Benutzerprofil

robert.a.braun

Registriert seit: 18.08.2014
Beiträge: 56
Seite 3 von 3
16.09.2015, 19:08 Uhr

Da stimme ich Ihnen vollinhaltlich zu. Meine Kritik gilt auch den meisten Medien, welche solche Nachrichten völlig unkritisch aufnehmen und verbreiten. Was sollen die Kinder im Vordergrund der [...] mehr

08.09.2015, 22:37 Uhr

oh, oh, da haben Sie aber nicht richtig verstanden was da gelaufen ist. Bei der DBAG ging es darum, ob zwei Gewerkschaften für ein und die selbe Berufs- gruppe unterschiedliche Vereinbarungen [...] mehr

06.09.2015, 20:40 Uhr

Oh mein Gott, in welcher Traumwelt leben Sie eigentlich. Welche Flüchtlinge aus dem Balkan und Afrika können wirklich genug Englisch. Welche Milliarden sollen diese Menschen ausgeben, welche [...] mehr

20.05.2015, 22:11 Uhr

Ja, wenn es denn so wäre, dann gäbe es weniger Probleme. Die GDL will auch DB-Mitarbeiter vertreten, welche nicht GDL-Mitglied sind. Z. B. die Mehrzahl der Rangier-Lokführer. Und soweit bekannt, [...] mehr

20.05.2015, 21:52 Uhr

Oha, ist ja toll. Lokführer als Verkäufer. Warum machen die das dann nicht Hauptberuflich? Bringt doch viel mehr Geld und der Wechseldienst findet nicht statt. mehr

20.05.2015, 21:43 Uhr

Soweit bekannt, ist nur eine geringe Zahl deutscher Tf für die SBB tätig und zwar vorwiegend im Güterverkehr auf deutschen Strecken. Die Bezahlung liegt auch nur geringfügig über den Tarif der [...] mehr

20.05.2015, 20:06 Uhr

Sicher, die GDL nutzt als das verbriefte Recht des Streiks. Aber dazu gehört auch ein verantwortungs- voller Umgang mit diesem Recht. Diesen vermisse ich, denn hier wird vorrangig um Macht [...] mehr

18.05.2015, 17:11 Uhr

Ja, nun lassen Sie uns doch an Ihrem Wissen teil- nehmen, vielleicht verstehen dann viele Foristen die GDL besser, oder DBAG. mehr

08.05.2015, 19:00 Uhr

Die GDL-Mitglieder sind erkennbar cleverer als ihr "Chef" Herr W.. Freut mich, dass viele Tfz-Führerer und Zugbegleiter vernüftiger sind als Herr W.. Herrn W. scheint auch grundsätzliches Demokratieverständnis zu fehlen. [...] mehr

08.05.2015, 18:52 Uhr

Im Verteidigungsministerium stimmt vieles nicht und wäre m E. vergleichsweise schnell mit personellen Maßnahmen zu regeln, also aus dem Dienst in Unehren entlassen. Der Reservistenreport Loyal hat in seiner aktuellen Ausgaben über unglaubliche [...] mehr

03.05.2015, 19:21 Uhr

Zaunsfeld, was schreiben Sie da für Unfug. 200 Tote pro Monat, bei automatischen Betrieb. Das Bild-Zeitungsniveau. Wenn Sie regelmäßig die deutsche und ausländische Fachliteratur lesen, dann [...] mehr

03.05.2015, 19:07 Uhr

In Nürnberg funktioniert schon einige Jahre eine U-Bahnlinie problemlos ohne Fahrer. In Canada fährt oberirdisch schon über 10 Jahre eine Regionalbahn "führerlos". Das wird bei der DB [...] mehr

03.05.2015, 19:00 Uhr

Den Ast ... auf dem sie sitzen sägen die GDL-Gewerkschaftler, ähnlich wie Teile der LH-Piloten, nachhaltig an. Bereits jetzt werden 40 % des Güterverkehrs durch private Bahnunternehmen bewerkstelligt, im [...] mehr

03.05.2015, 18:52 Uhr

Aha, da frage ich mich, von was mein Bekannter, ein Lokführer, die Kosten für seinen Pkw A4 bezahlt. Die Frau arbeitet Teilzeit wg. Kinder, kann also auch nicht soviel sein. Zu den [...] mehr

18.03.2015, 18:51 Uhr

Gewalt ist ganz sicher das falsche Mittel um zu protestieren. Aber, meiner Meinung nach, haben hier die ver- antwortlichen Politiker im Vorfeld falsch gehandelt. So einen Protzbau an so exponierter Stelle [...] mehr

18.08.2014, 19:26 Uhr

Unfassbar dennis.sauer 9, zu der von Ihnen zitierten Gruppe gehören auch Sie. Auf den Gleisen der DBAG sind, grundsätzlich nur Triebfahrzeuge erlaubt, welche mit den hier üblichen Sichereheitseinrichtungen [...] mehr

Seite 3 von 3