Benutzerprofil

thinkSelf

Registriert seit: 01.08.2014
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
09.06.2016, 19:32 Uhr

Wieder nichts verstanden Man kann ja durchaus darüber nachdenken ob alle Regeln die Taxiunternehmen unterliegen notwendig sind. Aber Ubers Geschäftsmodell ist es nicht ein besseren Service oder ein günstigeres Angebot [...] mehr

29.04.2016, 10:07 Uhr

Immer dieses rumgeheule Die Fans werden nicht weg bleiben und das Geschäft geht auch nicht kaputt. Auch nicht wenn die ersten 3 Plätze in der Liga 20 Jahre gleich bleiben und sonst nur noch gesponserte Vereine aus [...] mehr

01.03.2016, 13:43 Uhr

Die Bewertungsportale sind totaler Datenmüll Ich mache das wie früher. Ich vertraue auf Unternehmen die ich entweder schon kenne, die sich über lange Zeit einen guten Ruf aufgebaut haben oder die Freunde und Bekannte genutzt haben. [...] mehr

29.01.2016, 18:28 Uhr

Zivilisationen sichen dahin und gehen nur selten spektakulär unter Roland Emmerich hat dafür gesorgt das die meisten Menschen immer den großen Knall erwarten. Statt dessen wechseln Zivilisationen von einer dynamischen Entwicklung erst in die Stagnation und gehen dann [...] mehr

20.01.2016, 19:04 Uhr

Facebook und Twitter sind nicht das Netz Ich bin da nicht unterwegs, denn was für ein Niveau will man den bei 120 Zeichen erwarten oder wenn es vor allem darum geht irgendwelche sinnlosen Urlaubs- und Katzenbilder hochzuladen und möglichst [...] mehr

17.01.2016, 16:25 Uhr

Die Analyse ist so nicht richtig Globalisierung ist kein aktuelles Phänomen, nur das Wort ist neu. Der Welthandel nimmt (um einen klaren Trend schwankend) seit 400 Jahren kontinuierlich zu und damit auch die Verflechtung der [...] mehr

09.01.2016, 17:27 Uhr

Das Problem liegt viel tiefer Schon seit langem dienen veröffentlichte Medien nicht mehr der Information oder dem dem gesellschaftlichen Diskurs, sondern nur noch der Selbstvergewisserung der jeweiligen Lesergruppe (ein Prozess [...] mehr

08.01.2016, 12:40 Uhr

Ja natürlich wird das instrumentalisiert. Na und? "Instrumentalisieren" ist erst mal nichts weiter als ein anderer Begriff für die "Versimplifizierung" der Welt. Also eine Taktik die jeder Mensch zur eigenen Selbstvergewisserung [...] mehr

13.12.2015, 11:57 Uhr

Wenn ich mich vegetarisch oder vegan ernähren will dann koche ich vegetarische oder vegane Gerichte aus ihrem eigenen kulinarischen Anspruch heraus. Aber ich stopf mich doch nicht mit [...] mehr

27.11.2015, 10:37 Uhr

Den Anderen geht es auch ums Prinzip Das ist auch den Osteuropäern und anderen Staaten klar das es ums Prinzip geht. Gerade deshalb werden sie auch nicht mitmachen. Und da Deutschland sich dämmlicherweise auch noch als [...] mehr

01.11.2015, 15:25 Uhr

Da haben Sie aber eine andere Weltwahrnehmung als ich "Nun war der Vorhang schon lange zerrissen, wonach Demokratie und Kapitalismus unbedingt zusammengehören" Passt doch. Erst hat Europa den Kapitalismus abgeschafft (Herr Dietz hatte schon [...] mehr

24.08.2015, 17:35 Uhr

Schlichte Weltbilder machen das Leben einfacher Der Blick in diese Kolumne hat bei mir schon lange den Verdacht geschürt das Frau Berg über ein eher schlichtes Weltbild mit klaren Feind/Freund konturen verfügt. Das es allerdings derart schlicht [...] mehr

06.08.2015, 11:23 Uhr

Danke für den Artikel Arbeit kann uns nur ausgehen, wenn den Menschen die Ideen ausgehen. Mir fallen sofort genug Aufgaben ein die ganz Europa für Jahrzehnte beschäftigen. Aber viele Kommentatoren hier verstehen das [...] mehr

04.08.2015, 08:51 Uhr

"Prognosen sind schwierig, insbesondere wenn sie die Zukunft betreffen" (Niels Bohr) Es handelt sich hier um ein einziges Szenario. Szenarien sind aber keine Prognosen, sondern WENN-DANN [...] mehr

03.08.2015, 09:18 Uhr

Der große Irrtum Zitat: Der sei wenigstens "authentisch und ehrlich" Das ist der große Irrtum unserer Zeit. Hervorragende politische Gestalten aller Zeiten waren niemals "authentisch und [...] mehr

31.07.2015, 08:50 Uhr

Das ist doch historisch unausweichlich Die Sozialdemokratie war der eigentliche Träger des Kapitalismus, also die politische Kraft die Wohlstandswachstum zum Kern ihrer Politik machte. Und mit der Agenda 2010 hat die Sozialdemokratie [...] mehr

05.06.2015, 14:58 Uhr

Ministerin Barbara Morgenthau... ... ach nee, das war ja der, der Deutschland nach dem WK II zurück ins 18. Jahruhndert schicken wollte. Frau Hendricks versucht das jetzt gleich mal auf globaler Ebene. Wie kann man jemanden zum [...] mehr

27.05.2015, 21:55 Uhr

Genau getroffen Rechner machen noch immer ausschließlich das was das erste Modell von Zuse gemacht haben. Sie addieren und speichern Zwischenergebnisse. Mehr tun die immer noch nicht (nur schneller). Da ist auch [...] mehr

20.05.2015, 12:21 Uhr

Schöne Art die Zahlen zu frisieren Der einfachste Trick Statistiken zu frisieren ist Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Und da die allermeisten Leute keine Ahnung von Statistik haben ist das auch nicht schwer. Beim Brüter und in Hamm [...] mehr

20.05.2015, 12:19 Uhr

Schöne Art die Zahlen zu frisieren Der einfachste Trick Statistiken zu frisieren ist Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Und da die allermeisten Leute keine Ahnung von Statistik haben ist das auch nicht schwer. Beim Brüter und in Hamm [...] mehr

Seite 1 von 2