Benutzerprofil

don.rumata

Registriert seit: 26.06.2014
Beiträge: 51
Seite 1 von 3
06.11.2019, 14:20 Uhr

Andersrum wird (k)ein Schuh draus .. Sobald Huawei zusichert, die Backdoors von NSA und Five Eyes nicht auszusperren, darf es sofort das 5G-Netz aufbauen. mehr

06.11.2019, 10:43 Uhr

Respekt Als eingefleischter CDU-Gegner bin ich doch mal positiv überrascht von Herrn Ziemiak. mehr

12.09.2019, 16:46 Uhr

die Nr 1 Zitat : Es ist nur ein weiterer Politiker der am Grab unserer wichtigsten Industrie schaufelt. Geld kann man dann ja drucken und Jobs gibt es in der Behörde. Saubere Luft gips leider nicht in der [...] mehr

23.06.2019, 17:09 Uhr

aber kalte Vertreibung ist ok?! *Kein Bürger hat ein Anrecht darauf, dort, wo er hinziehen möchte, billigen Wohnraum vorzufinden.* aber Leute post Mieterhöhung massenweise aus ihrem Heimatkiez zu vertreiben, ist ok, denn das hat der [...] mehr

16.06.2019, 09:27 Uhr

wenigstens SCHEINT die Privatisierung vom Tisch.. Trotzdem, was bei uns die dritte oder vierte Spur auf der Autobahn ist, ist anderswo der durchgehende Radweg in der Stadt. Das ist nachhaltiger investiert mehr

16.06.2019, 09:12 Uhr

das hat die Welt noch gebraucht.. Noch mehr Straßen - endlich mal ein neues zeitgemäßes Konzept (würg) mehr

11.06.2019, 13:32 Uhr

Zum Glück ! Seihen Sie froh, danken Sie Ihrem Mammon-Götzen. Denn wenn der durchschnittliche Deutsche das genauso machen würden, wären am Ende auch Ihre Erträge nicht mehr so hoch. Mehr Investoren = wenigeer [...] mehr

06.06.2019, 22:16 Uhr

Maaßen war untragbar geworden Keine machtdemonstration, sondern ein Juridt mit erschreckendem Demokratieverständnis. Blind auf dem rechten Auge Herr Fleischhauer? mehr

14.05.2019, 17:57 Uhr

geil! Da können die Ösis von den Piefkes noch was lernen ;) mehr

07.05.2019, 16:06 Uhr

War das jetzt wirklich AKK.. oder Loriots inhaltslose Abgeordnetenrede ? mehr

04.04.2019, 08:18 Uhr

Aus dem VT-Spiel wurde makabrer Ernst Ich wußte noch nichts von diesen Selbstmorden. Ich hoffe, auch jene Heise - Forenten, die Alex Jones' (oder Gerhard Wisnewksis) "Recherchen" als Beleg für wasauchimmer betrachten, lesen das [...] mehr

01.04.2019, 07:14 Uhr

Danke für diesen Artikel! Drücken wir unseren wütenden Kindern alle Daumen! mehr

29.03.2019, 14:14 Uhr

Wem ist Scheuer nicht geheuer? Wer ihm und den Bleifußloyisten einen kleinen (harmlosen) Denkzettel verpassen will: noch läuft die Petition für's Tempolimit , 6 Tage sind übrig, knapp 10000 Stimmen fehlen. Können wir das [...] mehr

25.03.2019, 12:19 Uhr

Wer es anders sieht als die Ministerin: noch läuft eine Petition Tempolimit ist nicht schön, aber das einzig Vernünftige. Ein paar Tage läuft noch eine Petiton, ,die noch viele Stimmen braucht, damit der Bundestag den Petenten anhören muss. Link bitte selber [...] mehr

21.03.2019, 09:34 Uhr

Danke für den Hinweis Danke für den Hinweis und Gratulation, dass Sie es geschafft haben, ihn gleich am Anfang zu platzieren. Ich habe gezeichnet und sage allen Verwandten Bescheid, damit die vermutlich einzige [...] mehr

28.02.2019, 14:22 Uhr

"Beine bis zum Po?" wo sollen die Beine sonst enden, lieber Herr Fleischhauer? An den Schultern ? ;-) mehr

19.12.2018, 10:12 Uhr

was für ein Überraschung der deutsche Autominister sperrt sich gegen die einzig vernünftige Maßnahme, die man schon vor Jahrzehnten hätte einführen können (und müssen). Statt dessen vertröstet er wieder auf den St. [...] mehr

06.12.2018, 18:19 Uhr

Fleischhauer hat den spiegel nicht richtig gelesen.. .. Denn der hatte, leider nur in kostenpflichtigen Teil, ein Interview mit der Aussage, dass der NOx Grenzwert zukünftig wohl eher bei 20 als bei 40 Mikrogramm liegen werde. Und :ohne die DUH würden [...] mehr

24.10.2018, 21:46 Uhr

Remember Bischofferiode.. Da waren die West - Gewerkschaften weniger solidarisch mit den kumpeln. Die mussten weichen, damit die Arbeitsplätze ihrer Westklientel ergänzten bleiben konnten.Seitdem sind mir ins Krokodilstränen [...] mehr

11.10.2018, 06:00 Uhr

Unglaublich! Hier will sich wohl jmd für den Anschlussposten bei der Autoindustrie empfehlen. Kein Mitgefühl für die Natur, dafür aber im Übermaß für *notleidende* Autofahrer und - hersteller. mehr

Seite 1 von 3