Benutzerprofil

Tom Berger

Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 3646
Seite 1 von 183
14.10.2009, 12:34 Uhr

Weil es hier im konkreten Fall als Beleidigung gedacht und auch so verstanden wurde. Man kann mit ganz normaler Sprache Beleidigungen ausdrücken. Legal wird das dadurch noch lange nicht. [...] mehr

14.10.2009, 12:12 Uhr

Sie irren. Ich beispielsweise bin problemlos in der Lage, die Probleme der Migranten und die Deutschlands mit ihnen so auszusprechen und eine Diskussion darüber anzustoßen, dass ich nicht [...] mehr

14.10.2009, 12:08 Uhr

Nun, es ist schön, wenn das für die TGD erledigt ist. Für mich ist diese Causa noch nicht erledigt. mehr

14.10.2009, 12:06 Uhr

Darüber können wir gerne in einem dafür vorgesehenen Thread diskutieren. Ich bin dabei durchaus nicht abgeneigt, dieser Forderung zuzustimmen. Hier in diesem Thread aber geht es um Sarrazins [...] mehr

14.10.2009, 12:03 Uhr

Kann es sein, dass Sie die Bundesbank mit einer Geschäftsbank verwechseln? mehr

14.10.2009, 12:01 Uhr

Ja? Wie ist es denn mit Sarrazins Aussage über den Eroberungskrieg, den die Türken mit der Waffe der Geburtenrate gegen Deutschland führen? Wie kann man denn ein Land erobern, das man schon [...] mehr

14.10.2009, 00:34 Uhr

Diese "Energieschuld" können Sie uns doch bestimmt detailliert hier vorrechnen, oder? Oder ist es doch nur eine recht leere Behauptung? Ich stelle mal die Behauptung dagegen, dass die [...] mehr

14.10.2009, 00:27 Uhr

Heute im Themenabend bei ARTE lief zuerst die Doku über den französischen Atommüll in Sibirien und läuft immer noch die Diskussionsrunde dazu. Äußerst spannend. Fazit daraus: Atomstrom ist tot. [...] mehr

13.10.2009, 22:30 Uhr

Sarrazin wird nicht wegen der Verbreitung von Fakten in die Pfanne gehauen, sondern wegen Volksverhetzung. Sie sollten erstens lernen, zwischen beidem zu unterscheiden, und sollten zweitens für [...] mehr

13.10.2009, 21:42 Uhr

Ich bin ja gerne bereit, mit Ihnen eine völlig sachliche Diskussion darüber zu führen, ob Goebbels ein Volksverhetzer war oder nicht. Darum ging's Ihnen doch, oder etwa nicht? mehr

13.10.2009, 21:37 Uhr

Oh, noch so ein U-Boot der Partei, die Sarrazin den Job des Ausländerbeauftragten angeboten hat. Und Sie haben sich tatsächlich extra für diese Diskussion hier angemeldet? mehr

13.10.2009, 21:35 Uhr

Nicht, wenn man es mit 6 "r" schreibt. mehr

13.10.2009, 21:32 Uhr

Welche Kunden hat die Bundesbank denn, die durch Sarrazins Äußerungen in Bedrängnis geraten könnten? mehr

13.10.2009, 21:28 Uhr

Sie irren. Auch Tatsachenbehauptungen können den Straftatbestand der Beleidigung erfüllen. In dem Fall wären Sie dran. mehr

13.10.2009, 21:27 Uhr

Die deutsche Industrie, die das dann durch die Politik institutionalisieren liess. Zitat: "Am 20. Dezember 1955 wurde in Rom eine Vereinbarung "über die Anwerbung und Vermittlung von [...] mehr

13.10.2009, 21:22 Uhr

Ja, und soweit ich weiss, muss die Meinungsfreiheit hinter dem Grundrecht auf Unverletzbarkeit der Menschenwürde zurücktreten. Könnten Sie das bitte auch dem Herrn Sarrazin ausrichten? Der [...] mehr

13.10.2009, 21:19 Uhr

Außenminister? Da haben SIe was falsch verstanden. Er bekam das Amt des Auländerbeauftragten angeboten von der Partei, deren Ideologie er vertritt. mehr

13.10.2009, 21:17 Uhr

Jawoll, mein Fürrerrrr: teutsches Blutt nur für teutsches Blutt! Aber um genau zu erfahren, wo Sie stehen: wie sehen Sie es denn, wenn ein autochthoner Deutscher einen Passdeutschen [...] mehr

13.10.2009, 21:14 Uhr

Ja, genau das hat er getan. Er hat auf dieselbe Weise "Synonyme" verwendet wie ihrerseits Goebbels und der Stürmer, wenn die sich über den "übelriechenden Itzig" mit Hakennase [...] mehr

13.10.2009, 21:03 Uhr

Dann sagen Sie mal einer Politesse, die Ihnen gerade einen Strafzettel ausstellt, dass die eine dreckige Hure ist. Glauben Sie ernsthaft, es würde Ihnen was helfen, wenn Sie den Tatsachenbeweis [...] mehr

Seite 1 von 183