Benutzerprofil

phaenologos

Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 597
Seite 1 von 30
12.09.2014, 08:24 Uhr

Wirklich besser? Woher auch immer Sie Ihre Informationen haben, sie sind falsch. Die Hochschullandschaft in den osteuropäischen Ländern ist insbesondere in den Humanwissenschaften denen in Deutschland weit [...] mehr

11.09.2014, 15:55 Uhr

Wachsam gegen Verfassungsfeinde? Würde der Verfassungs"schutz" tatsächlich den Schutz der Verfassung vor Angriffen gegen sie als seine Aufgabe betrachten, würde längst ein großer Teil der Regierung unter Beobachtung [...] mehr

11.09.2014, 15:28 Uhr

Stimmt hätten sie, haben sie aber nicht. Ja und? mehr

11.09.2014, 15:00 Uhr

Staatsfeinde Angesichts der unrühmlichen jüngeren Vergangenheit ausgerechnet des thüringischen Verfassungs"schutzes" ist der Verzicht auf dessen Abschaffung schon ein Zeichen dafür, dass hier Staats- und [...] mehr

11.09.2014, 14:52 Uhr

Befürworter - Gegner Die Polarisierung hier im Forum ist wenig sachgerecht. Genau betrachtet ist es gut möglich, für jede Position ein Pro und ein Contra zu finden. Das wesentliche Problem der heutigen Situation besteht [...] mehr

11.09.2014, 11:38 Uhr

Wäre doch was. Mit selbst ernannten Adeligen, ob in Russland Bayern oder Saudi Arabien konnten es der Westen doch schon immer gut. Manche Zaren, bekannt für ihre blutrünstigen Schlächtereien und Kriege, werden [...] mehr

11.09.2014, 11:36 Uhr

Ja, aber Ja, aber wovor haben denn die Balten Angst ? Das Russland sie mit veralteten Traktoren überrollt oder mit schlechtem Vodka überschwemmt? Ihre Argumentation nennt man gemeinhin "Pfeifen im [...] mehr

11.09.2014, 10:41 Uhr

Auftragsgemäß Der sich bereits als Hüftgelenksspezialist in Szene gesetzte Mißfelder macht auch hier nichts anderes, als dem Auftrag seiner Herrschaft zu folgen. Hat es mit einem Bundespräsidenten angefangen, der [...] mehr

11.09.2014, 09:17 Uhr

Ethnische Attribute Sie finden es nicht seltsam, dass Sie einem Volk Attribute zuweisen, die moralisch unterfüttert sind? Wie eigenartig. Gibt es tatsächlich noch Menschen, die daran glauben, dass es fleißige und [...] mehr

11.09.2014, 09:10 Uhr

Mal von Stilfragen abgesehen (schließlich sind wir ja beim Spiegel) Die Diskussion über Sinn und Wirksamkeit dieses BW-Einsatzes geht am tatsächlichen Problem vorbei. Vielmehr ist kritisch zu sehen, dass hier in einer Region [...] mehr

10.09.2014, 15:12 Uhr

Interessante Vermutung Warum trauen Sie das ausgerechnet den Schotten zu? Wegen der Röcke? Könnte sein, ich traue RockträgerInnen in dieser Hinsicht auch deutlich mehr zu, als den Anzugfreaks. mehr

10.09.2014, 15:09 Uhr

Klasse Idee Diese4s Modell könnte man dann auch gleich für den Ukrainekonflikt übernehmen: Man lässt die Russen darüber abstimmen, ob sie für oder gegen die Unabhängigkeit der Ukraine sind. Ich liebe diesen [...] mehr

10.09.2014, 15:06 Uhr

Landkarte Schauen Sie mal auf eine Landkarte, dann erkennen Sie vielleicht, was das wirklich Problem ist. Außerdem besteht durchaus ein Unterschied, ob man agiert oder reagiert. mehr

10.09.2014, 15:04 Uhr

Irre Wie irre muss man eigentlich sein, um die ökologische Bewegung der letzten 20 Jahre mit dem Nationalsozialismus gleichsetzen zu wollen? Das ist nicht nur eine rüpelhafte Verhöhnung der NS-Opfer, [...] mehr

10.09.2014, 14:59 Uhr

Warum denn immer Lieber Herr Fleischhauer, warum nicht mal ein intelligenter, ordentlich geschriebener Artikel? Dann könnte man auch eine konträre Meinung gut respektieren und darüber ernsthaft nachdenken. So machen [...] mehr

10.09.2014, 14:24 Uhr

Endlich Ein starker Einbezug der OSZE stellt eine erfreuliche Entwicklung in dieser so tragischen Krise dar. Auf diese Art und Weise findet eine Überwachung der Situation statt, die unabhängig von [...] mehr

10.09.2014, 11:25 Uhr

Diskussionswürdig Ich habe mit meinem Beitrag auf die Einlassung eines Mitforisten reagiert, den ich für weitgehend irrational hielt. Diskussionswürdig finde ich in der Tat Ihren Beitrag, erlauben Sie mir [...] mehr

10.09.2014, 09:16 Uhr

Sehr klug Ausgerechnet zu einer Zeit, in der sich der Wesen durch seine Arroganz anderen Regionen der Welt gegenüber üblen Ärger mit Russland eingehandelt hat, schlagen Sie vor, der Türkei mit dem [...] mehr

10.09.2014, 07:59 Uhr

Gemeinhin So etwas, werter Mitforist, nennt man gemeinhin Marktwirtschaft. Für den Ölpreis gibt es marktübliche Preise, die auch Russland verlangen darf, wenn es will und damit einen Markt findet. Russland [...] mehr

09.09.2014, 17:43 Uhr

Gewäsch Allein Ihre sprachlichen Ausfälle, gemischt mit wirren Behauptungen sind ein guter Grund Sie "in die rechte Ecke zu drängen". Ich verstehe gar nicht, warum Ihr Rechten damit ein Problem [...] mehr

Seite 1 von 30