Benutzerprofil

typxy

Registriert seit: 27.05.2014
Beiträge: 51
Seite 1 von 3
24.01.2015, 00:48 Uhr

Da sieht man wieder wie verlogen Diese Diskussion im Grunde ist. Ich würde noch andere Stadtteile empfehlen. Wie zum Beispiel Berlin Grunewald oder München Schwabing oder vielleicht mal am Tegernsee? Wenn das Heim um die Ecke ist, [...] mehr

18.01.2015, 15:26 Uhr

Lohnsenkungen werden das Problem nicht lösen. Wer sowas befürwortet und sich gleichzeitig über die hohen Schweizer Löhne aufregt, klingt nur nach einer PR Agentur. Löhne werden ja nicht aus Altruismus gezahlt, also muss ja [...] mehr

29.12.2014, 10:40 Uhr

ich finde die Höhe der Spenden auffallend niedrig. Dafür das hier Welt Konzerne erwähnt werden. Diese Größenordnung haben auch Marketing Budgets von großen Mittelständlern. Ergo , ich glaube nicht das [...] mehr

25.12.2014, 15:42 Uhr

Nicht so schlecht Hab den Film heut gesehen und muss ehrlich sagen, das Ding ist durchaus komisch. Besonders James Franco. Habe herzlich gelacht an mehreren Stellen. Konklusion , habe schon deutlich schlechtere Filme [...] mehr

23.12.2014, 09:22 Uhr

Schröder der Ex Kanzler Hat überhaupt kein Recht irgendetwas zu fordern. Seine Politik der Zerschlagung des Sozialstaates und die Weiterführung derer durch die Merkel Administration. Hat überhaupt erst den Nährboden für [...] mehr

23.12.2014, 09:08 Uhr

Mal schauen ob der noch lange in seiner Position ist. 1. wird Öl in $ gehandelt 2. können die USA ihre Ölfirmen solange finanzieren wie sie wollen und 3. gäbe es ja noch einen lancierten Umsturz um ein wohlfeiles Regime [...] mehr

22.12.2014, 17:21 Uhr

Nachtrag Bei bereinigter Statistik würde man nüchtern feststellen das sich leider in den letzten 10 Jahren die Lohnentwicklung von der Produktivitätsentwicklung abgekoppelt hat. Das meine ich wirklich ohne [...] mehr

22.12.2014, 17:12 Uhr

@magumpus Man braucht kein Experte zu sein um zumindest für sich zu beurteilen ob der Durchschnitt representativ ist oder nicht. Einfach die Art und Weise der Datenerhebung anschauen. Die wird nämlich [...] mehr

22.12.2014, 13:12 Uhr

Es ist eben ein unechter Durchschnitt. Da natürlich die Spitzen und Geschäftsführer Gehälter mit eingerechnet werden. Kann man alles nachlesen ( zB statistische Ämter und dort wie und welche Daten erhoben worden sind). [...] mehr

22.12.2014, 12:54 Uhr

@progressor Leider wird es durch Wiederholung nicht wahrer. Sie vergessen wie hier einige andere auch , eine entscheidende Komponente, ohne diese die ganze Diskussion relativ sinnlos ist. Nämlich die [...] mehr

22.12.2014, 09:38 Uhr

@progressor Sie hören sich ja fast wie ein Lobbyist der Export Industrie an. ;-) ich nehme an dem wird nicht so sein. 1. schauen sie sich doch bitte mal die Inflation bei uns an die ist seit Jahren viel zu [...] mehr

20.12.2014, 11:09 Uhr

Tolle Hütte in einer tollen Stadt Würd ich genauso machen. Ich kann mir die Neider und Belehrer hier richtig mit hochrotem Hoeneß Kopf vor der Tastatur vorstellen. Wieso kauft man sich sowas ? Gaaaaaaanz einfach weil man es einfach [...] mehr

19.12.2014, 14:22 Uhr

Dem Artikel kann ich nur zustimmen In der Familie fährt jemand einen octavia 1,6 Automatik der ersten Generation. Zugegeben er zieht nicht die Wurst vom Teller aber Das auto wird ja auch als Stadtauto verwendet. 14 Jahre alt und rollt [...] mehr

18.12.2014, 14:06 Uhr

@14. ich gebe Ihnen recht Die Engländer im Fußball und die Amerikaner in Ihren Sportarten sind deutlich ehrlicher. Denn das sind Firmen oder Franchise die auch als solche dargestellt werden. Es ist nun mal ein Geschäft was [...] mehr

16.12.2014, 12:19 Uhr

Man könnte richtig sauer werden Wenn man hier permanent Vergleiche mit Afrika lesen muss! Soll das jetzt unser Maßstab sein? Wir sind aber nun mal mitten in Europa und nicht in Afrika . So einfach ist das. Aber immer schön nach [...] mehr

12.12.2014, 10:22 Uhr

#79 sehe ich ähnlich Das einzige Ziel einer heterogenen Gesellschaft im Bereich der unteren Mittel- und Unterschicht ist es den Arbeitsmarkt unter Druck zu setzen. Nur mal so, wie hoch ist denn der Anteil mit [...] mehr

07.12.2014, 16:40 Uhr

Naja Zuallererst ist ein Aston Martin deutlich exklusiver als vorab genannte Marken. Das ist dann auch der Punkt, den ich seit zwei Posts hier verzweifelt darzustellen versuche. ;-) Es ist eben Luxus. Man [...] mehr

07.12.2014, 14:33 Uhr

Und da sind sie wieder Unsere Audi, BMW , Mercedes Qualitäts und Spaltmaß Fetischisten. Ich wiederhole mich gerne: Aston Martin ist analog Rolls Royce ein Statement. In jeglicher Hinsicht. Punkt. Das ist eben nun mal Luxus [...] mehr

07.12.2014, 14:14 Uhr

Schöner Artikel Erstaunlich ist für mich die Durchsetzung des christlichen Glaubens allemal. Vielleicht liegt es in der Einfachheit. Denn historisch sollten wir hier in unseren Breitengraden anderen Göttern huldigen. [...] mehr

06.12.2014, 10:56 Uhr

Warum? Weil es nicht sein Geld ist, so einfach ist das. mehr

Seite 1 von 3