Benutzerprofil

p-schrader

Registriert seit: 23.07.2014
Beiträge: 153
Seite 2 von 8
04.02.2017, 11:57 Uhr

Kleiner Fehler Nicht nur Polen und Ungarn haben ein Problem mit der Flüchtlingspolitik, sondern quasi alle EU-Länder haben ein Problem mit der deutschen Flüchtlingspolitik. mehr

30.01.2017, 20:10 Uhr

Pofalla wäre eine Katastrophe Das einzige was er hat sind gute Verbindungen zu Merkel. Damit kann man keinen solchen Konzern leiten. mehr

24.01.2017, 20:21 Uhr

Richtig und falsch Richtig ist der Rücktritt von Gabriel. Ein großer Fehler ist die Nominierung von Schulz. Mit Scholz hätte ein erheblich besserer Kandidat zur Verfügung gedtanden. Schulz ist nur Schwafler, der sein [...] mehr

17.01.2017, 11:03 Uhr

Auch ich habe Hoffnung ich finde nicht viel gut an Trump, aber bezüglich Moskau habe ich doch Hoffnung. mehr

15.01.2017, 19:37 Uhr

Ja, sie ist auf dem Rechtsweg. Wenn man alle 5 Seiten ihrer Erklärung liest, wo sie ausführlich auf die gemachten Rechtsbrüche hinweist, dann ist es höchste Zeit dass das Recht künftig eingehalten wird. mehr

15.01.2017, 17:00 Uhr

Alberne Reaktion Das ist wieder nur Show und bringt gar nichts. mehr

14.01.2017, 18:50 Uhr

War zu erwsrten Dies ist keine Überraschung. Sie steht zumindest zu ihrer Meinung. mehr

19.12.2016, 18:18 Uhr

Klasse Gut gemacht, Herr Fleischhauer. Die Realität wird immer irrer. Viele Jahre habe ich die Demokratie geschätzt, langsam zweifle ich am Irrsinn, den sie gebiert. Wenn unsere [...] mehr

27.01.2016, 08:05 Uhr

Was ist Gabriel nur für ein Demokrat. Aus Angst vor der AFD kneift er. Ich glaube nicht, dass er damit überzeugt. Warum entlarvt er sie nicht in der Diskussion, wenn er das könnte. Stattdessen wird jetzt noch gegen den Sender gekeilt. mehr

08.01.2016, 11:34 Uhr

Dümmer gehts nicht. Da meint der Grüne Dieter Janecek sich mit so einer Forderung profilieren zu können. Er sollte mal ein Einreiseverbot fordern für Leute, die unser Rechtssystem nicht akzeptieren wollen. mehr

06.01.2016, 14:07 Uhr

Ende der Lieferungen Wir können nicht mehr so weitermachen. Saudi Arabien ist ein Terrorunterstützer, den man eigentlich als Paria bloßstellen müsste. Unser Handeln ist eine Schande. mehr

06.01.2016, 13:58 Uhr

Von mir aus. Falls es ausreicht, kann man es ja mal probieren. mehr

06.01.2016, 13:55 Uhr

Alberner geht es kaum Wie kann sich ein Parlament mit einer solchen Frage befassen. Trump ist sicher ein sehr merkwürdiger Typ, aber er ist kein Verbrecher. mehr

06.01.2016, 13:51 Uhr

Ich verstehe nicht, was dieser Artikel soll Ich bin.auch ein Mann und käme nie auf die Idee, aus der Masse heraus Frauen anzugrapschen oder schlimmeres. So ist es. mehr

27.11.2015, 10:55 Uhr

Das wird nicht klappen. Zuerst beschließt Merkel einsam die Grenzen ohne jegliche Begrenzung und fast ohne Kontrolle zu öffnen gegen die Politik fast aller EU- Partnerländer und dann sollen die anderen Länder dafür bezahlen. [...] mehr

24.11.2015, 20:46 Uhr

Das kann nicht sein. Wie kann ich 5 Minuten lang warnen, wenn das Flugzeug nur wenige Sekunden im türkischen Luftraum war. Dann hätte man entweder schon 5 Minuten vor der Grenzverletzung warnen müssen oder noch 5 Minuten [...] mehr

07.11.2015, 20:49 Uhr

de Maiziere hat Recht Die von ihm vorgeschlagenen Änderungen hätten etwas Erleichterungen bringen können. Leider bremst die SPD mal wieder alles aus. Das wird ihr bei den nächsten Wahlen als Rechnung präsentiert werden. mehr

03.11.2015, 15:33 Uhr

Bravo Endlich mal wieder einer der ach so raren Artikel, der die Fakten beschreibt, ohne ständig in dieses irreale Gutmenschentum zu verfallen. mehr

30.10.2015, 19:27 Uhr

Wieder eine Bestätigung Vor gut einem Jahr bin ich wegen der Ukrainepolitik bei den Grünen ausgetreten. In der Zwischenzeit habe ich mich immer wieder bestätigt gefühlt. Wenn jetzt der einzige Realist rausgeworfen werden [...] mehr

30.10.2015, 17:28 Uhr

Dumm gelaufen. Solange man die "bösen Herrscher" wie Gaddafi oder Saddam Hussein unterstützte war für uns alles ok. Mit dem sogenannten arabischen Frühling und den Folgen der US-Kriege in Irak und [...] mehr

Seite 2 von 8