Benutzerprofil

fürkül

Registriert seit: 15.05.2014
Beiträge: 135
Seite 1 von 7
01.09.2016, 18:24 Uhr

Meine Lebenserfahrung ist die, dass sich unter sehr guten Fussballspielern selten Personen befinden, die außerhalb des Fussballs tatsächlich irgendeinen besonderen Vorbildcharakter aufweisen könnten. Sehr gutes [...] mehr

18.08.2016, 18:25 Uhr

Einfach mal machen Der Herr Augstein sollte, einfach zum Ausprobieren mal eine Woche lang so gesichtsverschleiert rumwatscheln. Danach wäre er sicherlich überzeugt, dass das eine echte Qual ist. Und würde sich [...] mehr

05.01.2016, 14:44 Uhr

Kölle allaaf makbar Ob die wiederkommen, die zu Schaden gekommen sind...ich weiß es nicht. Aber diejenigen, die den Schaden verursacht haben, die kommen bestimmt als immer wieder. Getreu dem Motto: Allaaf makbar! mehr

14.12.2015, 16:19 Uhr

Man mag über Merkel sagen was man will Man mag über die Merkel sagen, was man will. Aber eines muss man ihr lassen: Sie gibt unser Bestes! mehr

10.12.2015, 15:44 Uhr

aber die Krise ist auch eine Chance ...wie wir angeblich von den Chinesen wissen. Angeblich ist ja das chinesische Schriftzeichen für Chance und Krise dasselbe. Was aber die pure "Prawda" ist. Krise heißt [...] mehr

08.12.2015, 17:58 Uhr

Naja, bei uns ist das anders geregelt: Sozial bzw. "verantwortungsbewusst" ist, wenn man den Armen und Bedrängten dieser Welt das Beste opfert. Solange es einem selber nicht gehört. [...] mehr

08.12.2015, 16:37 Uhr

Interressant Dann muss man wohl davon ausgehen, dass solche Gerichts-Entscheidungen obendrein - neben dem finanziellen Aufwand - eine lange Kette von illegalen Tricksereien und Betrügereien auslösen. Und [...] mehr

08.12.2015, 16:11 Uhr

Nicht so einfach Wenn ich das richtig verstehe, muss es aber jemand erst mal geschafft haben, ein halbes Jahr hiergewesen zu sein. Keine Ahnung, wie das nachgewiesen wird.... Und wie das mit der Familie dann ist.... [...] mehr

30.11.2015, 16:47 Uhr

Jeder wird sich wohl noch wundern Der Krug geht immer solange zum Brunnen, bis er bricht. Und der Mensch läßt sich nicht ständig immer mehr Unwohlsein verordnen. Zugunsten einer abstrakten Sache, wie "der [...] mehr

11.11.2015, 18:04 Uhr

Man sollte einfach Wenn einer sagt: "ich bin dieser oder jener Meinung, aber ich bin kein Nazi." Oder: "Ich bin kein Nazi, aber dies und das sollte gemacht werden." Dann stellt sich tatsächlich [...] mehr

11.11.2015, 13:29 Uhr

Lobo Lobo will den Begriff "Nazi" gummiartig definiert wissen. Als irgendwas, was irgendwie "rechts" und "menschenfeinlich" ist. Und den Besitzer damit in die Ecke von [...] mehr

05.11.2015, 18:11 Uhr

Es ist eine linke Nummer Zwischen 1999 und 2006 fanden diese Transaktionen statt. Und heute - 9 bis 16 Jahre später - kegelt man 6 Mitarbeiter raus. Auf Veranlassung amerikanischer Institute. Sicherlich (auch) Deutsche, die [...] mehr

28.10.2015, 11:18 Uhr

Griechenland Das ewig als verbrecherisch dargestellte Griechenland könnte doch jetzt mal seinen Edelmut unter Beweis stellen: Alle verfügbaren griechischen Schiffe hernehmen, um gekenterte oder möglicherweise [...] mehr

27.10.2015, 13:33 Uhr

Die Politik Die Politik ist offensichtlich nicht in der Lage, die wichtigsten Belange der Bevölkerung einigermaßen sicher zu stellen. Das kann nicht mehr lange gut gehen. Wer bildet sich denn ein, dass [...] mehr

21.10.2015, 17:20 Uhr

Fremdenfeindlichkeit Der Begriff "Fremdenfeindlichkeit" ist eigentlich ein totaler Unsinn. Dieser "Fremde", der wohl bekannt ist, aus Funk und Fernsehen und obendrein aus dem Internet, dessen Religion [...] mehr

13.10.2015, 15:38 Uhr

Volksnähe Ich stimme diesmal Herrn Fleischhauer zu. Es ist eine verdrehte Welt. Inversion ist das richtige Wort dafür. Und ist vor allem zu Hause bei der Schicht, die "bei Vornamen" einkauft, [...] mehr

07.10.2015, 10:11 Uhr

Die Modi des Verbs Es fällt auf, dass unsere Politiker bei ihren klugen Reden gerne Imperativ, Indikativ und Konjunktiv verwechseln Das fällt insgesamt auf. Nicht nur im Maischberger Talk. "Die Flüchtlinge [...] mehr

06.10.2015, 15:14 Uhr

ist meiner Meinung nach nicht das richtige Wort. "Maskulin" und "emanzipiert" schließen nicht gegenseitig aus. Ein Mann kann "maskulin" sein, ohne dass er Frauen in [...] mehr

01.10.2015, 18:29 Uhr

ALDI Brüder Einer der ALDI Brüder sagte einmal: "Was wie richtiger Quatsch klingt, ist meistens auch richtiger Quatsch." Und genau das denke ich über das Gender Geschmarr und über diesen Artikel. mehr

30.09.2015, 15:36 Uhr

#88 Dass die keine Kenntnis von irgendwelchen techn. Details hatten....das mag schon sein. Dazu fliegen die Topmanager viel zu hoch. Aber es ist doch in aller Regel der Top Manager, der von oben nach [...] mehr

Seite 1 von 7