Benutzerprofil

dorchen

Registriert seit: 26.07.2014
Beiträge: 96
Seite 1 von 5
05.06.2019, 12:47 Uhr

Beispiel aus der Realität Allen, die hier schreiben, die Leute wollten nur für wenig Geld in hippen Gegenden wohnen, hier ein Beispiel. Bin vor ca. 15 Jahren aus der Stadt (wirklich "hipp", da Universitätsstadt und [...] mehr

04.05.2019, 15:41 Uhr

Danke sehr für Ihren Beitrag, der mir aus der Seele spricht. Ich bin ein sog. "Kriegsjahrgang", habe das Ende des Krieges voll miterlebt: Viele Tote, viele Verwundete, Familien [...] mehr

11.04.2019, 17:36 Uhr

Bester Beitrag, wunderbar auf den Punkt gebracht. Danke! mehr

05.04.2019, 10:21 Uhr

Es klappt wieder wunderbar Wie einfach es doch ist, in unserem Land Gruppen gegeneinander aufzuhetzen und dabei die eigentlichen Probleme einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Da spricht man von "Kampfradlern", [...] mehr

25.03.2019, 09:53 Uhr

Wohnungspolitik? Die gibt es schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Im Forum wird meist von Berlin oder anderen Großstädten (pro und contra) berichtet. Doch die Misere gibt es auch in kleinen Städten. z.B. Ich lebe in [...] mehr

18.01.2019, 08:33 Uhr

Etwas zum nachdenken Ich bin Radfahrerin in einer kleinen Stadt und verdanke meine (noch) gesunden Knochen lediglich meiner defensiven Fahrweise. Was ich täglich erlebe will ich hier erst gar nicht aufzählen. Aber: Es [...] mehr

01.12.2018, 14:15 Uhr

Vielen Dank für diesen Beitrag. Es stimmt: Russland ist von der Bevölkerung her kein homogenes Land. Diese unterschiedlichen Ethnien würden sich in einer Demokratie, wie wir sie erleben, [...] mehr

23.10.2018, 13:16 Uhr

Ihrem ersten Satz kann ich zutimmen, ist auch eine Binse. Doch dann wird Ihr Text ziemlich übel. Warum sollen "Nichtakademiker" meistens im untersten oder mittleren Lohnniveau sich [...] mehr

06.10.2018, 13:40 Uhr

Verantwortungslos? Es ist schon ziemlich dreist, anderen "keine Lust auf Verantwortung" zu unterstellen. Was hinderte Frau Merkel eigentlich daran, eine Minderheitsregierung einzugehen? Ich denke, sie hatte [...] mehr

05.10.2018, 15:10 Uhr

Wolkenkukuksheim Und Sie wohnen im Wokenkukuksheim. Ich arbeite in der Tafel in unserer kleinen Stadt und muss erleben, dass unser Klientel von Jahr zu Jahr wächst (und das sind nicht nur die Migranten). mehr

19.09.2018, 13:46 Uhr

gut dotierter Maulkorb? Was hat die "Verhandler" wohl bewogen, sich so entscheiden? Gut, einmal, dass die GroKo nicht platzt. Andererseits beschleicht mich der Gedanke: Was wäre passeirt, wäre Maaßen einfach nur [...] mehr

13.09.2018, 15:19 Uhr

Zustimmung Unabhängige Medien muss man in der BRD mit der Lupe suchen. Auch der Spiegel gehört nicht mehr dazu. Umso mehr ist hervorzuheben, dass Herr Fleischhauer hier seine Meinung sagen darf. In manchen [...] mehr

03.09.2018, 11:20 Uhr

Haben Sie das Buch überhaupt gelesen? Krüger macht keine Aussage darüber wie wir die Medien erleben; er beschreibt nüchtern und sachlich die Verzahnung der Medien mit Politik, Wirtschaft etc. [...] mehr

03.09.2018, 11:05 Uhr

Protest-Happenings War mir schon immer suspekt, wenn Protest als Happening daherkommt. Erinnere mich gut an die Proteste der 70er Jahre in unserer Stadt, als die Menschen (vorwiegend junge) mit Wut im Bauch auf die [...] mehr

03.09.2018, 10:50 Uhr

Staatsmedien? Alle. Die Aufführung würde hier den Rahmen sprengen. Empfehle Ihnen dazu das Buch von Uwe Krüger (Medienwissenschaftler) https://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Krüger zu diesem Thema. Da fällt man vom [...] mehr

28.08.2018, 10:34 Uhr

Volle Zustimmung zu Ihrem Beitrag, den ich als differenziert und überlegt empfinde. Mit solchen Artikeln trägt Herr Augstein sicher nicht zur Beruhigung (oder gar zum Nachdenken) bei. [...] mehr

28.07.2018, 14:49 Uhr

eigene Identität Auch ich stelle mir die Frage schon länger, wohin und womit sich die Migranten denn identifizieren sollen (oder auch möchten). Wir haben schlicht keine eigene Identität (was auch immer noch davon [...] mehr

09.07.2018, 16:17 Uhr

Verschwörungstheorie??? Was ich nicht verstehe: Özil und Gündogan waren und sind bei der gleichen Beraterfirma aus und in der Türkei. Auch Jogi Löw ist dort "eingeschrieben". Wenn also diese ganze Akton von diesen [...] mehr

27.06.2018, 13:42 Uhr

Notaufnahme ist kein Spaß Ich muss Ihnen völlig Recht geben. Wer schon einmal in der Notaufnahme unserer Universitätsklinik war, weiß dass das die Vorstufe zur Hölle ist: Wurde vor Jahren per Krankenwagen dort [...] mehr

11.06.2018, 13:41 Uhr

Realitätsverlust auf der ganzen Linie Die SPD braucht keinen Kanzlerkandidaten/in; sie sollte sich besser um einen guten Therapeuten bemühen, mit dem sie ihren massiven Realitätsverlust bearbeiten sollte. War selbst Mitglied und habe mein [...] mehr

Seite 1 von 5