Benutzerprofil

Kleinerkrauter

Registriert seit: 15.08.2014
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
11.10.2014, 09:55 Uhr

Eine wunderbare Idee und es ist nur schade, dass nicht mehr leute auf diese Idee gekommen sind. Stattdessen eitle Showrooms? mehr

11.10.2014, 06:52 Uhr

Jeder sollte in den Genuss von Erkenntnismitteilungen kommen. Jammerschade aber, dass die Dossiers nur dort gesammelt werden, wo sie keinen Schaden anrichten.... (höhö) mehr

08.10.2014, 05:10 Uhr

In Celle eskalierte die Lage und warum? mehr

06.10.2014, 14:51 Uhr

Zutreffend und ironisch leider schlägt sich der Herr Bude mit den eigenen Waffen. Aber er tut auch Gutes, der benannten Generation nicht nur das Beste zu attestieren. Dabei ist das doppelt dumm: Die besagte Generation [...] mehr

05.10.2014, 20:36 Uhr

Recht hat er und noch zu wenig gesagt. Sein politischer Gegner bräuchte auch einen: Kohl. mehr

05.10.2014, 16:57 Uhr

Staatliche Schläger kamen auch in Rostock 1993/94 gezielt zum Einsatz, sie gingen dort gegen Skinheads vor. Ohne jegliche Sympathie für diese Subkultur zu hegen muss ich sagen, dass ich bis heute nicht vergessen kann, [...] mehr

04.10.2014, 07:07 Uhr

Bevorzugtes Asyl Statt "Die USA könnten doch" zu rufen - was eine echte Zumutung für die ständig kritisierten Staaten ist - wäre es besser, das deutsche Asylrecht von seiner grässlichen Unterschiedslosigkeit [...] mehr

02.10.2014, 07:30 Uhr

Auch als Christin?!? Man fragt sich, ob Frau Kraft diesen Schlag in das Gesicht so pharisäerhaft und szenisch gewählt austeilt, den Schlag in das Gesicht Millionen ständig helfender Deutscher, denen umgekehrt knallhart [...] mehr

01.10.2014, 08:03 Uhr

Und genau so in Deutschland Seit die Hauptschule weg ist und seit Harz 4 brefchen hier auch die Korallen weg und alle Menschen sind Treibgut, die es nicht bis nach Harvard geschafft haben. Gleiches gilt für die USA, die ich hier [...] mehr

30.09.2014, 21:47 Uhr

Vielleicht kann man noch ein paar Kampagnenschilder aus Schottland ergattern? Aber ganz im Ernst, das katalanische ist eher eine Einstellung als eine Nation. Wenigstens glaube ich das, wenn ich an einen Ex-Kollegen [...] mehr

30.09.2014, 20:05 Uhr

Nicht die militärische Aktion sondern das Internet hat die muslimische Welt Nordafrikas auf den Marsch - vor allem nach München in Bewegung gesetzt. Es waren nicht 20 jahre US-Beschuss mit Granaten, sondern es waren die Bilder der [...] mehr

30.09.2014, 18:08 Uhr

Deutsches Guantanamo oder Underdog-Bashing? Man muss sich fragen, warum die gutbezahlten Berichte so sehr zu einem deutschen Guantanamo drängen? Der internationale Nachrichtmarkt geiert ja nur so nach neuen Schergenberichten. Andererseits wird [...] mehr

29.09.2014, 20:25 Uhr

Teures Sparen! Die entsetzlichen Vorfälle lassen sich weder kleinreden noch schnell erledigen. Politiker haben uns wieder einmal alle mitschuldig werden lassen, indem sie Billigheimer bezahlt und gute Leute außen [...] mehr

28.09.2014, 12:25 Uhr

Merkel fährt eine fremde Rendite ein leider hat sich die Schnüffelei von Chefs zu einem unglaublichen Elend in diesem Land entwickelt, weder NSA noch Merkel sind daran aber primär schuld. Vielleicht haben die Dienste insgesamt To-down [...] mehr

26.09.2014, 12:30 Uhr

Die Golfstaaten sollen gefälligst die Flüchtlinge aufnehmen, statt Tom Cruise zu spielen. mehr

25.09.2014, 17:39 Uhr

Halt Stopp! Frau Gaschke hat ernsthaft ein Problem, aber sie selbst ist natürlich keine Mini-Gaschke, keine von den zahllosen unbegabten Frauen-Wannabees, die sich eine Damen-Seilschaft suchen und dort [...] mehr

25.09.2014, 15:17 Uhr

Haarscharf an der Realität vorbei, ein Stück aus dem Fernsehen oder anderen Elfenbeintürmen. Das neue Angst-Prekariat ist einer Erfindung der Zudringlichkeit, die gerade von Polizei-Serien befeuert wird: Billige [...] mehr

25.09.2014, 14:06 Uhr

Jaja Die Hintergründe: Die Haussuchung findet bei einer stadtbekannten Ministerin statt, die sich Rückkehrrechte an ihren Arbeitsplatz sichern wollte. Das Halbnacktselfie wird in der Bild abgedruckt, [...] mehr

25.09.2014, 08:23 Uhr

Unehrlich Die Deutsche Verteidigungspolitik ist ebenso wie die Nato-Politik von zahlreichen Unehrlichkeiten geprägt. Die hohen Kosten für sinnlose Einsätze trägt der Bürger und tragen die Soldaten persönlich. [...] mehr

25.09.2014, 05:48 Uhr

Wenigstens werden Sie in Günzburg nicht angepöbelt! mehr

Seite 1 von 2