Benutzerprofil

robert.a.braun

Registriert seit: 18.08.2014
Beiträge: 56
Seite 1 von 3
19.05.2019, 22:38 Uhr

Vielen Dank für diesen Beitrag. Ich hoffe, die Verantwortlichen bei Spiegel und Süddeutscher Zeitung lesen diesen und verinnerlichen diesen entsprechend. Außerdem frage ich die in den [...] mehr

19.05.2019, 22:28 Uhr

Und warum bitte, mischen sich deutsche Medien in die österreichische Innenpolitik ein? Warum wurde das Video nicht österreichischen Medien angeboten? mehr

19.05.2019, 22:12 Uhr

Einspruch: Investigativer Journalismus sieht anders aus. Er hinterfragt Absichten und warum z. B. dieses Video erst fast 2 Jahre nach und nicht vor den Wahlen in Umlauf ge- bracht wird. Bitte [...] mehr

19.05.2019, 22:06 Uhr

Ganz schön überheblich Ihr Beitrag. Mit Intelligenz hat hat Rechtsverständnis schon einmal gar nichts zu tun, auch wenn Sie das glauben. Süddeutsche und Spiegel hätten gewissen- hafter die [...] mehr

07.02.2019, 22:40 Uhr

Auch diese Form des Urlaubs sollte jeder für sich entscheiden dürfen. Und wenn Sie schon wissen, wo diese Urlaubsform für Sie nichts ist, dann suchen Sie sich doch einfach ein anderes Ziel. [...] mehr

06.10.2018, 18:37 Uhr

Wenn Sie selbst so gebildet sind, dann würden im Plural nicht ist sondern sind schreiben. Und im übrigen, Milliardär wird man auch in den USA nicht mehr, weil man erfolgreich Teller waschen [...] mehr

18.08.2018, 18:03 Uhr

Sind die US-Stüzpunkte in der Türkei für die NATO wirklich so wichtig.? Ich denke, im Krisenfall werden diese von russischen Raketen oder Luft- angriffen als erstes ausgeschaltet. Die Bedeutung als NATO-Partner ist m. M. [...] mehr

10.08.2018, 19:40 Uhr

Servussupernase oh mein Gott, in welcher Zeit leben Sie denn? Fensterlose Züge? Habe ich noch nicht gesehen, und die alten Reisezugwagen, welche vom neuen Bahnbetrieb Flix so nett angepriesen werden, weil man da [...] mehr

01.11.2017, 11:55 Uhr

Streik in Österreich ist ein Grundrecht und auch sonst sind die Arbeitsbedingungen in Österreich mit der BRD gut vergleichbar. In manchen Punkten sogar besser. Für alle, die sich ihre Meinung selbst bilden wollen empfehle ich zu googeln [...] mehr

30.06.2017, 18:52 Uhr

Also ich verstehe den medialen Auftrieb nicht. Das kann man doch auch kürzer abhandeln, die meisten Menschen in Deutschland haben größere Probleme für die es sich lohnen würde, wenn sich die Medien [...] mehr

20.06.2017, 18:45 Uhr

Da stimme ich Ihnen 100%ig zu. mehr

11.03.2017, 22:56 Uhr

Die ersten Speisewagen in Deutschland wurden teilweise von Bahnhofswirten betrieben. Hat sich scheinbar nicht ge- lohnt. Die SBB hat vor Jahren an McDonald einen oder mehrere Speisewagen [...] mehr

10.11.2016, 00:01 Uhr

Stimme ich völlig zu. Schlimm, dassdie sogenannten Leitmedien sich ander Schlammschlacht beteiligt haben. Einfach einmal abwarten wie Trumpdie wirklich wesentlichen Versprechenfür die weniger gut [...] mehr

18.08.2016, 19:36 Uhr

Im Gegensatz zu dem gestrigen Beitrag von Herrn Böll, halte ich, nach 32 Jahren DB-Reisen im Fernverkehr, die Geschichte für authentisch und es dürfte nach meiner Erfahrung nicht die einzige sein [...] mehr

16.07.2016, 20:18 Uhr

Da stimmt etwas nicht. Wie in der Tagesschau soeben zu sehen war, fahren Panzer und andere Militärfahrzeuge im zivilen Autoverkehr mit. Kein Kommandeur würde den Anmarsch so organisieren. Vielmehr [...] mehr

16.07.2016, 18:01 Uhr

Genau diesen Gedanken hatte ich auch. So wie der Putsch abgelaufen ist und niedergeschlagen wurde, drängt sich dieser Verdacht auf. Nun hat Herr Erdogan ein "wasserdichtes" Alibi, [...] mehr

16.06.2016, 17:37 Uhr

Was ist an diesem Vorschlag so absurd? Es gibt in Deutschland Wohngebiete, die regelmäßig und auf Kosten der Bewohner von privaten Wachdiensten be- streift werden. Die Einbrüche bzw. Versuche sind [...] mehr

04.01.2016, 13:17 Uhr

Erfrischend realitätsfern und gerade deshalb unterhaltsam. Endlich mal wieder Aktion. Ich wünsche mir mehr davon, muss ja nicht mit Herrn Schweiger als Hauptdarsteller sein. Die Meinung der SPON-Redaktion [...] mehr

27.12.2015, 23:28 Uhr

Hat SPON diesen Tatort nicht sehr empfohlen? Soweit es mich betrift war dieser ein Reinfall. Nach ca. 55 Minuten habe ich mich anderen Tätigkeiten zugewendet. Meine Frau hat weiter geschaut und dies sehr [...] mehr

04.12.2015, 08:58 Uhr

Ich frage mich, warum all die, die hier mehr oder weniger gehässig ablästern, überhaupt die Sendung angeschaut haben. Meine Vermutung: Diese selbsternannten "Kritiker" schieben einen [...] mehr

Seite 1 von 3