Benutzerprofil

entejens

Registriert seit: 10.06.2014
Beiträge: 42
Seite 1 von 3
10.09.2019, 18:45 Uhr

@CancunMM Ich habe auch nicht von "einfach" gesprochen, sondern die Aussage "nur Vorteile" so pauschal nicht stehen lassen wollen. Sie hat auch nicht nach der Gewichtsabnahme wieder mit [...] mehr

10.09.2019, 12:38 Uhr

"Wer noch in höheren Lebensjahren umsteuert, hat davon nur Vorteile." Das ist mir zu pauschal und zu optimistisch. Meine Frau hatte es versucht, mit Rauchen aufzuhören, mit dem Effekt, daß sie in kurzer Zeit ca. 15 kg zugenommen hat (und damit deutlich übergewichtig [...] mehr

25.11.2017, 13:01 Uhr

@Bochumfan #15: vollste Zustimmung @0xd00faffe #13: In Geographie nicht ganz aufgepaßt, was? "Der ostdeutsche Fußball" hat 2 Mannschaften in der ersten BL und 3 in der zweiten. Ganz so [...] mehr

25.11.2017, 12:51 Uhr

@tommuck1978: Thema verfehlt Vorwort: Ich bin kein Fan von RB (habe einen anderen Lieblingsverein), habe aber großen Respekt vor der sportlichen Leistung dieser Mannschaft. 1. Du gehst so gut wie nicht auf das Thema des Artikels [...] mehr

20.10.2017, 14:09 Uhr

Oops, Geographieprobleme? ;) In Sachsen ist der Katholizismus überhaupt nicht ausgeprägt, nur knapp 4 %. Paradoxerweise sind die Katholiken in der Landesregierung aber zumindest in dem Teil, der [...] mehr

20.10.2017, 14:03 Uhr

Sorry, aber wo bzw. wie werden hier "alle Sachsen über einen Kamm" geschert? Deine Wahrnehmung scheint recht stark gelitten zu haben, weil Du Dich getroffen fühlst? mehr

20.10.2017, 14:00 Uhr

Nur "ein paar idioten" scheinen es nicht gewesen zu sein. Mit dieser Bezeichnung förderst Du übrigens auch das Stilisieren zum Opfer dieser Partei. mehr

20.10.2017, 13:58 Uhr

Da kannst Du gerne sauer sein, es ist jedenfalls Tatsache, daß u. a. Lonsdale eine bevorzugte Marke von Rechtsextremisten ist/war. mehr

20.10.2017, 13:55 Uhr

Was ist daran falsch? "ethnische Minderheit" stimmt, "Stanislaw" ist ein slawischer Vorname - also paßt alles in die entsprechenden Schubladen derer, die fremdenfeindlich sind. [...] mehr

20.10.2017, 13:51 Uhr

"allgemein und polemisch" - sehe ich nicht so. Es ist eine sachliche, punktuell überspitzte Beschreibung der Situation in Sachsen. Die Schlußfolgerung "Spalter" kann ich nicht [...] mehr

20.10.2017, 13:44 Uhr

Wo gibt es im Artikel Beschimpfungen? mehr

20.10.2017, 13:42 Uhr

Nein, kann es nicht sein. Denn die Unterschiede in den einzelnen Bundesländern zeigen, daß die Politik der Landesverbände der Parteien sehr wohl eine nicht unwichtige Rolle spielt. Der [...] mehr

20.10.2017, 13:40 Uhr

Und Patriotismus bedeutet physische Gewalt, Terror (Häuser anzünden ist Terror) usw.? Da möchte ich doch glatt mal die Reaktion derer sehen, wenn im Ausland ein Deutscher (der ist ja dort immer [...] mehr

20.10.2017, 13:38 Uhr

Aber Herr Tillich ist vom Namen her (und daran bzw. am Aussehen orientieren sich ja nicht wenige der Fremdenfeindlichen) eben kein "wirklicher Deutscher". Diese Oberflächlichkeit, oft [...] mehr

20.10.2017, 13:30 Uhr

Oberflächlich? Eher nicht. Einseitig? Nein, es wird einfach nur Sachsen betrachtet - in anderen Bundesländern gäbe es ebenso passende Punkte Vereinfacht? Wieso? Der Autor geht gut in einige [...] mehr

20.10.2017, 13:27 Uhr

Dann fragt man sich, warum die Ergebnisse der AfD so unterschiedlich ausfallen, wenn nur die Bundespolitik dafür verantwortlich sein soll. mehr

17.11.2015, 15:53 Uhr

Ich bin kein Jurist, aber ich würde hier ganz klar antworten "Nein." Denn arglistige Täuschung kommt nur bei Rechtsgeschäften juristisch zum Tragen. Unabhängig davon, ist arglistige [...] mehr

16.03.2015, 18:50 Uhr

@wimoka & Aguilar "Sinnvoller wäre, sich in Ruhe und Sachlichkeit an einen Tisch zu setzen und zu vereinbaren, wie man die Karre aus dem Dreck ziehen kann." - Ruhe und Sachlichkeit wird man aber nicht haben, [...] mehr

01.12.2014, 16:37 Uhr

die schlimmsten? @Rainer: "Diese beiden Vereine sind die schlimmsten im deutschen Fußball. Ihre Fans rekrutieren sich zu einem guten Teil aus der virulenten Naziszene." wie denn nun? wieso sind die vereine [...] mehr

01.10.2014, 11:37 Uhr

späte erkenntnis Überhaupt sei die Praxis, Strafspiele vor leeren Rängen auszutragen, verfehlt - hallo herr Rummenigge, sie sind in vielen dingen vorreiter, bei dieser erkenntnis sind sie allerdings im längen [...] mehr

Seite 1 von 3