Benutzerprofil

dwarsdriewer

Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 57
Seite 1 von 3
14.04.2015, 09:21 Uhr

Mich zwingt der Vertrag, den ich mit meinem Brötchengeber abgeschlossen habe, zur Unzeit aus den Federn. Aber schön zu sehen, daß ich in der Frühstückspause nachlesen kann, was bisher so in der Welt an gravierenden Dingen [...] mehr

26.03.2015, 10:20 Uhr

Nicht öffnen können oder wollen das ist die zu klärende Frage. Die Antwort ist des Rätsels Lösung. mehr

17.03.2015, 20:50 Uhr

In Wikipedia unter der Rubrik Wiedergutmachung liest man u.a. folgendes: Zu diesen Globalabkommen gehörte auch der deutsch-griechische Vertrag vom 18.März 1960, aufgrund dessen Deutschland 115 Millionen D-Mark (heutige Kaufkraft: 458,5 Millionen [...] mehr

08.03.2015, 21:02 Uhr

Wie kann man einerseits die Zerstörung von Bildnissen mit dem islamischen Glauben und dem Verbot von bildlichen Darstellungen erklären, aber gleichzeitig Videos und Internet benutzen, wo doch auch bildliche Darstellungen zu [...] mehr

02.03.2015, 16:56 Uhr

Ach, Griechenland sucht sich neue Prügelknaben? Bislang waren wir doch diejenigen, auf denen herumgedroschen wurde, und wir haben das klaglos ertragen. Nun saust die griechische Knute mal nach Südwesten und schon wird gejammert. Kopf hoch, Spanien, [...] mehr

30.12.2014, 18:59 Uhr

Kriminelle verkaufen krimielle Programme an Kriminelle. Wenn das mal nicht wie eine Lizenz zum Gelddrucken ist... mehr

27.12.2014, 18:15 Uhr

Das muss man ihm lassen, Recht hat er, der Friedrichs. Ich stehe ja mehr im linken politischen Lager, aber mit der Kritik an Merkel liegt er voll auf meiner Wellenlänge. Wie Recht er hat zeigt sich nicht zuletzt an der Wahl [...] mehr

25.12.2014, 21:05 Uhr

Das war bestimmt der Weihnachtsmann himself, nach Feierabend. Ich werde auch immer etwas unwirsch, wenn man mich nach Feierabend noch wegen meiner Arbeit vollquatscht. mehr

21.12.2014, 20:53 Uhr

Gibt es irgend ein Adjektiv welches die Nord-Koreaner noch nicht benutzt und ins unendliche gesteigert haben? Ich glaube, je weniger die Boys um Kim Dingsbums in der Hinterhand haben, um so mehr reissen sie die Klappe auf. mehr

10.12.2014, 10:14 Uhr

Cia=gestapo Ich sehe da im Großen und Ganzen keinen Unterschied. Allein die Regierungsformen sind unterschiedlich, nicht unbedingt die Foltermethoden. Es ist kaum noch zu glauben, dass es die USA waren, die [...] mehr

03.12.2014, 18:20 Uhr

Voellig falscher Ansatz der NASA. Statt ein Raumschiff zu bauen, welches im Orbit geparkt wird und nicht landet, setzt sie mal wieder komplett auf Wegwerf-Raketen. Die Besatzung eines geparkten Schiffes könnte durch [...] mehr

22.11.2014, 13:58 Uhr

Wie immer, den Kleinen nimmt man, den Großen gibt man. Nach einer Verdopplung der Strompreise innerhalb von 5 Jahren gedenkt man jetzt ein Senkung von 2,4% für das kommende Jahr. Ob das helfen wird? mehr

18.11.2014, 18:33 Uhr

Es bleibt noch eine 3. Variante Nämlich jeden Menschen genau so gleichgültig gegenüber treten, wie man es bereits vor der Immigrationswelle mit den Einheimischen getan hat. Lassen wir mal Hautpigmentierung grundsätzlich weg, egal [...] mehr

10.11.2014, 17:22 Uhr

In der Definition Freiheit heißt es: Meine Freiheit endet dort, wo deine beginnt. Und solange sie sich nicht überschneiden, gibt es auch keinen Konflikt. Sollte dieses doch einmal der Fall sein, reagiere ich wie in dem [...] mehr

10.11.2014, 09:37 Uhr

Wenn man schon eine prominente Person nach deren sexuellen Ausrichtung befragt, kann man auch gleich nach religiöser Neigung, Lieblingsspeisen und bevorzugtem Modelabel nachhaken. Aber dabei läuft man ja Gefahr, ins [...] mehr

09.11.2014, 21:34 Uhr

Die Saat, die sie ausgebracht haben ist nun reif zur Ernte. In einer Demokratie muss man eben gute Mine zu jedem Spiel machen, was durch eine Wahl angefangen wurde. Tragt euer zukünftiges Schicksal wie aufrechte Demokraten und hört auf [...] mehr

06.11.2014, 13:08 Uhr

Wenn es mal wieder unbequem wird in Deutschland dann greift der Michel gleich zu rabiaten Mitteln. Es ist ein Ungeheuerlichkeit, Telefonnummer und Wohnort eines Streikführers zu veröffentlichen, nur um dem Mann zu schaden, damit dieser klein bei [...] mehr

05.11.2014, 20:44 Uhr

Er soll, nein, er muss weitermachen! Natürlich sind diejenigen, die täglich mit der Bahn unterwegs sind gekniffen, aber es gibt heutzutage so viele Alternativen, Mitfahrzentralen, PKW, Reisebusse; vor 40 Jahren wäre es [...] mehr

02.11.2014, 21:56 Uhr

Also wenn schon moderne Gladiatoren, dann bitte nur europäische Politiker nehmen, die etwas falsch gemacht haben oder nix taugen... mehr

02.11.2014, 20:04 Uhr

Ich bin der Meinung irgendwo gelesen zu haben, dass das Colloseum einsturzgefährdet und deshalb für denTourismus gesperrt sei. Sogar Abrisspläne würden in den Schubladen der Stadtväter schlummern. Jetzt will man dort [...] mehr

Seite 1 von 3