Benutzerprofil

der-stratege

Registriert seit: 22.08.2014
Beiträge: 69
Seite 1 von 4
04.08.2018, 22:54 Uhr

so sieht nationale Selbstbestimmung aus also ohne Bevormundung aus Deutschland oder Brüssel, dahin kann man auswandern, wenn die BRD zugrunde gegangen ist. mehr

09.12.2017, 11:43 Uhr

Die Visegrad-Länder werden es schaffen die EU zu Fall zu bringen so dass nur eine große Freihandelszone übrig bleibt. Und ich werde ihnen sehr dankbar sein dafür. mehr

03.07.2017, 15:51 Uhr

Gibts keine Campingplätze in Hamburg? Ich kann als Normalbürger ja auch nicht einfach im Stadtpark zelten, wo ist da eigentlich das Problem? mehr

03.06.2017, 11:35 Uhr

Prioritäten setzen es beruhigt mich, dass meine Regierung sich um die wichtigen Probleme kümmert. Ich bin dafür, mindestens einen mittleren 3-stelligen Millionenbetrag an Steuergeldern dafür einzusetzen, um diesen [...] mehr

12.03.2017, 11:18 Uhr

wo Extremismus hinführen kann? Wie soll ich den vorletzten Absatz verstehen? Weil Wilders "Extremist" ist, steht er seit 12 Jahren unter Polizeischutz, also selber schuld? Wilders ist das Opfer von Extremisten und unsere [...] mehr

27.12.2016, 15:45 Uhr

überhaupt nicht unsere Probleme Terror, Krieg und Krisen würden uns überhaupt nicht betreffen, wenn diese nicht durch unglaubliche Naivität ins Land geholt worden wären. Und Frau Merkel ihre Zuständigkeit auf die BRD, statt auf [...] mehr

22.12.2016, 08:50 Uhr

Justiz- und Verwaltungsversagen ein krasser Fall von Staatsversagen, der vermutlich zu 12 Toten führte. Der mutmaßliche Täter hätte längst abgeschoben sein sollen, dazu kommt noch mangelhafte Überwachung durch die zuständigen [...] mehr

18.12.2016, 18:17 Uhr

Wirtschaft gut - bei 15,7 % Armutsquote ??? in welcher Parallelwelt lebt der Autor eigentlich? Aber mit Wirtschaft sind ja Großkonzerne gemeint und wenn Zuwanderungsbegrenzung und Renationalisierung der Politik nicht in deren Interesse liegt, [...] mehr

30.11.2016, 21:41 Uhr

Immer wieder dieses Moralgeschwurbel wer glaubt denn ernsthaft, dass es auch nur einen Krieg weniger gäbe, wenn D keine Waffen mehr exportiert? Dann wird eben mit russischen oder chinesischen oder von sonstwoher getötet - so ist die [...] mehr

25.11.2016, 20:32 Uhr

Die EU - was denn für Werte? dazu fällt mir nur Bevormundung, Bürokratisierung und Lobbyisten-Politik ein. Ist wohl eher das letzte Aufbäumen vor dem Zerfall - wäre gut so. mehr

09.08.2016, 12:48 Uhr

Womit hätten die die Strafe bezahlen sollen? mit neuen Schulden? Dann müssten eher die nationalen Haushalte EU-genehemigungspflichtig werden... das wäre dann wohl allen zuviel Fremdbestimmung. mehr

08.08.2016, 14:20 Uhr

Mit Becker hatte er die beste Saison 2015 und dieses Jahr den French-Open-Titel. Am Trainer liegts bestimmt nicht, die Regenerationszeiten werden einfach länger, er war schon in Rom+London kraftlos und hätte vielleicht toronto auslassen [...] mehr

23.07.2016, 10:59 Uhr

Nicht weiter überrraschend denn Ziel der Autofirmen ist ja nicht, möglichst viele E-Autos zu verkaufen (wie die Regierung es gern hätte), sondern möglichst viel Gewinn zu machen, egal mit welcher Anzahl Fahrzeugen. Die [...] mehr

17.07.2016, 12:13 Uhr

Gibts bei uns neuerdings keine echte Kriminalität mehr dass sich mit sowas so ausgiebig beschäftigt wird? Bei Einbrüchen und Brandstiftungen würde ich mir mal entsprechendes Engagement der Behörden wünschen. mehr

28.06.2016, 22:42 Uhr

Und ich hatte mit Hungersnot+ Bürgerkrieg gerechnet ... aber doch nur ein Rückgang des Wachstums... puh, Glück gehabt. mehr

26.06.2016, 16:18 Uhr

Was für ein lächerliches Theater dabei haben die Briten überhaupt nichts zu befürchten, denn GB bekommt die gleichen Verträge wie Norwegen und Schweiz und ist am Ende besser dran, weil sie nicht mehr an die Bevormundungsbeschlüsse [...] mehr

19.06.2016, 12:58 Uhr

Was, außer verbieten, kann die EU-Komission eigentlich? und dann noch rückwirkend... Was ist eigentlich an Salbei und Thymian so schlimm, das das verboten wird? Dieser lächerliche Regulierungswahn hat sich doch schon verselbständigt... mehr

13.04.2016, 23:01 Uhr

Dort muss niemand in nassen Zelten schlafen! Die Migranten dort wollen sich mit Gewalt oder Beharrlichkeit das Recht nehmen, nach Zentraleuropa weiterzureisen und campieren deshalb dort - freiwillig. mehr

10.04.2016, 14:24 Uhr

Dann lasst den Quatsch doch endlich sein, mit dem Auto im Kreis fahren ist ohnehin kein Sport und Ressourcenverschwendung und Umweltverschmutzung noch dazu. mehr

04.04.2016, 20:48 Uhr

Mit 2 m breiten und über 2 To. schweren Panzern die Innenstädte verstopfen, deshalb muss man soviel Zeit im Auto verbringen und diese dann elektronisch überfrachten um die verschwendete Zeit bestmöglich unterhalten zu werden - was für ein [...] mehr

Seite 1 von 4