Benutzerprofil

eineStimme

Registriert seit: 28.08.2014
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
06.09.2019, 18:54 Uhr

Das Problem sind die "Entscheider" Ja, die Bearbeiter der Investitionen sind ein kleiner teil des Problems. (Man bekommt was man bezahlt) Der weitaus größeren Anteil an der Misere haben die (Nicht-) Entscheider, Das ist zum einen [...] mehr

01.09.2019, 12:22 Uhr

Lasst es die Braunen doch versuchen Deutschlands Demokratie erträgt ein oder zwei braune Bundesländer. Sollte die AFD tatsächlich stärkste Partei werden, dann beauftragt sie mit der Regierungsbildung. Besonders Klasse wäre eine [...] mehr

26.08.2019, 19:36 Uhr

Fehlerhafte Annahme Räumen wir erst einmal mit mit der Falschmeldung auf, dass die oberen 10 % der Einkommen eine überproportionale Last an der Finanzierung des Sozialstaats tragen. Ab ca. 85 % [...] mehr

20.08.2019, 20:10 Uhr

Innovation ist nur links der Mitte möglich Ziel und Wesen des Konservatismus ist die Bewahrung des Status Quo. Das Gebot der Stunde ist der radikale Wandel. Ich befürchte nur, das auch die die Grünen heute schon so fest im Establishment [...] mehr

28.07.2019, 14:59 Uhr

Deutschland einig Jammerland Mir gehen diese ewigen Jammerlappen und "Warum es nicht geht Besserwisser" auf die Nerven. Sind die wirklich so, oder sind es nur bezahlte Stimmungsmacher. Statt Chancen zu sehen wird das [...] mehr

28.07.2019, 14:13 Uhr

Fehlende politische Rahmenbedingungen Es wir allerhöchste Zeit das die ewig gestrige, fortschrittsverhindernde GroKo aus dem Amt gejagt wird. 6 Billionen € Bürgervermögen warten darauf sinnvoll investiert zu werden. Der Um- und Ausbau [...] mehr

21.07.2019, 13:33 Uhr

Das ist eine Möglichkeit, man könnte aber auch darüber nachdenken eine Erbschaft wie Einkommen zu bewerten. Die Zahlung der Einkommenssteuer auf Vermögen das in produktiven Unternehmungen gebunden ist (Kriterien könnten z.B. [...] mehr

14.07.2019, 18:51 Uhr

Knapp ist das nur in der ersten Runde, denn wenn in 15 bis 20 jähren der Anteil der erneuerbaren Energien deutlich gestiegen ist und die Batterien dann überwiegend aus recycelten Rohstoffen entstehen, dann schlägt das Pendel eindeutig in [...] mehr

20.06.2019, 15:28 Uhr

Ich finde die Entwicklung gar nicht so schlimm, es ist zwar ein wenig riskant, aber ich vertraue den demokratischen Prozessen. Denken wir das doch einmal zu Ende. CDU und AFD teilen die rückwärts gewandten, nationalistischen und [...] mehr

11.06.2019, 19:56 Uhr

Letzte Chance: Linke Spur besetzen! Will die SPD überhaupt noch eine Chance haben nicht in der Bedeutungslosigkeit zu versinken dann sollte sie sich meines Erachtens links der Grünen so positionieren, dass links neben Ihnen nur noch [...] mehr

07.06.2019, 18:26 Uhr

So werden wir von den Eliten geplündert Wenn ich hier etwas von "Kleptokratie" erzählen würde und dem Desinteresse der Politik am Willen von 90%, 95% oder gar 99,9% des Wahlvolkes, dann würde ich vermutlich als [...] mehr

03.02.2019, 16:00 Uhr

Mal raus aus dem Klein Klein Wir stehen an einer disruptiven Zeitenwende. Die Aufgaben sind bekannt, Arbeit gäbe es genug. Aber es sind dicke Bretter die es zu bohren gilt; und niemand in der Politik hat den Mut dazu, denn dicke [...] mehr

06.01.2019, 16:48 Uhr

Ach ja ? Für mich wird ander herum ein Schuh daraus. Wir leben in einer Welt der Dinge. Dinge sind endlich, viele haben eine sehr überschaubare Nutzungsdauer. Je weniger der Rest der Welt willens oder in der [...] mehr

06.01.2019, 16:18 Uhr

Komplette Fehleinschätzung Herr Lindner ! "...ein Programm zur Strangulierung privater Investitionen..." Welche privaten Investitionen? In der sich seit Jahrzehnten verstärkenden marktkapitalistischen Grundstimmung wird Kapital von [...] mehr

13.10.2018, 12:00 Uhr

Unverdorben und mit Realitätsbezug Eines der Hauptprobleme unserer alternden Demokratie sehe ich darin, dass unsere Politiker, wenn sie nach jahrzehntelanger Parteikarriere endlich an die Hebel der Macht gelangt sind, jeglichen Bezug [...] mehr

11.08.2018, 21:04 Uhr

Keine Lösung in Sicht Dublin war eine Totgeburt und hat nur scheinbar funktioniert solange Migration noch nicht Mobilisierungsthema populistischer Ignoranten war. Die verschärfte Sicherung der Außengrenzen gibt uns gerade [...] mehr

21.01.2018, 18:06 Uhr

Weiter so! Nein, nicht in der GroKo, aber mit dem innerparteilichen Disput über den rechten weg in die Zukunft. Lassen wir die ewigen Nörgler und eingeschnappten Kleingeister einmal außen vor; die Jusoinitiative [...] mehr

01.01.2018, 15:48 Uhr

Das hat doch System Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber für mich hat das Ganze System. In unserer sich entsolidarisierenden Gesellschaft (wäre für mich Punkt 6 mit den auf Dauer größten Negativauswirkungen) wird [...] mehr

13.09.2015, 18:15 Uhr

warten wir doch einfach noch ein wenig da sich das Vermögen der Welt mit mit zunehmender Geschwindigkeit in den Händen einer sehr überschaubaren Anzahl von Menschen konzentriert, befindet sich des Weltvermögen in 10 bis 15 Jahren zu 50 bis [...] mehr

03.09.2015, 19:43 Uhr

zufriedenes Wahlvolk Das deutsche Wahlvolk ist doch zufrieden. Gebt ihm Brot und Spiele, so dass es nicht zu viel nachdenkt, dann bleibt die wahre Macht in unserer Pseudodemokratie weiter in den Händen weniger [...] mehr

Seite 1 von 2