Benutzerprofil

erhardeckhard

Registriert seit: 23.05.2014
Beiträge: 166
Seite 1 von 9
19.03.2018, 16:04 Uhr

Weg damit! Nehmt diesem "mörderischen Despoten", seine Macht und unsere Waffen weg. mehr

16.08.2017, 14:02 Uhr

Interpretations-Schmarrn! So ein Schmarrn, die "CDU-Strategen hätten nach Merkels Urlaub, einen Schrecken bekommen"! Das hätte Schulz mit seiner SPD und natürlich auch der Spiegel gerne! Das nützt aber alles [...] mehr

03.08.2017, 11:29 Uhr

Mögliche Technik sofort! Die Treibjagd gegen den Diesel in Deutschland geht weiter. Typisch deutsch die "konsequente Hysterie"! Kein Land auf der Welt, ausser wir, geifern so massiv und vehement gegen die [...] mehr

02.08.2017, 11:08 Uhr

Verstand statt Populismus! Sicherlich ist es ein ungeheurer Skandal was sich die Autoindustrie geleistet hat. Tatsache ist aber auch, dass die Schadstoffe in den letzten 20 Jahren zu über 80% gesenkt worden sind. Tatsache [...] mehr

23.07.2017, 09:07 Uhr

Unehrlich! Jetzt kommt die ganze Tragweite seiner "Verzweiflung und seiner Unfähigkeit" zum Tragen! Seine lautstark vorgetragenen "Gerechtigkeitsflloskern" sind längst "im Winde [...] mehr

20.07.2017, 21:23 Uhr

Ach Schulz! Nun mal halblang, ohne Merkel und deren Entscheidung könnte Gabriel so nicht auftreten, das ist schliesslich Angelegenheit der Regierung und deren Order! Nun hängt sich natürlich auch Schulz an den [...] mehr

17.07.2017, 13:12 Uhr

Absurd und Überflüssig wie ein Kropf! Schulz ist ein "gefährlicher Umverteiler", sowie ein primitiver "Neidschürer" und daher absolut nicht ernst zunehmen. So einen "Sprücheklopfer" und [...] mehr

07.07.2017, 22:00 Uhr

Wahlk(r)ampf Es ist doch klar, dass der Spiegel die schrumpfende ehemalige Volkspartei SPD in ihrem desaströsen Wahlk(r)ampf unterstützen muss. Nützt aber, wie immer, nichts! mehr

05.06.2017, 10:15 Uhr

Gelaber! Man kann dieses heuchlerische Geschwafel Jetzt sind die Grenzen erreicht ...", wie nin von Gabriel, doch nicht mehr hören, das ist doch schon lange mehr als absurd! Wie sagte Goethe: [...] mehr

01.06.2017, 21:58 Uhr

Eine "weltweite Schande"! Da kann man nur konstatieren, dieser Mann ist nicht mehr Herr seiner Sinne. Er hält sich doch tatsächlich für den Grössten, den Besten und Gerechtesten für "sein Volk"! Tatsächlich [...] mehr

30.05.2017, 17:23 Uhr

Die nächste Lachnummer! "Jetzt geht's aufwärts hat der Frosch gesagt, als er im Schnabel vom Storch war": Jetzt aber muss sich die CDU/CSU aber fürchten nach dieser SPD-ROCHARDE. Man müsste aber eher lachen, wenn [...] mehr

27.05.2017, 11:11 Uhr

Schluss mit "Trumpel"! Amerika, was hast du uns da für einen "Rüpel" beschert: Eine Schande für den "gesamten Erdball".?? Hoffentlich nicht mehr lange!?? mehr

25.05.2017, 08:38 Uhr

Wende, aber sofort! Die EU darf sich nicht weiter zum Spielball dieses Despoten machen lassen. Vielmehr muss man ihn ganz klar ubd hart spüren lassen, das er mehr von uns abhängig ist als umgekehrt. Es nun mal im Leben [...] mehr

22.05.2017, 22:17 Uhr

Desolatheit pur! Wer Schulz am Montagabend im Fernsehen zu den vorgestellten Eckpunkten der Partei gesehen und gehört hat, hat schon fast einen Lachkrampf bekommen. Da stellen "3 Musketiere der SPD", [...] mehr

20.05.2017, 08:32 Uhr

Der "Erfolg" von Schulz liegt nun eigentlich darin, dass ihn, ausser noch ein paar seiner 100%-Deligierten, nicht mehr ernst nehmen und ihm nichts mehr glauben. mehr

11.05.2017, 19:55 Uhr

Fettnäpfchen lässt grüßen! Und in diese Falle von Macron ist dieser Schulz der "100%-ige" bereits hineingetappt, mit seiner Zustimmung zu unseren Lasten. Habe nicht geglaubt, dass er mit dem ins [...] mehr

11.05.2017, 19:21 Uhr

Fettnäpfchen lässt grüßen! Und in diese Falle von Macron ist dieser Schulz der "100%-ige" bereits hineingetappt, mit seiner Zustimmung zu unseren Lasten. Habe nicht geglaubt, dass er mit dem ins [...] mehr

10.05.2017, 19:41 Uhr

Fifa-mafia! Diese "Mafiabande" gehört schon lange weg. Aber nun ist die Zeit gekommen, wo diese "faule Eier FIFA" eliminiert gehört. Die Frage ist nur, wie und von wem, mehr

08.05.2017, 13:29 Uhr

Ach Gabriel, was hast du hinterlassen? Gabriel über die CDU/CSU: Kraftlos und verbraucht. Einfach mehr als absurd und lachhaft: Ja, stattdessen muss man die SPD, Dank Gabriel und Dank Schulz doch wiefolgt bezeichnen und analysieren: [...] mehr

08.05.2017, 12:30 Uhr

Da war doch was ...? Überschätzt, Überjubelt, überfordert, daher vollkommen ungeeignet. Aus dem "Rufen im Walde" der SPD, wird ein lautes "Weinen", da die Erkenntnis des Versagens" furchtbar ist. [...] mehr

Seite 1 von 9