Benutzerprofil

eriberto

Registriert seit: 22.05.2014
Beiträge: 14
04.07.2016, 10:39 Uhr

Ach Du schöne EU Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass es bei solchen Ränkespielchen, bzw. in der EU im Ganzen lediglich darum geht, wie weit sich DE über den Tisch ziehen lässt... Frieden kann einem (uns) [...] mehr

27.11.2015, 13:12 Uhr

Recht hat er, bis auf... Zitat:"Der Hauptgrund ist die Art und Weise, wie wir die Eurokrise bewältigt haben." Herr Münchau setzt leider m.E. zu spät an, sprich nachdem der EURO Realität war und verschließt daher [...] mehr

11.08.2015, 08:45 Uhr

Und, was ist mit dem IWF? Dieser wird sich heimlich, still und leise - zumindest was eine finanzielle Beteiligung angeht, verabschieden, schlicht und ergreifend, weil eine finanzielle Tragfähigkeit unter genannten Parametern [...] mehr

10.07.2015, 16:24 Uhr

Ich gehe - fast - jede Wette ein, dass das so nicht kommen wird. Wäre zwar eine gute Idee, solche Kandidaten 'rausschmeißen' zu können, wird aber mit Frankreich (und Italien) nicht machbar sein. Papiertiger... mehr

29.06.2015, 14:57 Uhr

Gute Idee, Herr Münchau! Hört sich toll und schlüssig an. ABER, ihr Glaube an die zukünftige Reformiertheit der Griechen und dem zukünftigen 'Steuer-Eintreiben' sowie eines Primärüberschusses in allen Ehren. [...] mehr

28.06.2015, 13:55 Uhr

Hoffentlich! Es gilt jetzt Schaden von den europäischen Steurzahlern abzuwenden. Dieser Schritt wäre längst überfällig, passte aber bisher nicht in die Verhandlungsstrategie der griechischen Regierung (Maximierung [...] mehr

28.06.2015, 13:50 Uhr

Prinzipiell haben Sie recht, Herr Müller. Aber, ich sehe diese Vision nicht nur in Deutschland nicht, sondern auch in den anderen europäischen Staaten. Es klingt ja schön, über Integration zu sprechen - mit positiver Konnotation [...] mehr

26.06.2015, 14:51 Uhr

Da lächelt er, der Tsipras Tolles Bild! Mann, Mann, den Gläubigern und somit Altvorderen der EU muss der Popo ja mächtig auf Grundeis gehen! Wieder ein fauler Kompromiss und gutes Geld wird schlechtem hinterhergeworfen... [...] mehr

22.06.2015, 12:33 Uhr

Mit Verlaub, Herr Münchau... Sie ziehen meines Erachtens, ähnlich wie die 'Rettungs-Europäer' die falschen Schlüsse aus der derzeitigen Situation. Ihre Analyse, was passieren könnte, ist m.E. korrekt, was zukünftige potentielle [...] mehr

22.06.2015, 08:08 Uhr

War ja klar! So, so, das soll also die Konsequenz aus den offensichtlichen Mängeln in der Konstruktion der EU, wie auch der €-Zone sein ? 'Vorwärts immer, rückwärts nimmer'. Wenn ich schon 10-Jahres-Plan höre, [...] mehr

18.06.2015, 15:08 Uhr

Augenwischerei... Es ist schon kurios: jetzt bearbeiten die Medien den geneigten Leser dahingehend, dass es ja nur noch um 'Peanuts' geht, wovon eine Entscheidung, bzw. Einigung abhänge. Der Betrag, bzw. die [...] mehr

15.06.2015, 16:40 Uhr

Lächerlich! Nach all dem Hickhack und der - offensichtlichen - Verhandlungstaktik der griechischen Regierung wird es immer lächerlicher! Jetzt lenken sie ein, wohlwissend, dass gerade beim Primärüberschuss immer [...] mehr

04.06.2015, 21:01 Uhr

Mehr Verhandlungsmasse Merkt eigentlich niemand, wie geschickt GR vorgeht?? Je mehr Mia. im Feuer stehen, umso unwahrscheinlicher ist es, dass die Gläubiger GR 'über die Klinge springen lassen'. Das Erpressungspotential [...] mehr

22.05.2014, 21:33 Uhr

Merkwürdig finde ich ... Bla, bla, blubb ! Merkwürdig finde ich, dass ich - trotz Teilnahme an der letzten BT-Wahl - und seitdem nicht geänderter Meldeadresse, keine Wahlbenachrichtung erhalten habe... mein Weib [...] mehr