Benutzerprofil

querdenker1964

Registriert seit: 04.06.2014
Beiträge: 978
Seite 1 von 49
17.06.2018, 16:02 Uhr

Vielleicht aber doch! Die Kunst Standpunkte zu versöhnen liegt selten im entweder oder - sondern vielmehr im sowohl als auch..... Die Phrasendrescher, die Europa predigen, aber ihre eigenen [...] mehr

17.06.2018, 15:55 Uhr

Wir hatten schon viele "Ideen" - davon haben einige funktioniert, andere nicht. Zum Beispiel seit der Euro Einführung sieht "Europa" nicht mehr so aus, als würde es so gut [...] mehr

17.06.2018, 15:37 Uhr

Der Nationalstaat ist das bislang einzige Ordnungssystem der neueren Geschichte, dass Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und individuelle Freiheiten seiner Staatsangehörigen garantieren vermag. Was [...] mehr

17.06.2018, 09:34 Uhr

Wir können auf Morgen gespannt sein.... nachdem es Angela Merkel gelungen ist, eine Spaltung Europas (Visegard Staaten/Deutschland) und der deutschen Gesellschaft herbeizuführen, wird es jetzt die Union sein, die sie auf dem Altar des [...] mehr

21.05.2018, 14:23 Uhr

Warum dann keine schwule Ökonomie, Herr Dietz? Ich bewundere Ihre Kreativität, mit der Sie der längst verwesten Chimäre Kommunismus (oder weil es ja nie ganz dahin langt auch Sozialismus) sonntäglich neues Leben einzuhauchen versuchen. Längst ist [...] mehr

21.05.2018, 13:03 Uhr

Das war und ist nicht der Job der Kommision. Italien wird ja nicht von Brüssel aus direkt regiert... mehr

21.05.2018, 13:02 Uhr

Wenn Sie keine Verschlimmerung der Konfliktlage innerhalb der letzten 16 Jahre in der EU wahrgenommen haben - dann kann es ja weiter gehen. Was dabei leider unter den Tisch fällt, ist die simple [...] mehr

21.05.2018, 12:50 Uhr

Die Europäisierung Deutschlands hat vielleicht noch mit Ach und Krach geklappt (sieht man von Ausrutschern wie Kauders: "Jetzt wird deutsch gesprochen" einmal ab). Bei Griechenland, [...] mehr

21.05.2018, 12:25 Uhr

Wenn man mit dem letzten Baustein einer "Vereinigung" beginnt, weil man den gesamten Prozess "vernebeln" will, muss man sich nicht wundern. Es hätte keine Mehrheiten für die [...] mehr

21.05.2018, 12:17 Uhr

"In der EU üben die Nationalstaaten ihre Souveränität gemeinsam aus" - das halte ich für ein Gerücht. Ein Staatenbund ist kein Bundesstaat! Darüber hinaus gilt das Subsidiaritätsprinzip [...] mehr

21.05.2018, 12:03 Uhr

wegen der Studenten, Künstler und der jungen optimistischen Leute aus aller Welt, die die Stadtbezirke gestalten - Berlin als Hippie Kommune? Gefällt das dort jedem ;) mehr

21.05.2018, 11:57 Uhr

der noch laufenden Verhandlung? Wo leben Sie bitte? In einem Rechtsstaat? Wenn ich mir unerlaubt Ihr Fahrrad nehme (ich denke Sie haben bestimmt eins;) und dann mit Ihnen darüber verhandeln [...] mehr

21.05.2018, 11:51 Uhr

tja, das ist bitter - und die Alternative wäre, ich nehme mir was ich brauche und ignoriere fremdes Eigentum.... mehr

21.05.2018, 11:29 Uhr

Der Wählerwille in Italien gilt NUR für Italien, nicht für den Rest der EU. Solange Italien in der EU und im Euro ist, hat es sich an die Regeln zu halten, die insbesondere die gemeinsame Währung [...] mehr

21.05.2018, 11:04 Uhr

die Freiheit gibt ihnen das hohe Ziel der Stabilität und ihre Gewissheit, auf der richtigen Seite der Geschichte zu stehen - so meinen sie zumindest.... mehr

21.05.2018, 11:02 Uhr

Ohne Nationalstaat wären die Völker der EU schon längst Verfügungsmasse der neofeudalen Brüsseler Eliten und ihrer linken Medienlautsprecher...ich empflehle diesen, die Maske endlich fallen zu [...] mehr

21.05.2018, 10:56 Uhr

Das Drama der EU ist, dass kein Staat die fiskalische Souveränität wirklich aufgeben will (verständlicher Weise - ich lasse meinen Nachbarn auch keine Kredite in meinem Namen aufnehmen) - auch [...] mehr

21.05.2018, 10:52 Uhr

Es wird vielleicht einen ESM2 oder gleich ESM Hatz für Südeuropa geben, die Notenpresse wird heiss laufen und wenn es dann knallt, können wir wieder mit dem Tauschhandel beginnen - wie vor 5000 [...] mehr

21.05.2018, 10:50 Uhr

....die EU lebt seit dem Brexit von geborgter Zeit - das Experiment ist seit der Schuldenkrise und dem ESM Wahnsinn gescheitert - einige EU Bürokraten und Tagträumer haben das vielleicht verpennt [...] mehr

21.05.2018, 10:42 Uhr

Schuldenschnitt? Wissen Sie eigentlich wer den bezahlen wird....Target Salden? mehr

Seite 1 von 49