Benutzerprofil

Autofill

Registriert seit: 29.08.2006
Beiträge: 75
Seite 1 von 4
20.07.2010, 22:52 Uhr

Viel Glueck. Es ist doch gut das der Karzai Clan Milliarden nach Dubai verschoben hat. Das sollte ihr Auskommen in der ferneren Zukunft sichern. mehr

05.07.2010, 22:07 Uhr

Bankers = Banksters Die Welt hat sich veraendert. mehr

28.06.2010, 21:15 Uhr

Nichts Neues Hilfsgelder wurden und werden in Laendern wie Afghanistan und afrikanischen "Republiken" verschoben. Besonders die Schweiz hat Millionen wenn nicht Milliarden solcher "Hilfgelder" [...] mehr

28.06.2010, 14:32 Uhr

Abwarten und Tee trinken Versprechungen sind leicht zu machen. Von einem kanadischen Gesichtspunkt gesehen war der ganze G 8/20 Zirkus eine Ladung von Bullsh*t. Geldverschwender sollen sparen? LOL mehr

24.06.2010, 23:20 Uhr

Nicht sehr viel Geldverschwendung hilft niemanden. Dieser Zirkus kostet die kanadischen Steuerzahler rund eine Million Dollar pro Minute. Zur Zeit sind mehr Polizisten auf den Strassen von Toronto als Zivilisten. [...] mehr

23.06.2010, 01:36 Uhr

Obama Als President ist Obama oberster Befehlshaber der USA. Ein General der dumm genug ist ihn in einer Zeitschrift oeffentlich herunter zu machen, hat sein eigenes Ende heraufbeschworwen. Was immer die [...] mehr

21.06.2010, 14:11 Uhr

Harper Er hat den richtigen Namen. Harping ist seine beste Performance. Ein "Economist" dessen einziger Job nach seinem Baccaleaureat Buerohelfer war bevor er in die Politik der [...] mehr

19.06.2010, 15:08 Uhr

1,3 Milliarden Dollar In drei Tagen, das ist fast 1 Million pro Minute. Nutty Politikos! mehr

19.06.2010, 00:54 Uhr

Totalkosten fuer 3 Tage? 1,3 Milliarden. Die Stadt ist verzaeunt, Theater sind geschlossen, Strassen sind gesperrt und noch mehr werden fuer Konvois der Politiker geschlossen. Wahnsinn. Unsere Regierung unter dem Herrn [...] mehr

18.06.2010, 23:24 Uhr

Realismus Es ist Canadas Prime Minister und seine Clique die fuer dieses idiotische Monstrum verantwortlich sind. Als Canadier kann ich nur bestaetigen dass die grosse Mehrheit der Bevoelkerung gegen diese [...] mehr

11.06.2010, 21:45 Uhr

Genug already Dieser Laerm ist Wahnsinn, mit Kommentaren wie TUUUT TUUUT kann und will ich die Spiele nicht verfolgen. FIFA sollte es verbieten. mehr

02.06.2010, 16:37 Uhr

Verjaehrt? Die Opfer kennen diesen Begriff kaum. Kinder und Jugendliche sind zu verschaemt um gegen die geistlichen "Vorbilder" Anklage zu erheben. Die Bibel berichtet das Jesus den Tempel von Suendern [...] mehr

23.05.2010, 16:47 Uhr

Good ole Sarah Sie konnte von ihrem Haus Russland sehen, war schon in drei Laendern (einschliesslich Irland bei einer Zwischenlandung), kurz sie ist wohl die einzige Frau unserer Zeit der das Gehirn ausgebohrt [...] mehr

19.05.2010, 19:21 Uhr

Bravo Endlich ein geistig normaler Artikel. Bruessel muss wieder eine belgische Stadt werden ohne weitere Bedeutung. mehr

18.05.2010, 14:25 Uhr

Herr Speer hat recht Als Architect im Ruhestand kann ich Herrn Speer nur voll unterstuetzen. Und leider ist das nicht nur ein Problem in Deutschland sondern weltweit. Ein Luftbild von Frankfurt am Mains [...] mehr

12.05.2010, 20:24 Uhr

Gier und Geld regiert die Welt. Sicherheit? Kosten dafuer sind zu hoch wie es scheint. Aber Milliarden muessen gefunden werden um die umweltlichen Schaeden zu bezahlen. Wieviele unschuldige Lebewesen sterben im [...] mehr

05.05.2010, 23:16 Uhr

Nicht Allein Schreiber hatte Kumpanen in Canada, including den ehemaligen Miniaterpraesidenten Brian (Lyin Brian) Mulroony. Der hat von Schreiber einige hundertausend Dollar in braunen Umschlaegen bekommen. Als [...] mehr

05.05.2010, 17:31 Uhr

Nutcase Dieses Wort der englischen Sprache beschreibt den Herrn Praesidenten von Lybien am besten. mehr

03.05.2010, 21:01 Uhr

Angefangen mit der "Federal"Reserve Bank bis zum letzten Bankster Geschaeft, Geld und Gier regieren und niemand denkt an Aenderung. USA-USA-USA. Aber sind die deutschen Banken besser? Ich [...] mehr

23.04.2010, 13:13 Uhr

Bankers? Ihrem Benehmen nach, speziell im letzten Jahrzehnt, waere die Bezeichnung BANKSTERS sehr viel mehr ihrem Benehmen angeglichen. Weltweit: mehr

Seite 1 von 4