Benutzerprofil

aiko2013

Registriert seit: 30.08.2014
Beiträge: 8
25.09.2015, 09:48 Uhr

das ist unser Land Natürlich benötigen wir eine Obergrenze bei den Asylanten. Eine tragbare Obergrenze ist jedoch schon längst überschritten. Die einzige Lösung, die uns Murksel bietet, ist wieder der Ruft nach [...] mehr

23.09.2015, 13:48 Uhr

Demokratieverständnis So ist also das Demokratieverständnis der SPD. Die Verzweiflung muss sehr groß sein, wenn die SPD schon solche Begriffe benutzt und sich gezwungen sieht, unsere Mutti verteidigen zu müssen. Und mögen [...] mehr

22.09.2015, 19:07 Uhr

dann feiert mal schön Nun steht es fest. Das ist der Anfang vom Ende der EU. Die Totengräber Merkel, Gabriel, Schulz und Juncker können feiern. Sie haben es geschafft. Glauben sie nun wirklich, dass damit nun alles in [...] mehr

19.09.2015, 16:34 Uhr

Was nun Frau Merkel Dass, was wir zur Zeit erleben, ist der Zerfall von Europa. Die Schuld dafür tragen natürlich alle Anderen, nur nicht Deutschland. Merkel, ihr Sozius Gabriel und Konsorten, können noch so viel auf den [...] mehr

16.09.2015, 18:23 Uhr

Wer ist wir? Wen meint eigentlich die „Mutter“ (fragt sich nur, wessen Mutter), wenn sie ständig wiederholen zu müssen glaubt: wir schaffen das“? Wer ist hier wir? Zählt sie sich etwa auch zu den Geringverdienern, [...] mehr

15.09.2015, 10:47 Uhr

Solidarität? Warum sollten die Ost- und Mitteleuropäischen Länder "solidarisch" mit einer voll verkorksten, eigenwilligen und rücksichtslosen Politik der Mutter Merkel sein? Nur weil sie nicht dem Befehl [...] mehr

11.09.2015, 05:22 Uhr

Stimme zu. Die Sendung war oberpeinlich. Auf solche "Unterhaltung" können wir gern verzichten. Ist sich der Herr Kerner für nichts zu schade? mehr

30.08.2014, 15:54 Uhr

Quo vadis Europa Will Europa etwa kollektiven Selbstmord begehen, in dem es scheinbar blindlings der NATO und einigen politischen Scharfmachern folgt, die allesamt ihre eigenen Interessen verfolgen, ohne Rücksicht auf [...] mehr