Benutzerprofil

a.nahrmann

Registriert seit: 23.07.2014
Beiträge: 153
Seite 1 von 8
05.07.2019, 18:06 Uhr

Sparer Diese Entscheidung wird weiterreichende Folgen für die Bürger haben wird als alle anderen, auf die sich die Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten verständigt haben. Denn mit Lagarde rückt [...] mehr

04.07.2019, 22:11 Uhr

Sparernation Diese Entscheidung wird weiterreichende Folgen für die Bürger haben wird als alle anderen, auf die sich die Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten verständigt haben. Denn mit Lagarde rückt [...] mehr

11.05.2019, 11:39 Uhr

Frage Die Kolumne von Jan Fleischhauer bot Herrn Fischer eine willkommene Gelegenheit, seinen Intellekt "strahlen" zu lassen. Es gilt festzuhalten : Die Familie von Herrn Fischer wurde nach dem [...] mehr

20.04.2019, 22:51 Uhr

Freud Auf Frau Atamans Kolumne trifft Sigmund Freuds Analyse zum "Verhältnis von Tabu und Projektion" lehrbuchartig zu : "Das Verbot, die ethnische Herkunft eines Menschen (Zigeuner, Mohr [...] mehr

15.03.2019, 18:08 Uhr

Nie wieder Ich möchte Herrn Fleischhauer versichern, dass ich überzeugt bin, dass die Mehrheit der Menschen in Deutschland denken wie er und keine Gesellschaft wollen, in der die Frage, ob man an der [...] mehr

11.03.2019, 17:59 Uhr

Prozess Die Mehrheit der Bürger ist europafreundlich und wünscht sich ein Europa, wie es AKK skizziert hat. AKK will nicht zurück in die Vergangenheit, wie es fälschlicherweise Herr Kuzmany behauptet , [...] mehr

22.01.2019, 12:34 Uhr

Niveau Auf das niedrige Niveau von Schikanen und Provokationen sollte man sich in der Auseinandersetzung mit Rechtsradikalen nicht begeben. Die Demokratie muss ihre besseren Argumente in der [...] mehr

13.01.2019, 16:47 Uhr

Mao es drängt sich einem immer wieder der Eindruck auf, dass die Granden der EU bei den Brexit - Verhandlungen mit Großbritannien nach der Maxime von Mao-Tse-Tung vorgehen : " Bestrafe einen, erziehe [...] mehr

30.12.2018, 00:18 Uhr

Absurd Wer die Forderung nach der Beherrschung der deutschen Sprache an ausländische Arbeitskräfte im neuen Einwanderungsgesetz als "absurde Anforderung" bezeichnet, disqualifiziert sich selbst. mehr

19.12.2018, 18:40 Uhr

Schachzug Ein sehr kluger Schachzug von Friedrich Merz. Wenn die Talfahrt der CDU weitergeht bei den Wahlen in den neuen Bundesländern im Jahr 2019 , wäscht F. Merz seine Hände in Unschuld nach dem Motto : [...] mehr

03.12.2018, 00:15 Uhr

Kein Vorbild Zu der Kolumne von Henrik Müller lässt sich, in aller Kürze, folgendes feststellen : Was ist von einem Projekt wie dem Euro zu halten, wenn schon ein einziger Euro-Staat, der sich durch unsolide [...] mehr

20.11.2018, 21:27 Uhr

Falsche Taktik Der Autor irrt gewaltig. Migration ist keine Naturkraft auf die wir keinen Einfluss haben. Sie wird von Menschen geschaffen und ist von Menschen zu beeinflussen, notfalls zu unterbinden. Mit diesem [...] mehr

09.11.2018, 21:52 Uhr

Vernunft Es ist erfreulich, dass Friedrich Merz zur Vernunft gekommen ist und der europäischen Arbeitslosenversicherung eine klare Absage erteilt hat. Die Teilnahme an dieser "Versicherung" wäre [...] mehr

17.09.2018, 16:32 Uhr

Zweifel Doch wie ist die Stimmung der Bevölkerung in Deutschland und Europa wirklich ? Der renommierte britische Thinktank Chatham House, auch bekannt als „Royal Institute of International Affairs“, hat in [...] mehr

13.09.2018, 18:10 Uhr

Hausblatt Fleischhauer hat voll ins Schwarze getroffen. Maaßen soll mit Schimpf und Schande aus dem Amt gejagt werden, weil er gewagt hat, die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin zu kritisieren. Ein Fall von [...] mehr

07.09.2018, 23:02 Uhr

Zwang Ein zwangsmäßiges Verteilen von Flüchtlingen, wie es Macron und Merkel fordern, ist strikt abzulehnen. Warum ? Wenn ein Freund und Geschäftspartner, mit dem mich gegenseitige Hilfe in Krisenzeiten [...] mehr

31.07.2018, 23:25 Uhr

Enttäuschung Der Spiegel behauptet : Eine aktuelle SPIEGEL-Umfrage zeige : "Zwei Drittel der Deutschen sind besorgt über den Kurs, den das Land eingeschlagen hat". Sie beklagen einen Rechtsruck und eine [...] mehr

28.07.2018, 21:54 Uhr

Bestätigung Staaten, Unternehmen, Vereine usw. sind ihrer Struktur nach "exklusive" Gebilde, in denen die Staatsbürger, Angestellten, Vereinsmitglieder exklusive Rechte genießen, aber auch Pflichten zu [...] mehr

28.07.2018, 01:27 Uhr

Enttäuschung Diese Umfrage und der Artikel dazu sind eine große Enttäuschung. Die 67 Prozent Zustimmung der Befragten zu der offenkundigen Tatsache, dass es " einen Rechtsruck in der Politik in Deutschland [...] mehr

26.07.2018, 23:18 Uhr

Kratzer Wenn sich Angela Merkel als Weihepriesterin des Multilateralismus in Europa geriert, scheint sie an partiellem Gedächtnisverlust zu leiden.Wer hat denn im Herbst 2015 die Flüchtlingsströme ins Land [...] mehr

Seite 1 von 8