Benutzerprofil

Highthink

Registriert seit: 28.05.2014
Beiträge: 64
Seite 1 von 4
01.07.2014, 10:39 Uhr

3-Punkte-Plan Ein Drei-Punkte-Plan würde genügen: 1. Energiewende komplett platt machen. Dem schlechten Geld kein gutes hintherwerfen, unabhängig davon, wie gigantisch die Verschwendung war. 2. Geld von denen [...] mehr

01.07.2014, 09:47 Uhr

Weiter auf dem richtigen Weg Den Sozialisten hätte das nicht geschadet, denn deren Korruptheit, Betrügereien und Verkommenheit war noch nie offensichtlicher, als seit der letzten Wahl. Ein Skandal jagt den anderen, ob [...] mehr

30.06.2014, 14:43 Uhr

Differenziert betrachtet Diese Aussage bezweifle ich aber stark. Ich bin sicher, die Bevölkerung lehnt die rot-grünen Angriffskriege weit mehr ab als Drohnen. Eine gut bewaffnete Verteidigungsarmee kann nämlich kaum [...] mehr

27.06.2014, 21:28 Uhr

Voruteils-Schmonzes Und wieder wird das alte Vorurteil in bekannten Phrasen gedroschen. Denn die Fakten sprechen eine andere Sprache. Die Stadtbevölkerung besteht zu immer weniger Teilen aus gebildeten und gut [...] mehr

26.06.2014, 20:15 Uhr

Wer die SPD und die Opfer der SED verunglimpft ist die SPD selbst! Indem sie sich zu Komplizen der Nachfolgepartei der SED macht. Ein bisschen Geschichtsbewusstsein würde manchem Sozi gut [...] mehr

26.06.2014, 20:06 Uhr

Das wahre Wesen Eines ist klar: käme eine solche abgrundtiefe und menschenverachtende Hetze von der NPD, gingen die üblichen Verbotsforderungen wieder los. Weil es aber die andere Partei aus dem gleichen trüben [...] mehr

25.06.2014, 11:09 Uhr

Differenziert betrachtet Zunächst: wer andere arrogant als Spinner bezeichnet, hat das Recht verwirkt, sich nicht widerlich nennen zu lassen. Das sei vorausgeschickt. Dass jedoch die blutige und menschenverachtende [...] mehr

25.06.2014, 09:42 Uhr

Gegen Hass und Hetze Zunächst das Positive: Die Neo-SED hat die mit Abstand älteste Wählerschaft aller Parteien, wodurch glücklicherweise der Effekt der genetischen Selbstsanierung eintreten wird. Dennoch sollte man [...] mehr

25.06.2014, 09:37 Uhr

Irgendeiner jubelt immer Wer die Kommentare liest, dem wird insbesondere eines klar: wie leicht es die Politiker mit dem deutschen Volk haben. Man muss nur spalten, diskrimieren und gegen eine Gruppe hetzen und schon hat man [...] mehr

25.06.2014, 08:41 Uhr

Echtes win-win Ein Vorschlag zur Güte: wir lassen das ganze komplizierte und verschwenderische Hin- und Hergerechne sein und sparen die Zuschüsse und Vergünstigungen für Solaranlagen auf den Dächern und Windanlagen [...] mehr

24.06.2014, 19:59 Uhr

Unfassbar [NSU und NSA - da liegen wirklich Leichen im Keller aber der Spiegel walzt einen Fresszettel aus dem Papierkorb einer Parteizentrale aus. Wenn sie wirklich nicht mehr gegen die Linke haben, kann es ja [...] mehr

24.06.2014, 19:41 Uhr

Abscheu Ist es schon wieder so weit? Reicht die Erwähnung des Namens einer Partei, damit der Mob kreischend der Partei huldigt? Ich habe kein Problem damit, wenn die NPD verboten wird. Dringender wäre es [...] mehr

24.06.2014, 19:11 Uhr

Auf dem linken Auge blind Nicht nur angesichts solcher extremistischen Exzesse oder den Fäkal-Ausfällen gegen den Bundespräsi (ob nun berechtigt, oder nicht) drängt sich die Frage auf: weshalb nochmal soll die NPD verboten [...] mehr

24.06.2014, 19:09 Uhr

Verbotsverfahren gegen die FIFA Chronischer Rassismus-Wahn, das ist noch schlimmer als korrupt sein. mehr

24.06.2014, 19:08 Uhr

Nachgefragt Hätte sowas eine Abgeordneter der NPD geäußert, würde wieder von Verbotsverfahren schwadroniert werden. Warum wird die Neo-SED eigentlich nicht als radikal, extremistisch, oder zumindest populistisch [...] mehr

24.06.2014, 16:47 Uhr

Dunkle deutsche Zeiten Was macht Moppelchen so sicher, dass die Grünen bei diesem Rückfall in ein dunkles deutsches Zeitalter mit dabei wären? Bisher war nur eine Partei verkommen genug, sich als Komplize der Neos in [...] mehr

24.06.2014, 16:41 Uhr

Landeswahlen als Stimmungstest Sozialdemokraten und Kommunisten verbündeten sich schon einmal zum Nachteil Deutschlands - mit bekanntem Ergebnis. Wenn Sozialdemokraten und Kommunisten sich nun wieder zu einer Komplizenschaft [...] mehr

24.06.2014, 16:35 Uhr

Geschichte kennen Die Linke ist die Nachfolgepartei des SED-Unrechtsregimes. Und das behaupten nicht etwa irgendwelche neoliberalen Beelzebuben, sondern die Linke selbst zemtierte diese Tatsache: Durch mehrfache - von [...] mehr

24.06.2014, 08:55 Uhr

Genauso korrupt wie die Politik Die FIFA lässt sich von Katar doch genauso korrumpieren, wie europäische und v.a. deutsche Politiker und Parteien mit Geldern aus dem Nahen Osten für die Islamisierung. Dort kommt nämlich das Geld für [...] mehr

24.06.2014, 08:51 Uhr

Nachgedacht Außer der SPD hat sich noch keine Partei dafür hergegeben, auf Landesebene mit der Neo-SED zu koalieren. Und bei SPD und Kommunisten handelt es sich eher um eine Wiedervereinigung, als um eine [...] mehr

Seite 1 von 4