Benutzerprofil

1willi

Registriert seit: 23.08.2014
Beiträge: 19
25.04.2015, 14:37 Uhr

und dann heißt es wieder: jetzt ist der Steuerzahler dran und muß retten, was die cleveren Banker in den Dutt gehaun haben. Prima! mehr

08.04.2015, 12:08 Uhr

Ein Haus auf Sand gebaut... sind wir doch mal ehrlich: wenn ein kleiner unwichtiger störrischer Junge wie Tsipras so viel Druck auf die EU ausüben kann, daß man wochenlang berät und sich von vorne bis hinten von dieser [...] mehr

17.03.2015, 19:16 Uhr

Tue Gutes und rede drüber..... kommt das heute abend in der Tagesschau???? mehr

22.02.2015, 17:18 Uhr

Das Fass ohne Boden sollte endlich mal einen Deckel bekommen! Die GR Trickserei geht weiter! 1 Dreiseitenpapier wurde der TROIKA übermittelt. Das sollen Refomvorschläge sein? GR versucht uns doch wieder über den Tisch zu ziehen! Man beachte: Es fahren jeden [...] mehr

19.02.2015, 21:35 Uhr

wieviel Milliarden sollen wir GR denn noch bewilligen? GR hat in den letzten Jahren mit Schuldenschnitt,EU-Beihilfeb, EU-Programmen, Hilfsprogrammen aus sämtlichen Schirmen, Bilateralen Krediten, Target II etc um die 4-500 Milliarden bekommen. Man fragt [...] mehr

11.01.2015, 23:02 Uhr

Was soll diese Heuchelei? "Die Opfer aus Frankreich hätten es nicht verdient, "von solchen Hetzern missbraucht zu werden" meint Herr Mass.Was macht er denn? Er hetzt gegen eine Gruppe von Menschen, die ihre [...] mehr

31.12.2014, 20:03 Uhr

Von diesem Parlament in Berlin haben wir Bürger NICHTS zu erwarten. Dieses Einparteienparlament hält zusammen wie Pech und Schwefel. Man läßt sich doch von dem dummen Volk nichts kaputt machen. Es ist schön warm, man hat Geld wie Heu, Bodyguards, tolle Autos und eine [...] mehr

20.12.2014, 21:46 Uhr

wo sind wir gelandet? Das die Medien manipolieren, wissen wir längst. Entsprechend dem mainstream wird berichtet und daß zu solchen Mitteln gegriffen wird, ist auch nicht neu. Wen wundert's, daß Pegida-Demonstranten nicht [...] mehr

28.11.2014, 15:19 Uhr

Wenn England austritt..... kann man nur jedem empfehlen, nach England zu gehen. Denn dann kommen auch noch die, die bisher nach England gegangen sind zu uns in die Sozialkassen und wir müssen auch noch den Teil der Zahlungen, [...] mehr

28.11.2014, 12:26 Uhr

Transparenz? Was soll ich mit einer Studie anfangen, die mir z. B. beim Arbeiter Samariter Bund Köln (Immerhin mit Einnahmen von über 1 MRD Euro) nicht mal die Höhe der Spenden angeben kann. Das ist Intransparenz [...] mehr

27.11.2014, 18:31 Uhr

der Elefenbeiturm scheint ziemlich hoch... denn wer hier unten lebt, sieht es meist anders - ohne häßlich zu sein. Die, die zu uns kommen sind nicht die ärmsten der Armen, denn wie könnten sie sonst die weite Reise machen? Die, die hierher [...] mehr

16.11.2014, 12:55 Uhr

Es scheint dem Westen eine regelrechte Freude zu bereiten Putin in die Enge zu treiben. Nicht wie in der Weltpolitik, nein eher wie in deren KITA. Den Handgruß zu verweigern (Kanadischer Präs.) zeugt doch eher von..... Nun ja. Wir können froh sein, daß [...] mehr

02.11.2014, 12:54 Uhr

ist schon recht eigenartig wie sich manche Foristen über einen etwaigen Austritt der Briten freuen, anstatt zu begrüßen, daß es wenigestens EIN Land in der EU gibt, daß an SICH und SEINE Leute denkt! Bei allen Querelen, die [...] mehr

16.10.2014, 12:29 Uhr

ja ja die SPD...... die ist sich auch wirklich für nichts zu schade! Hauptsache mit am Freßtrog! mehr

15.09.2014, 11:14 Uhr

Welch ein Demokratieverständnis.... lassen wir die Kinder mal spielen und dann sagen WIR ihnen wieder wo's langgeht und bringen sie zur Raison! Reden lassen, Pöstchen anbieten, vereinnahmen. Die halten dann schon den Mund! Na, ja, so [...] mehr

11.09.2014, 19:56 Uhr

man kann nur hoffen, daß sich die Schotten von diesen Drohungen nicht einschüchtern lassen! Die Finanzwelt droht. Super. Wann zeigt man diesen Damen und Herren endlich mal die Zähne? mehr

04.09.2014, 11:48 Uhr

@KarloFilipovic 1. sind die Briten der EU beigetreten und stimmen bereits über den Austritt ab. 2. Das mit der Abschaffung der Nationalstaaten ist ja eine ganz prickelnde Idee, nur haben gerade die letzten Jahre [...] mehr

03.09.2014, 15:18 Uhr

Mit welchen Leuten haben wir es da zu tun? Ein "antifaschistischer Schutzwall" (da war doch schon mal was!) für 100 Mio, das Land ist platt, die Bevölkerung friert im Winter, weil man das Gas nicht bezahlen kann und dann eine Mauer! [...] mehr

23.08.2014, 18:24 Uhr

Das Vorgehen der ukrainischen Armee in der Ostukraine sei „leider notwendig“, sagte d das sagt Frau Merkel zu Proroschenko (lt. FAZ) für wen spricht Frau Merkel? Für mich nicht und auch für keinen friedliebenden Menschen. Wir wollen nicht, daß eine Regierung ihr eigenes Volk [...] mehr