Benutzerprofil

hajopie

Registriert seit: 15.05.2014
Beiträge: 55
Seite 1 von 3
02.08.2016, 15:06 Uhr

Sehr richtig Frau Wagenknecht hat die Dinge beim Namen genannt. Das ist gut so und ehrt sie. Somit kann ich auch dem Artikel des Autors zustimmen. In einem irrt er jedoch: Der Zeitgeist unserer Tage ist nicht [...] mehr

01.08.2016, 14:19 Uhr

Härte Der Türken - Präsident Erdogan kennt nur eine Sprache. Nämlich die der Härte und sonst gar nichts. Die EU sollte sich endlich ' verständlich ' machen und ihre Blumen - Diplomatie beenden! Klare [...] mehr

28.07.2016, 09:40 Uhr

Nur mit Schmerzmittel Frau Dr. Merkels Reden und ihr einschläfernder Gestus bereiten mir - ungelogen ! - physische Schmerzen im Kopf. Ich werde also um 12.30 also eine Ibu nehmen müssen, wenn sie dann um 13.00 Uhr ein [...] mehr

26.07.2016, 14:52 Uhr

Tjoar, das wird doch bestimmt ein ganz wundervoller Arbeitstag für die örtlichen Sichheitsbehoerden. Deren Job möchte ich nicht machen. Unsere Demokratie wird in diesen Tagen auf eine harte Probe gestellt. [...] mehr

19.07.2016, 13:18 Uhr

Potential Ein kleines, lustiges Spiel mit Potential. Augmented und Virtual Reality sind nunmal das ' next big thing '. Ich freue mich drauf. :) mehr

18.05.2016, 06:03 Uhr

Kompliment Frau Stokowski, ich möchte Ihnen ein überaus großes ( oder auch kleines ) Kompliment machen: Ihr Geschlecht ist mir total egal. In diesem Sinne. mehr

05.03.2016, 12:21 Uhr

Ein Idol? Mag sein. Für Leute, die bald in Rente gehen wahrscheinlich. Meiner Generation ist der Mann total wurscht. Wenn er eine strafrelevante Tat begangen haben sollte und ihm dies nachweisbar ist, gehört er [...] mehr

29.02.2016, 05:04 Uhr

Frau Merkel machte den Eindruck eines Menschen, der jenseits jeglicher Realität lebt. Es ist schade, was aus dieser Politikerin geworden ist. Gute Nacht, Marie. Mir ist Angst und Bange. mehr

23.01.2016, 11:39 Uhr

Griechenland ist in dieser Hinsicht überfordert. Und ganz ehrlich: Lieber sehe ich, dass Geld nach Athen fließt, als nach Ankara zu Herrn Erdogan. mehr

22.01.2016, 12:37 Uhr

Frau Dreyer betätigt sich somit als Totengräberin ihrer eigenen Partei in Rheinland Pfalz. Spannend. Und selten beobachtet in dieser Form. mehr

21.01.2016, 21:35 Uhr

Frau Merkel hat keinen Rückhalt mehr in der Bevölkerung! An der Flüchtlingskrise wird ihre moderierende Art und Weise der Politikgestaltung zwangsweise scheitern. Sie sagt zwar, sie hätte einen Plan. Allein, mir [...] mehr

21.01.2016, 18:43 Uhr

Warum hat sich der SWR in Sachen AfD von der Politik ganz offensichtlich erpressen lassen. Ich möchte eine Antwort darauf, immerhin bezahle ich GEZ. Auch personelle Konsequenzen sollte man hinsichtlich des [...] mehr

21.01.2016, 08:27 Uhr

Nimbus Nehmt der AfD doch endlich diesen merkwürdigen Nimbus der Allmacht, Deutschland im Handstreich umzukrempeln! Das macht man am besten, indem man sich ganz sachlich und nüchtern ihr Parteiprogramm [...] mehr

20.01.2016, 14:45 Uhr

Überschätzung Herr Gauck überschätzt den gemeinsamen, ethischen Wertekanon der EU. Als freie Handelszone taugt sie durchaus etwas. Als gemeinschaftliches Wertekonstrukt jedoch taugt sie gar nichts. Österreich hat [...] mehr

17.01.2016, 17:04 Uhr

Mir graut es ... ... vor den Landtagswahl im März. Wir werden einen deutlichen Rechtsruck zu verzeichnen haben. mehr

16.01.2016, 14:57 Uhr

Hm ... ... ich lasse mich auch von Frauen beschützen! Gibt immerhin viele Polizistinnen und Soldatinnen! :-) mehr

13.01.2016, 18:00 Uhr

Der Mann ist ein Genie. Wer einmal vor einem Snooker - Tisch live stand, der weiß, was ich meine. Freue mich wieder auf die WM mit Rolf Kalb als Kommentator. :-) mehr

09.01.2016, 10:26 Uhr

Tja, gibt es jemanden, der etwas anderes erwartet hatte? Was soll man mit Waffen sonst machen? Ausgestellt in einem Museum betrachten? mehr

06.01.2016, 06:52 Uhr

Ich bin erwachsen ... der Journalismus hat keinen pädagogischen Auftrag für mich. Er soll mir recherchierte Fakten und Zahlen liefern. Mehr möchte ich nicht, die Einordnung überlassen Sie bitte mir. mehr

06.01.2016, 06:47 Uhr

Bislang ... kann ich bei der AfD keine Verfassungsfeindlichkeit erkennen, abgesehen von dem Spinner Hocke, der wirklich weit rechts außen fährt. Die Partei sollte sich von Hocke trennen, dann würde sie noch ' [...] mehr

Seite 1 von 3