Benutzerprofil

hagen winglmeyr

Registriert seit: 25.05.2014
Beiträge: 110
Seite 1 von 6
29.05.2019, 16:10 Uhr

Gehässige Stimmen sagen, das unsere Kanzlerin Frau AKK bewußt ins Rennen geschickthat. Falls sie versagt ,kann Frau Merkel uns dann 6 weitere Jahre erhalten bleiben mehr

29.04.2019, 14:19 Uhr

Soweit ich weiß, ist die Produktivität, sprich, was pro Stunde erzeugt wird, in Deutschland fast am höchsten. Die Lohnstückkosten sind sehr günstig in Deutschland. Statistiken sind selten aussagefähig. mehr

12.04.2019, 15:22 Uhr

Dummheit war beim Kauf wohl nicht im Spiel . Ich denke da eher an eine großzügige Motivation , die den CEO überzeugt haben könnte..... mehr

18.01.2019, 16:09 Uhr

Ich fahre 1000 KM auf der Autobahn..... Einmal mit 100 KMH und brauche theoretisch 10 Stunden und produziere 10 Stunden lang Abgase Danach mit 200 KMH und bin theoretisch 5 Stunden unterwegs. Steigt die Abgasbelastung um 100 % bei [...] mehr

03.01.2019, 16:56 Uhr

Ca 70 -80 sind die Herstellkosten eines I Phons bei Foxconn. Wer Apple diese Margen gönnt ist ein Altruist. Aber kein nachdenklicher Käufer mehr

14.12.2018, 10:40 Uhr

Tesla wurde gestern im TV ein wenig behandelt. In diesem Fahrzeug waren ca. 40 Komponenten aus Good Old Germany verbaut . Von Bosch bis ZF. mehr

17.10.2018, 09:28 Uhr

Deutschland war immer sehr innovativ im Entwickeln Das Vermarkten geschieht dann durch Drittstaaten, die entweder die Firmen oder die Patente aufkaufen oder die Köpfe. Im Vermarkten sind wir Drittklaasig. mehr

01.07.2018, 19:10 Uhr

Ich bin kein Fußballfan, habe trotzdem die Spiele gesehen und war leicht enttäuscht . Was aber im Vorfeld augefallen ist: Wochenlang wurde immer wieder berichtet, Russland sei der falsche Gastgeber, immer wieder wurde mir [...] mehr

28.06.2018, 14:45 Uhr

Das BANF hat 2015 Werbefilme in 6 Sprachen in Lagern und im TV gezeigt, die jedem das Rezept anhandgeben wie man nach Deutschland kommt.Diese Menschen wurden gleichzeitig vom UHNCR ausgehungert ( federführend die USA), Man [...] mehr

17.06.2018, 19:21 Uhr

Kehrtwende Ich habe viel russische Freunde, die mir seit Jahren berichten , es ginge seit über 10 Jahren stetig bergauf und als Kontrast las ich immer in unseren Qualitätsmedien das Gegenteil.Nun, im Spiegel, [...] mehr

13.06.2018, 17:13 Uhr

Wenn man weiß, daß weit über 50% der Dax Konzerne vorwiegend US Eigentúm sind, sollte man diese Gewinne nicht Deutschland anlasten , da diese Firmen und Hedge Fonds diese steuerfrei in der Welt parken. mehr

01.06.2018, 14:24 Uhr

Der ganz große Exprtüberschuss landet in einem Verrechnungskonto,genannt Target 2. Dies ist z. Zt. ca 1 Billion, die wir für unsere guten Prudukte gutgeschríeben bekommen. Davon können wir jetzt schon lt. Professor Sinn getrost [...] mehr

25.05.2018, 18:38 Uhr

Effektive Reichweite bei flotter Fahrt auch erwähnt????? mehr

22.05.2018, 14:29 Uhr

US Sanktionen gegen Deutschland schaden weitgehend nur den USA selbst. Schließlich gehören ca. 60 bis 70 % der Deutschen Dax Unternehmen weitgehend Balckrock und anderen Investoren. mehr

09.05.2018, 12:47 Uhr

Trump hat mit Sicherheit Millionen für Aktienoptionen augegeben, weil er weiß welche Aktien (Öl, Rüstung etc) nun rasant steigen werden. Wenn er genug verdient hat, wird er verhandeln und die Gewinne kassieren. mehr

04.03.2018, 16:37 Uhr

Wir untersuchen mal Frühstücks Ceralien, Cola Getränke und andere wunderbare Produkte auf Schadstoffe und "DumpingPreise" etc.Sperren sie für einen Monat. Mal schauen, was dann passiert. mehr

18.02.2018, 10:40 Uhr

Kompletter Blödsinn: MARKENKERN das liest sich wie Waschmittelwerbung. Die Politiker sollten endlich einmal versuche,n die echten Sorgen und Bedürfnisse der Wähler herauszufinden und dann entsprechend handeln. mehr

09.01.2018, 16:00 Uhr

Ihr IT Gipfel vor ca.10 Jahren ist wie Vieles von Ihr groß angekündigt und dann sanft entschlafen mehr

10.11.2017, 12:19 Uhr

Der ESM wurde geschaffen, um die Schulden der Banken den Europäischen Steuerzahlern aufzubürden.Deutschland haftet mit ca. 27 % . Her Lindner ist schon wieder dabei umzufallen. mehr

27.09.2017, 11:57 Uhr

Man durfte vor Jahren gerichtsfest behaupten , das lebensversicherungen der legale Betrug am Bürger sind....... mehr

Seite 1 von 6