Benutzerprofil

foerster.chriss

Registriert seit: 14.08.2014
Beiträge: 370
Seite 1 von 19
10.09.2019, 09:07 Uhr

Johnson ist dealunfähig Labour bot Neuwahl an, wenn die Bürger auch über Brexit mit den neuen Informationen abstimmen können. Dazu hätte das Austrittsdatum verschoben werden müssen. Johnson lehnte ab. Dann muss er jetzt [...] mehr

29.08.2019, 10:33 Uhr

Die Sparkasse fordert vom Staat, ihr Geschäft (Wertpapieranlagen und Immobilienkredite) staatlich zu fördern. Angeblich für Ihre Kunden, wie selbstlos! mehr

23.08.2019, 12:10 Uhr

Boykottiere Brasilianische Produkte (aus der Landwirtschaft) Wir erwarten häufig, die Staaten würden das schon irgendwie, irgendwann selbst für uns regeln. Dabei wir auch zum Ende der Brände beitragen, in dem wir einfach landwirtschaftliche Produkte aus [...] mehr

20.08.2019, 13:19 Uhr

Bayer verkauft eine Sparte für 7,6 Mrd. Dollar, die jährlich 1,8 Mrd. Dollar umsetzt? Ist der Umsatz genauso hoch wie der Gewinn? mehr

18.08.2019, 15:31 Uhr

“Der für die No-Deal-Planungen zuständige Minister Michael Gove erklärte dagegen, das Schreiben befasse sich lediglich mit dem schlimmsten anzunehmenden Fall.” Der No-Deal-Brexit IST der schlimmste [...] mehr

18.08.2019, 14:18 Uhr

Schaut auf's Trikot. Wer schadet mehr? Ein Limonadenhersteller, der eimerweise Zucker und Koffein unters Volk schüttet? Oder ein Immobilienspekulatius, der für Mieter und Gewerbetreibende die Mieten erhöht, ohne [...] mehr

15.08.2019, 10:33 Uhr

Schade, dass Corbyn seinen eigenen Namen in den Vorschlag setzte. Die zerstrittene Opposition unterstützt so Johnson und den No-Deal-Brexit. mehr

13.08.2019, 08:08 Uhr

Spalte und herrsche Sobald der Brexit durch ist, und ein Abkommen tatsächlich ansteht, werden auch die Brexitieers von der US-Regierung verraten. Was soll man mit jemanden verhandeln mit, der verzweifelt ist und [...] mehr

07.08.2019, 09:58 Uhr

„Bei einer Wiederzulassung der 737 Max hätte Boeing also allen Anlass, die Produktion rasch wieder hochzufahren - und der US-Wirtschaft so einen Schub zu geben.“ Je länger die Wiederzulassung [...] mehr

06.08.2019, 23:02 Uhr

Überschrift Das Chicken-Game geht von gleichen Voraussetzungen der Teilnehmenden aus. Die EU würde jedoch bei einem Brexit weit weniger verlieren als die Briten. Würde die EU hingegen den Briten entgegenkommen, [...] mehr

06.08.2019, 22:54 Uhr

"Der Premierminister will EU-Anführer treffen und einen neuen Deal aushandeln - einen, der den antidemokratischen Backstop abschafft." Sagt der Premierminister, der mit weniger als einer [...] mehr

03.08.2019, 10:38 Uhr

„Wenn es mit Brüssel nicht klappe, werde Johnson schnell ein Freihandelsabkommen mit US-Präsident Donald Trump schließen. Und dieser Deal werde Europa schaden.“ ????? Klar, Trump ist allseits [...] mehr

02.08.2019, 15:01 Uhr

Webseiten abschalten für Klimaschutz. Webseiten verbrauchen enorme Energiemengen. Deshalb konterkariert jeder Kommentar über Flugscham auf einer Webseite den damit verbundenen Sinn für den Klimaschutz, weil jeder Kommentar darüber ebenso [...] mehr

23.07.2019, 17:45 Uhr

"Die Polizei sieht den Beschluss des Berliner Senats kritisch. 'Der Personalkörper der Berliner Polizei gibt es nie im Leben her, dass wir alle Verbotszonen dauerhaft im Blick behalten', sagt [...] mehr

22.07.2019, 22:27 Uhr

Interessanter Artikel für Bunte und Gala Solche Familiengeschichten gehören in kein Nachrichtenmagazin. Boris Johnson selbst wird der am kürzesten amtierende Premierminister der Tories. Er besitzt keine echte Mehrheit im Parlament. Weitere [...] mehr

21.07.2019, 07:13 Uhr

Der Typ hat eine große Klappe, nicht viel Ahnung und keine echte Mehrheit im Parlament. Vor allem jedoch besitzt das Königreich anders als die USA kaum Macht und Verhandlungsmasse außerhalb seiner [...] mehr

15.07.2019, 16:26 Uhr

Automatisch ist nicht autonom Nur weil ein Auto automatisch fahren kann, wird es nicht autonom. Autonom bedeutet unabhängig, selbstständig. Angeblich "autonom" fahrende Autos der Zukunft hängen jedoch deutlich mehr von [...] mehr

27.06.2019, 15:22 Uhr

Für Hertha ändert sich nix, aber für mehr Geld. Eine Heuschrecke wurde durch eine andere ersetzt. Dafür erhalten sie im Gegenzug mehr Kapital. mehr

26.06.2019, 13:40 Uhr

Ohne Marke ist Loewe praktisch nichts mehr wert. "Der Verlust des Markennamens könne die Suche aber erschweren." Das ist eine sehr euphemistische Einschätzung. Das Unternehmen besitzt ohne den Markennamen keinerlei Wert. Würd mich [...] mehr

25.06.2019, 19:48 Uhr

In anderen Parlamenten wird die Regierung erst gewählt, nachdem sich eine Koalition auf einen Vertrag einigte. In Deutschland dauerte dies letztes Mal fast sechs Monate. Warum billigt man dem [...] mehr

Seite 1 von 19