Benutzerprofil

klimaklima

Registriert seit: 13.05.2014
Beiträge: 481
Seite 2 von 25
03.08.2014, 20:39 Uhr

Tipp Cassandros hat seinen Bericht zurück gezogen. Das wird seine Gründe gehabt haben. mehr

03.08.2014, 20:37 Uhr

Achtung Bekehrungsversuch Ja, darin wird aber von Jemanden geschrieben, der schon ein paar gute Ideen hatte. Aber der hat auch nie behauptet, dass es keinen Klimawandel gibt. mehr

03.08.2014, 20:34 Uhr

Pseudo Frage Nein, das ist eine ganz einfache Frage. Wird die Fläche größer oder stagniert der Wachstum seit 35 Jahren? mehr

03.08.2014, 20:32 Uhr

Ja Ja näherungsweise mag das stimmen. Der Forist besteht aber darauf, dass sich positive Phasen und negative Phasen immer innerhalb kurzer Zeit ausgleichen und das es dafür ein Naturgesetz gibt. mehr

03.08.2014, 20:28 Uhr

JaJa die Sueddeutsche In den 1950ern hat auch jeder geglaubt, Autos könnten mit einen Kernkraftwerk im Heck fahren. Nein, man kann keine Autos mit Kernkraft bewegen. Auch wird wohl keiner dafür sein, dass alle Staaten [...] mehr

03.08.2014, 17:52 Uhr

Bibel Ich wüsste nicht, dass es für Wissenschaftler verboten ist die Bibel zu kennen mehr

03.08.2014, 17:50 Uhr

Genau Genau und die Parameter, die dieses theoretisches Gleichgewicht herstellen ändern sich ständig. Und weil die das tun wird nie ein konstantes Gleichgewicht erreicht. Gegenwärtig ist es halt so, das [...] mehr

03.08.2014, 17:46 Uhr

Nein Nein, ich glaube, das in 100 km Höhe (nur um eine Zahl zu nennen) die Physik genau so funktioniert, wie in 2 Meter Höhe. Und die Temperatur in 2 Meter Höhe ist nie konstant. mehr

03.08.2014, 15:42 Uhr

Ramstorf zum 2. Rahmstorf beschreibt den Treibhauseffekt allgemein und nicht die Auswirkungen des menschengemachten Treibhauseffekt. mehr

03.08.2014, 15:39 Uhr

Entscheiden zum ersten Link: Haben Sie den Artikel zu diesem Blog gelesen? Das der Juni der wärmste Monat war, lag an der Meeresoberflächentemperatur. zum zweiten Link: Der widerspricht doch Ihrem andern [...] mehr

03.08.2014, 15:34 Uhr

Bibel Matthäus 7,3 mehr

03.08.2014, 15:31 Uhr

Ich kann mal suchen Meine Kinder hatten das Buch. Ist aber bestimmt schon 5 Jahre her. Vielleicht finde ich es noch. Was aber bestimmt nicht drinsteht, ist die exakte Höhe der Grenze zum Weltall und warum an dieser [...] mehr

03.08.2014, 13:15 Uhr

Rahmstorf Rahmstorf beschreibt dort den Treibhauseffekt aber nicht die Folgen der erhöhten Treibhausgaskonzentration. mehr

03.08.2014, 13:14 Uhr

Ja Habe ich doch bereits geschrieben, dass ich das in dem Fall gemacht habe. Zuerst wollte ich was schreiben, wie Antarktika ist ein Kontinent und kein Meer. Auf dem Kontinent ist die die Eisdecke [...] mehr

03.08.2014, 13:08 Uhr

Unfehlbarkeit Niemand ist unfehlbar. Ich nicht, Sie nicht, der Papst nicht, die Bibel nicht, Rahmsdorf nicht, Vahrenholt nicht. mehr

03.08.2014, 13:02 Uhr

Unfehlbarkeit Was hier alles durch die Moderation kommt. mehr

03.08.2014, 12:59 Uhr

Soso Ich habe nie behaupte, dass es so eine feste Grenze gibt. Ich habe ebenfalls nie behauptet, dass es an dieser Grenze irgendwelche physikalischen Phänomene gibt. Das waren Sie. Sie können weder [...] mehr

03.08.2014, 12:51 Uhr

Danke Erst mal Danke für das Kompliment. Aber der Fehler ist immer noch im Orginal zu bestaunen: http://kaltesonne.de/?p=19490 mehr

02.08.2014, 15:19 Uhr

Hab ich doch gar nicht Das war die "kalte Sonne". Aber ich werde Ihren Vorschlag gerne aufnehmen. mehr

02.08.2014, 15:13 Uhr

Grenze Eine Grenze zum Weltall messen die aber nicht. Damit ist diese Frage immer noch unbeantwortet. Auch messen diese Satelliten nicht die komplette Strahlung der Sonne Richtung Erde und können damit [...] mehr

Seite 2 von 25