Benutzerprofil

rosskal

Registriert seit: 25.07.2014
Beiträge: 577
Seite 1 von 29
29.04.2019, 07:00 Uhr

Vielleicht will Riussland auch gar nicht unter die G5 der Militärausgaben-Spitzenreiter kommen. Auf Konflikt orientierte Staatsdoktrien sehen gänzlich anders aus. Schauen wir doch nur einmal ganz kurz über den [...] mehr

19.03.2019, 21:05 Uhr

Grenell ist politisch impertinent in Reinkultur. Gingen die vorigen Botschafter diskret, diplomatisch geschickt und subversiv vor, um ihre Richtungsvorgaben und Handlungsanweisungen für die deutsche Politik [...] mehr

11.02.2019, 11:37 Uhr

Es ist ja auch eine Chuzpe, einfach einen US-aufgebauten und selbsternannten Interimspräsidenten aufs Tableau zu heben und anzuerkennen. Ist das das Demokratieverständnis der westlichen Staaten. Deutschland sollte [...] mehr

10.02.2019, 19:21 Uhr

"Solidaritätslieferungen" in Form von Waffen und anderen Militärgütern wurden in Venezuela bereits aufgefunden. Das Volk bräuchte eine Aufhebung der durch die USA verhängten Sanktionen. Das wäre solidarische Hilfe! Alles [...] mehr

08.02.2019, 20:08 Uhr

Erinnern sich Leser an die Zeit, als die Ukraine in Zeiten eigener Versorgungsengpässe Gas aus den über Land verlegten Leitungen illegal abzapften, was zu Einleitungsbeschränkungen Russlands führte. Nord Stream 2 kann solche [...] mehr

04.02.2019, 17:20 Uhr

Bravo, Italien! Der UNO-Sonderberichtserstatter Jazayry sagte: "Die Anwendung von Sanktionen durch externe Mächte zum Sturz einer gewählten Regierung verstößt gegen alle Normen des Völkerrechts." Den [...] mehr

03.02.2019, 09:23 Uhr

Sie können sich bedauerlicherweise gar nicht vorstellen, dass der CIA gezielt nach Funktionären sucht, um sie "umzudrehen"? Schauen Sie bitte mal in die Geschichte, dann verstehen Sie [...] mehr

02.02.2019, 20:39 Uhr

Ein großes Entgegenkommen gegenüber der Opposition! Das nimmt den Amis und den vorgepreschten Staaten des Westens aber gehörig den Wind aus den Segeln. Ein kluger schritt Maduros gegen die dumpfen Provokationen des Westens - [...] mehr

31.01.2019, 06:53 Uhr

Typisches Statement aus der Partei der Reichen Wie wohl anders lassen sich die auseinanderdriftenden Vermögenswerte in der Gesellschaft nivellieren? Die utopisch wachsenden Vermögensunterschiede sind ein Grund für die Unzufriedenheit der Menschen [...] mehr

21.12.2018, 07:42 Uhr

Unsympathisch, aber ... Man steckt nicht drin in diesem Kerl, aber soviel Konsequenz im Ringen gegen das politische Establishment hätte man dem Mann nicht zugetraut. Chapeau! Bisher haben amerikanische Soldatenstiefel [...] mehr

18.12.2018, 06:48 Uhr

Beifall für Herrn Strunz! Und ein Dankeschön an Frau Hermenau. Beide konnten die Situation tiefschürfender erklären, als viele Diskutanten vor ihnen. Im Osten ist es eine wohl weitverbreitete Erkenntnis, dass die [...] mehr

09.12.2018, 08:19 Uhr

Die Gewalt ist ungeheuerlich! Es gibt bereits Tote! Warum sind die Medien in ihrer Berichterstattung derart zurückhaltens? Maidan und Salisbury haben die deutschen Schreiberlinge wesentlich mehr aufgeschreckt. [...] mehr

04.12.2018, 21:07 Uhr

Sucht die NATO wieder mal nach einem Grund für Aufrüstung, Expansion und "Truppenverlegungen"? Warum werden der Öffentlichkeit keine "Beweise" vorgelegt. Nur allzu oft wurden die Menschen schon [...] mehr

03.12.2018, 06:44 Uhr

Eine tolle Auswahl durch den gestrigen Abend hat sich für mich die dritte Kriegstreiberin bei den CDU-Kandidaten bekannt gemacht. Keine Alternativen für geschickte Diplomatie innerhalb der CDU! Damit stellt sich diese [...] mehr

30.11.2018, 21:09 Uhr

Khashoggi-Affäre? Sollte es nicht treffender "Khashoggi-Mord" heißen. Auch der mutmaßliche Mörder sollte als solcher namentlich benannt werden. mehr

11.11.2018, 11:54 Uhr

Was wissen unsere Politiker? Warum schweigen sie über ihr Wissen um den Mord. Wir alle haben ein Recht zu erfahren, was geschah! Sind die Saudis nun immer noch unsere "Partner" und "interessen-Brüder"? Es wird [...] mehr

08.11.2018, 15:18 Uhr

Das Links-Rechts-Schema ist überholt? Haben sich die Vermögensverhälktnisse in Deutschland etwa überraschend angenähert. Eine solche Aussage kann nur jemand ablassen, der keine finanzielle Not leidet und der Arnut aus [...] mehr

22.10.2018, 12:21 Uhr

Ein solcher Auftragsstopp, sprich SANKTIONEN gegen die Saudis sollte auch für die gesamte deutsche Wirtschaft, insbesondere für die Rüstungsindustrie, gelten. Die Unzfriedenheit in der deutschen Bevölkerung mit der Politik [...] mehr

22.10.2018, 08:10 Uhr

Wo bleiben die Signale, die das Friedens- und Verständigungsinteresse Deutschlands bekunden? Eurasien gewinnt politisch und wirtschaftlich an Bedeutung, während der Transatlantik gleichzeitig den Bach runtergeht. Da ertönen [...] mehr

01.10.2018, 17:47 Uhr

Vielleicht ist das festgestellte Wahlverhalten der Deutschen auch nur eine Art "Notwehr" gegen die aktuelle Politik (Währungsrettung, Bankenschonung, Globalisierung, Heuchelei gegenüber Despoten, [...] mehr

Seite 1 von 29