröffentlichung eines Politskandals, der die österreichische Demokratie erschüttert. Aber wenn wir es genau nehmen , kommen wir nicht umhin festzustellen, dass der Skandal bereits mit der [...] mehr

16.05.2019, 18:11 Uhr

Da tun Rechtspopulisten und Neo-Faschisten so, als wären sie Verbündete, aber in Wirklichkeit sind sie exzentrische Nationalisten, die gemäß ihrer kranken Ideologie den Extremisten aus dem jeweils anderen Land als Feind betrachten. Vor dieser Wahl zum EU-Parlament heucheln [...] mehr

11.05.2019, 23:17 Uhr

Der heutige Spieltag hat wieder mal bewiesen, wie segensreich der Videobeweis ist. Alle Korrekturen und auch die Bestätigungen der ursprünglichen Schiedsrichterentscheidungen waren korrekt und dienten in der entscheidenden Phase der Meisterschaft [...] mehr

10.05.2019, 13:50 Uhr

Maaßen soll bitteschön dahin gehen, wo er hin gehört, nämlich zu so unappetitlich braunen Grüppchen wie NPD/PEGIDA/AfD. Da kann er dann genug schwadronieren, aber bitte nicht in der konservativen Union. Die sollte mal nachdenken über das [...] mehr

10.05.2019, 13:39 Uhr

Ich rate zu Gelassenheit. Auch bei der Hamburger Elbphilharmonie wurde einst gelästert und gejammert: immer später fertig, immer teurer. Und heute: Hamburgs touristisches Wahrzeichen, Besucher wie der Pariser Eiffelturm, [...] mehr

09.05.2019, 22:47 Uhr

Da auch Herrn Fleischauer kaum jemand kennen dürfte, interpretiere ich seine Satire als Statement eines darob verzweifelten, aber selbstgerechten Mannes. Mitleidheischend für sich und alle anderen Nobodys. Und darum ziemlich bedauernswert. mehr

09.05.2019, 22:35 Uhr

Dass der Mann nach dem hochkantigen Rauswurf sogar noch ein Ruhegehalt und später eine Pension erhält, ist ein Skandal. Schließlich hat sich der "Verfassungsschützer" vom rechten Rand selbst ins Abseits manövriert. In meinem [...] mehr

09.05.2019, 19:37 Uhr

Eine überzeugende Lösung haben die Sozialdemokraten in dieser Frage offenbar gefunden. Das Rentnerinnen und Rentner kein Krankentagegeld beziehen können, sollte ja ohnehin logisch sein. Insofern ist nur zu hoffen, dass diese [...] mehr

07.05.2019, 22:50 Uhr

Bei all diesen Rezensionen wird etwas vergessen, dass nämlich die meisten Nutzer mit ihrem Smartphone "nur" telefonieren oder eine SMS senden wollen, dass Sie eher selten mal ein Foto machen (wohl wissend, dass ein Smartphone niemals die [...] mehr

05.05.2019, 20:24 Uhr

Trump ist sich offenbar nicht bewusst, wie verheerend die Folgen seiner sinnlosen Tat für die amerikanischen Verbraucher sein werden. Von Geld versteht der Mann gar nichts, wie seine persönliche desaströse Finanzlage ja beweist mehr

27.04.2019, 22:31 Uhr

Ich habe mich als Schalke-Fan heute nicht freuen können über den heiß ersehnten Derby-Sieg. Dieser menschenverachtende Spruch macht uns Schalker nur sehr traurig. Da schämt man sich über die kranken Fans aus dem eigenen Lager, die auf perverse Weise den [...] mehr

27.04.2019, 22:18 Uhr

# Amparo ...hätten Sie den 2. Absatz des SPON-Artikels wirklich gelesen, hätte sich Ihr Einwand erübrigt. Da wird nämlich erklärt, wann der Spitzname entstand, durch wen etc. Ich sag' ja: Das kommt davon, wenn [...] mehr

27.04.2019, 19:42 Uhr

"Pedro, der Hübsche" - Doch nur ein treffendes Zitat. Was für lächerliche Kommentare zur trefflichen Schlagzeile! Wer da von Niveaulosigkeit faselt, hat den Artikel offensichtlich gar nicht gelesen und schon nach der Lektüre der Überschrift losgegeifert [...] mehr

20.04.2019, 16:31 Uhr

#218 Apfelmännchen Irrtum! Einen ungezügelten Zustrom hat es nie gegeben. Dieses Vokabular stammt lediglich aus der braunen Propaganda der neuen Nazis mit dem Ziel, unsere Gesellschaft zu spalten. Mein Sohn lernt auf [...] mehr

20.04.2019, 16:16 Uhr

# 27 _gimli_ Aber wer unter 40 möchte mit so einem Betonkopfchef zusammenarbeiten? Bedenkenträger hemmen keinen Fortschritt, sondern bringen ihn in die richtige Bahn. Und wer sich für Datenschutz etc. stark macht, [...] mehr

20.04.2019, 15:54 Uhr

Schäuble hat recht! Wer kann denn wohl Abgeordnete demokratischer Parteien zwingen, Kandidatinnen oder Kandidaten in ein solches Amt zu wählen, die Angst und Hass verbreiten, gegen Minderheiten hetzen, mit Pegida-Mob, [...] mehr

19.04.2019, 23:08 Uhr

Durch solche ausführlichen Elogen bekommen diese bedauernswerten, aber leider wahnsinnigen Typen eine unverdiente Popularität. Wer sich und andere dermaßen leichtfertig und völlig grundlos und sinnbefreit in Gefahr begibt, kann nicht [...] mehr

19.04.2019, 22:51 Uhr

In Deutschland würde jeder anständige Politiker sofort zurücktreten, wenn er so vieler Lügen überführt worden wäre, so oft die Justiz bei Ermittlungen gegen seine Person behindert hätte, so viele inzwischen rechtskräftig verurteilte Handlanger in seiner Nähe [...] mehr

Seite 1 von 59