Benutzerprofil

marcw

Registriert seit: 07.07.2014
Beiträge: 921
Seite 2 von 47
19.04.2016, 18:04 Uhr

Die überfallen sie wahrscheinlich nicht auf der Straße, brechen wahrscheinlich nicht in Ihre Wohnung ein, klauen wahrscheinlich nicht Ihr Auto. Was soll dieser Whataboutismus? mehr

17.04.2016, 14:40 Uhr

Beim Quantencomputer geht es nicht darum "mehr Informationen in einen wesentlich kleineren Computer packen zu können", ein Computer ist schließlich nicht nur ein Datenspeicher. Aber ja, er [...] mehr

14.04.2016, 20:07 Uhr

Das Publikum der Bundesliga interessiert sich vorwiegend nicht für Männer in Stringtangas. Das Publikum der Chippendales schon, deshalb lächeln Sie von einem Chippendale-Plakat auch halbnackte [...] mehr

14.04.2016, 20:00 Uhr

Die Autorin begeht einen Denkfehler, wenn sie meint, an sexy Werbung würde die Freiheit nicht hängen. Die Freiheit hängt auch nicht an Briefmarkensammeln, Ponyreiten, auf SPON kommentieren, [...] mehr

10.04.2016, 19:03 Uhr

Der angeblich unaufhaltsame Flüchtlingsstrom wurde durch das Durchgreifen einzelner Länder massiv eingedämmt, während die deutsche Regierung nach wie vor planlos vor sich rumdruckst. Sich selbst für [...] mehr

04.04.2016, 10:38 Uhr

Es gibt Belege für die direkte Verwicklung amtierender Staats- und Regierungschefs, auch westlicher und in der Gunst des Westens stehender, aber westliche Medien stürzen sich auf Mutmaßungen über [...] mehr

04.04.2016, 09:45 Uhr

Glauben Sie etwa, dass etliche Milliarden in Koffern nach Panama getragen wurden? Bargeldverbote gängeln den täglichen Einkäufer, den Oligarchen oder Kleptokraten juckt das nicht. Der lässt Wege [...] mehr

02.04.2016, 16:04 Uhr

Achja, die lieben Künstler, die sich selbst für ach so wichtig und daher förderwert halten. So eine Karte in einem öffentlichen Theater ist in Deutschland so um die 80 % öffentlich finanziert. Wie [...] mehr

30.03.2016, 18:44 Uhr

Sie verstehen (absichtlich?) das Argument falsch. Wenn fragile Greise zeitnah zu einem besonders stressigen Ereignis sterben kann nicht pauschal davon ausgegangen werden, dass sie ohne diesen [...] mehr

30.03.2016, 18:37 Uhr

Nein, ich sage nicht, dass NIEMAND durch das Reaktorunglück zu Schaden gekommen ist. Dadurch sind garantiert Menschen zu Schaden gekommen, aber eben nicht jene Zahlen, die hier angeführt werden. [...] mehr

30.03.2016, 13:24 Uhr

So einfach, aber so falsch. Es ist eine Gesamtzahl der Opfer von Stress. Sorgen Erdbeben und Tsunami etwa nicht für Stress? Zweitens wären sie nicht unbedingt noch am Leben, weil es gerade jene [...] mehr

30.03.2016, 12:50 Uhr

Yahoo ist keine Primärquelle. mehr

30.03.2016, 12:48 Uhr

1,656 wegen "stress-related illnesses and other maladies" 1,607 wegen "disaster-related injuries" (Erdbeben + Tsunami + Reaktorunglück) So, und wieviele sind jetzt nur [...] mehr

30.03.2016, 11:02 Uhr

Japan war schon immer "immigrations- und integrationsfeindlich", über Jahrhunderte, auch als es seinen Aufstieg erlebte. Warum sollte das auf einmal ein Problem sein? mehr

30.03.2016, 10:47 Uhr

Haben sie eine Quelle für diese Zahl? Ich habe nämlich deutlich niedrigere Zahlen gelesen, bei denen selbst gestresste Greise als Todesopfer mitgezählt wurden. mehr

30.03.2016, 08:41 Uhr

Ahja, Fukushima hat also die Wirtschaft lahmgelegt. War da nicht noch ein Erbeben plus Tsunami mit über 18.000 Todesopfern und großflächiger Zerstörung? Hatten die vielleicht was damit zu tun? [...] mehr

29.03.2016, 20:34 Uhr

Gegen die meisten statistischen Risikien gibt es rationale Vermeidungsstrategien: Fische enträgen und gründlich durchkauen, keine Kugelschreiber in den Rachen stecken, für Haiattacken bekannte [...] mehr

22.03.2016, 01:38 Uhr

http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/gorbatschow-warnt-vor-einem-grossen-krieg-in-europa-a-1012200.html [...] mehr

21.03.2016, 16:20 Uhr

Bitte berichtet in einigen Jahren, was aus den Kindern geworden ist. Ohne Rosinenpickerei wenn möglich. mehr

16.03.2016, 14:56 Uhr

Das sterben in der Ägäis lässt sich nur verhindern, indem die illegale Überfahrt keinerlei Aussicht auf Erfolg mehr verspricht. Solange die geglückte Einreise mit Rundumversorgung belohnt wird, wird [...] mehr

Seite 2 von 47