Benutzerprofil

HansGnodtke

Registriert seit: 19.07.2014
Beiträge: 229
Seite 2 von 12
11.01.2019, 21:55 Uhr

Tolle Union Wenn die Briten den Tenor hier im Forum (vermutlich siehts anderswo in "old Europe" nicht anders aus) hätten selbst die bisherigen Brexit Skeptiker noch mal handfesten Anlaß darüber [...] mehr

02.01.2019, 09:47 Uhr

Auch 2019 wieder, wie deprimuerend! Das neue Jahr ist keine 48 Stunden alt und schon wieder die Schablone: SPON schildert emotional aufgereizt von den neusten Untaten des Unholds im weißen Haus. Die Leser, pawlowschen Hunden gleich [...] mehr

19.11.2018, 07:22 Uhr

So lieber nicht, Europas Stärke war immer, dass es sich um den freiwilligen Zusammenschluss freier Völker aus freiwilliger Einsicht in die Überlegenheit kooperatver Lösungen handelte. Wenn daraus ein Zwangsverband [...] mehr

20.09.2018, 14:55 Uhr

Er wars? Nein er wars nicht, --Sie-- waren es mit Ihrer Weigerung, vom Pipimädchenniveau herunterzukommen. Um in Ihrer Spreche zu bleiben: "Bätschi, der ging auf die Fresse" Werden Sie endlich [...] mehr

13.08.2018, 08:08 Uhr

Das dicke Ende.. Faszinierend, wie so ein bramsiger US-Präsident seit nunmehr schon 3 Jahren unmittelbar vor dem Abgrund steht. Ob wohl in 6 Jahren das dicke Ende kommt und es dann endgültig mit ihm vorbei sein wird? mehr

09.08.2018, 09:51 Uhr

Natürlich müssen wir mit Erdogan reden Es waren schon sehr viel unappetitlichere Genossen zum Staatsbesuch nach Bonn oder Berlin eingeladen. Die Türkei ist ein wichtiges Partnerland, lange vor Erdogan schon gewesen und sie wirds auch lange [...] mehr

09.07.2018, 01:47 Uhr

Soe verkauft man seine Leser buchstäblich für dumm Sie haben nur in einem Punkt Unrecht: Es wird nicht --langsam-- traurig sondern es ist schon seit über zwei Jahren ein Trauerspiel, wie uns die US Korrespondenten von SPON glauben, für dumm [...] mehr

06.07.2018, 15:54 Uhr

Was erlauben Horst? Er tut, was alle Demokraten jetzt dringend tun sollten, raus aus den faulen Formelkompromissen und hin zu deutlichen und eindeutig definierten Alternativen, die dem Wähler wieder erlauben, sich zu [...] mehr

03.07.2018, 17:03 Uhr

Ach die gute Tante Nahles, Nu darf sie nach 2 Wochen des Fingernägelbeißen auch mal was sagen. Leider hört keiner zu, nicht mal bätschi gibts als Reaktion auf das Ja und Amen zu Horst und Angela, traurig so eine Existenz als [...] mehr

02.07.2018, 09:52 Uhr

Zum Totlachen, Der Spiegel als Bannerträger der heiligen Angela? So eine vergurkte Regierung hatt es wohl in Europa seit dem Ende der Schill Partei nicht mehr gegeben. Wollen hoffen dass jetzt auseinanderwuchert, [...] mehr

27.06.2018, 02:36 Uhr

Wirrwarr Der wichtigste Satz findet sich weit unten nämlich:"...In einer anderen Angelegenheit konnte Trump am Dienstag einen juristischen Erfolg verbuchen: Der Oberste Gerichtshof der USA stellte sich im [...] mehr

25.06.2018, 21:53 Uhr

Nicht undenkbar, nicht unmöglich, nicht einmal unerwünscht Frau Merkel könnte doch nachgeben, oder? mehr

25.06.2018, 11:02 Uhr

Abschottung? Ehrlich? Ein Bisschen daneben oder ? Und dennoch lesen wir jeden Tag hier bei SPON und sonstwo, dass die Deutschen die Xenophobie in ihrer DNA eingewoben haben und sich wie bitte? ja , abschotten! Grotesk, nach Aufnahme von fast 2 (über [...] mehr

25.06.2018, 02:40 Uhr

Wirklich? Daß sich Macron anders als A. Merkel ein "Mandat" beim Wähler geholt haben sollte ist zumindest fragwürdig, man muß nur mal die Unruhe in den Syndikaten angesichts der angekündigten [...] mehr

13.06.2018, 10:57 Uhr

Sie haben es ziemlich präzise auf den Punkt gebracht. Wie schön und wohltuend, hin und wieder mal ein wenig Fachkenntnis und Sachverstand, wenn damit angesichts der emotionalen Schieflage der [...] mehr

13.06.2018, 08:58 Uhr

Rassassassasismus Einstein Rassit, Albert Schweitzer und Shakespeare vermutlich auch, Was ist mit Goethe und Mutter Theresa, Da schon fündig geworden? Das Volk verlangt nach Aufklärung! mehr

10.06.2018, 13:42 Uhr

Reste von Vernunft, Gott sei Dank Das haben Sie sehr schön formuliert. Die Empörologie schaltet offenbar auch bei Auslands Korrespondenten alle Funktionen des Großhirns ab. Man kann sich doch von so einem Grobian nicht so [...] mehr

10.06.2018, 09:00 Uhr

Legt doch mal alle Fakten auf den Tisch Dieser Artikel läßt den Leser deswegen ratlos ud mit Verdruß zurück, weil hier wieder nur über den Unhold Trump hergezogen wird. Aber mal unabhängig davon dass er sich wie ein ungehobelter Klotz [...] mehr

09.06.2018, 12:36 Uhr

Donnerwetter, diese Europäer aber auch! Diese Union ist offensichtlich hoffnungslos damit überfordert, einen eher technischen Vorgang wie Beitritt und Austritt von Mitgliedsstaaten zu managen. Brexit, Verfahren gegen Ungarn und Polen, [...] mehr

22.05.2018, 16:47 Uhr

Grotesk, Trunp Anhänger Dershowitz? 1) Der US-Präsident ist Chef der Exekutive und kann nach US-Verfassungsrecht mehr in die Fachministerien hineinregieren als ein deutscher Kanzler mit seiner Richtlinienkompetenz. Wer nicht spurt, [...] mehr

Seite 2 von 12