Benutzerprofil

RalphHarro

Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 231
Seite 1 von 12
16.08.2019, 18:31 Uhr

Die Chinesische Reaktion auf die Unruhen in Hongkong und die offensichtliche Vorbereitungen der Chinesischen Regierung, bei weiter Eskalation, hart zu reagieren, ist schwer verständlich. Zumindest für einen Deutschen. Wir sind [...] mehr

07.08.2019, 16:36 Uhr

Das muss man sich mal richtig auf der Zunge zergehen lassen, diesen Spruch: "Die Niedrigzinsen ruinieren angeblich Deutschlands Sparer. Dahinter steckt grundsätzliches Misstrauen gegen die gemeinsame Währung." Wenn ich mir die Kommentare so [...] mehr

05.08.2019, 19:06 Uhr

Nicht sehr klug, die Zurückweisung des Ersuchens der USA, Deutschland solle sich an den Sicherungsmaßnahmen der Straße von Hormus beteiligen. Selbst wenn Trump die Wahl in 2020 verlieren sollte, der neue, dann [...] mehr

25.07.2019, 19:00 Uhr

Schätze mal dass Johnson, wie bereits May keine Mehrheit im Englischen Parlament für eine geregelten Brexit bekommen wird. Dafür sorgt bereits die EU, wenn man deren Politiker hört, die zwar von den Europäern nie demokratisch gewählt [...] mehr

23.07.2019, 16:45 Uhr

Unter May wurden die Briten quasi am Nasenring durch die Manege gezogen. Wenn Johnson nicht genauso enden will, sollte er sich an die Empfehlungen Trumps richten. Raus, wenn möglich vor dem 31.10.2019. mehr

20.07.2019, 18:25 Uhr

Trump hatte recht und May nicht. Ohne harte Bandagen kann man gegen die Pseudodemokraten in der EU nichts erreichen. Entweder fällt der backstop oder es gibt einen harten Brexit und in beiden Fällen bleibt Johnson Premier. mehr

10.06.2019, 20:11 Uhr

Weniger ein Problem der USA als Europas. Das schiitische Mullah Regime in Teheran bedroht seine sunnitischen Nachbarn und unterstützt militärische Auseinandersetzungen gegen die Regierungen in Nahost. Die Auslöschung [...] mehr

09.06.2019, 14:48 Uhr

Großbritannien schuldet der EU 44 Milliarden Euro. Behauptet die EU. Deutschland schuldet den Griechen 380 Milliarden Euro. Behaupten die Griechen. Das sehen die beiden "Schuldner" wohl differenzierter. Unabhängig davon hat Trump recht. Der neue [...] mehr

08.06.2019, 22:56 Uhr

Pelosi kritisiert Trump, darauf wäre ich wirklich nicht gekommen. Aber Spass beiseite, Trump hatte, mit seiner harten, durch Drohung mit den Zöllen zudem noch erfolgreichen Verhandlungspolitik, wohl wieder mal den Nerv der [...] mehr

08.06.2019, 08:54 Uhr

Prognose: Klappt wieder nicht. Ca. 1,8 Millionen Migranten kamen laut dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, kurz BAMF, von 2015 bis 2018 nach Deutschland. Davon sollen ca, 80.000, also etwa 4 %, (BlueCard) hochqualifiziert [...] mehr

31.05.2019, 17:31 Uhr

Wow, was haben wir doch für eine Spitzenkanzlerin Merkel hat es Trump, wenn auch durch die Blume, mal so richtig gegeben. Frenetischer Applaus von allen, die gegen Trump sind. Das wird ihn aufrütteln und er wird nunmehr seine Politik überdenken. [...] mehr

25.05.2019, 06:25 Uhr

Strache bedauert auch. Weniger wahrscheinlich über das was er gesagt hat, als darüber dass er erwischt wurde. Mal sehen ob der Spiegel sich wieder zu einem Blatt entwickelt, das nicht versucht das eigene Weltbild de [...] mehr

24.05.2019, 00:15 Uhr

Durchaus verrottet. Das Video zeigt mir die Fratze eines wesentlichen Teils der Politik. Korrumpiert, machtbesessen, eine Versammlung von Kokainschnupfenden und besoffenen Debilen, die im Wesentlichen durch die Fehler [...] mehr

18.05.2019, 06:43 Uhr

Biggest Loser? Eine etwas andere Sicht wäre die, dass Theresa May ihrem ursprünglichem Ziel, nämlich in der EU bleiben zu wollen, näher gekommen ist. Bereits beim Referendum stimmte sie gegen den Brexit mehr

18.05.2019, 06:21 Uhr

Politik läßt sich am besten mit Humor ertragen Selenskyj ist sicherlich auch ein "comedian". Viele unserer Politiker sind nicht mal das. mehr

17.05.2019, 17:52 Uhr

Um die 2500 Milliarden Euro Volksvermögen wurden, laut Stat. Bundesamt, von 1999 bis Ende 2018 von den ärmeren 90 % der Bevölkerung zum Rest umverteilt. Die Vermögensverteilung damals war 60 zu 40. Zwanzig Jahre später beträgt [...] mehr

07.04.2019, 12:10 Uhr

Ein zweites Referendum wäre Ein zweites Referendum wäre Demokratie wie sie leibt und lebt und kein Hochverrat. Ein, durch die Politik und Wirtschaftsinteressen über die Medien gesteuertes Volk entschied in 2016 nun mal so, [...] mehr

13.03.2019, 18:50 Uhr

Der tatsächliche Wert eines Volksentscheid? Nachdem die erste Abstimmung nicht klappte, weil die britischen Medien die Bevölkerung falsch einschätzte und daher nicht genügend gegen den Brexit einstimmte, wird es beim zweiten Mal nun wohl [...] mehr

12.02.2019, 18:27 Uhr

Wie verzweifelt muss die SPD Wie verzweifelt muss die SPD sein, wenn sie mit diesen mehr als durchsichtigen Manövern versucht, 15 Jahre "Sozialdemokratie" und die galoppierende Umschichtung des Volksvermögen von arm auf [...] mehr

17.01.2019, 11:24 Uhr

Auch wenn man May nicht unterstellt, dass sie, die von Anfang an gegen den Brexit war, die Verhandlungen mit der EU bewusst so geführt hat, dass das britische Parlament das Ergebnis niemals akzeptieren konnte, sie hat es verbockt 68 % [...] mehr

Seite 1 von 12