Benutzerprofil

CPT retired

Registriert seit: 30.06.2014
Beiträge: 81
Seite 1 von 5
02.12.2016, 17:48 Uhr

Wer Diagramme lesen kann kommt zu einem anderen Ergebnis Wenn Sie ein weitergehendes Interesse an Fakten haben, schaun Sie doch mal hier: http://www.vcockpit.de/die-vc/faqs-zur- tarifauseinandersetzung-mit-der-deutschen-lufthansa.html mehr

01.12.2016, 12:14 Uhr

@der_vogel #110 Die von Ihnen angesprochenen Stufensteigerungen (unbestätigte 3%) gibt es in anderen Branchen genauso, und wurden auch dort noch nie als Anhebung des Tariflohnes betrachtet. Innerhalb einer [...] mehr

01.12.2016, 12:05 Uhr

@der_vogel #110 Die von Ihnen angesprochenen Stufensteigerungen (unbestätigte 3%) gibt es in anderen Branchen genauso, und wurden auch dort noch nie als Anhebung des Tariflohnes betrachtet. Innerhalb einer [...] mehr

01.12.2016, 10:20 Uhr

Kleiner Exkurs zur Zineszinsrechnung Offensichtlich entrüsten sich Forenteilnehmer (Judas17) über die Höhe der von VC geforderten Anhebung, weil Sie die Grundlagen der Zineszinsrechnung nicht beherrschen. Dies ist leider auch in den [...] mehr

30.11.2016, 08:28 Uhr

Neutrale Darstellung von Fakten oder Propaganda ? Während in der Überschrift vom 'Bodenpersonal' und 'Rest der Belegschaft' die Rede ist, erfährt man später im Artikel, dass es es sich um eine Gruppierung von 6000 Mitarbeitern handelt, also ca. 5% [...] mehr

21.04.2016, 11:56 Uhr

Ich weiss auch was ! Die hohe Versagensquote von 97% bei den Einstellungstests für Verkehrsflugzeugführer kann nur deshalb zustande kommen, weil sich dort eben nur die 2. Garnitur bewirbt, während die Top-Class-Leute sich [...] mehr

12.12.2015, 14:55 Uhr

Nicht praktikabel Davon abgesehen, dass bei jeder turnusmäßigen Flugtauglichkeitsuntersuchung ohnehin Blut und Urin gechecked werden. Wie sollte das in der Praxis aussehen ? Bei einem 5-Tages-Einsatz mit 20 legs [...] mehr

01.12.2015, 16:59 Uhr

Brillante Analyse ! Während sich im Forum Laien und Kenner gegenseitig im Detail zu übertrumpfen versuchen, haben sie sich den Blick fürs Große Ganze bewahrt. mehr

13.11.2015, 10:35 Uhr

Gibt es einen Bezug zu meinem post ?? Ihrer Aussage im ersten Absatz würde kein vernünftiger Mensch widersprechen. Also bin auch ich da ganz bei Ihnen, und wüsste nicht, dass ich jemals etwas anderes behauptet hätte. Ich spreche [...] mehr

12.11.2015, 14:01 Uhr

INGXXL , was kümmert Sie die LH ? Sie haben hier auf diversen threads in den letzten Tagen dutzendfach Ihre schlichten Ansichten zum Arbeitskampf bei LH gepostet, wobei Sie uns auch wissen liessen, dass Sie auf Kurzstrecke Ryanair [...] mehr

05.11.2015, 20:39 Uhr

Das produktive Personal, also Boden, Technik, Flugbesatzungen können Sie ja wohl nicht mit den "vielen fleißigen Mitarbeiter/innnen" meinen. Denn die streiken ja alle, und sind somit nach Ihrer Meinung [...] mehr

05.11.2015, 20:23 Uhr

#27 Bonnefortune Vielen Dank für diesen gehaltvollen Beitrag ! Dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen. Als Ehemaliger, der Jahrzehnte für diese Firma mit vollem Einsatz lebte, bin ich nur noch entsetzt und [...] mehr

05.11.2015, 20:05 Uhr

#27 Bonnefortune Vielen Dank für diesen gehaltvollen Beitrag ! Dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen. Als Ehemaliger, der Jahrzehnte für diese Firma mit vollem Einsatz lebte, bin ich nur noch entsetzt und [...] mehr

04.11.2015, 23:24 Uhr

Wer hat den besseren Durchblick ? Es ist schon mehr als erstaunlich, wie sich hier betriebsfremde Laien Sorgen um die Wettbewerbsfähigkeit der LH machen, während gleichzeitig die stellvertretende Lufthansa-Aufsichtsratsvorsitzende der [...] mehr

04.11.2015, 17:04 Uhr

Ihr letzter Satz weist Sie als wahren Luftfahrtexperten aus. Aber nun sollten Sie im eigenen Interesse Ihre Aufmerksamkeit besser wieder darauf richten, dass nicht ab nächsten Monat ein indischer Ingenieur Ihren Job zum [...] mehr

01.11.2015, 15:21 Uhr

§1 : Grundsätzlich ist Cockpit an allem Schuld ! Bitte lesen Sie meinen Beitrag #14 von 12:39 Uhr. Trifft auf Sie genauso zu. mehr

01.11.2015, 12:51 Uhr

Ursache und Reaktion verwechselt Bei allen Tarifverhandlungen der LH wird das Strickmuster der SCHRANNER-Methode immer deutlicher sichtbar. Ein anderes Ergebnis als die totale Unterwerfung und das Begeben in die Abhängigkeit von [...] mehr

01.11.2015, 12:39 Uhr

Nur die Überschrift gelesen, und dann reflexartig seinen Senf abgesondert. Dass alle Mitarbeiter von der LH-Führung verschaukelt werden und dieses Mal wieder die Flugbegleiter dran sind interessiert den Kommentator nicht weiter. [...] mehr

09.09.2015, 07:58 Uhr

Ja, ehrlich miteinander zu reden, wäre sehr gut gewesen...... Das "Bündnis für Wachstum und Beschäftigung" (500 Mio. Sparpaket) wurde der LH bereits am 24.07.15 von der VC vorgeschlagen. Die erwarteten Gesprächsangebote [...] mehr

08.09.2015, 11:52 Uhr

Lufthansa beteuerte hingegen, man habe So steht es am Ende des Artikels zu lesen. Andererseits wird in der heutigen Berliner Zeitung Herr Spohr zitiert : „Per se goutiert der Finanzmarkt, wenn wir in diesen Arbeitskämpfen hart bleiben“, [...] mehr

Seite 1 von 5