Benutzerprofil

wallot10

Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 120
Seite 1 von 6
01.07.2018, 13:57 Uhr

Ich lasse auch nicht gelten, dass bei gelbe Karten möglicherweise mit unterschiedlichen Maßstäben gemessen wird. Das kann nämlich bei Toren genauso sein. Der eine Schiedsrichter gibt für ein Foul [...] mehr

01.07.2018, 13:52 Uhr

vor allem ist es offensichtlich, dass es der CSU nur um die Landtagswahl geht. Wenn es ihr um die Sache gegangen wäre, hätte sie mit ihrem Anliegen bereits ein paar Jahre früher kommen müssen. mehr

01.07.2018, 13:49 Uhr

diese Idee hätte zusätzlich den Vorteil, dass man Flüchtlinge ohne Bleibeperspektive nicht in einem Turboverfahren abschieben muss. Es reicht ein rechtsstaatliches Verfahren. Wenn dieses Verfahren [...] mehr

30.06.2018, 02:03 Uhr

natürlich kann eine gelbe Karte auch eine Art Kollektivstrafe sein. Wenn ein Spieler bereits Gelb hat, wird er womöglich anders in den Zweikampf gehen, als wenn er keine gelbe Karte bekommen hat. Wenn [...] mehr

29.06.2018, 00:48 Uhr

wenn es keine Einigung gibt, kann die CSU nur verlieren. Nicht nur, dass ihr in Bayern ein Konkurrent erwächst, ein Kanzlerinnensturz dürfte ganz sicher nicht honoriert werden. Bekanntlich liebt das [...] mehr

27.06.2018, 01:32 Uhr

Auch wenn die CSU im Bund stärker zulegen würde, als die CDU in Bayern, würde der Zuwachs der Bayern-CDU reichen, damit die CSU in Bayern bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag keine absolute Mehrheit mehr [...] mehr

31.05.2018, 21:31 Uhr

hier kann die EU ansetzen. Wenn man den Großbetrieben die Förderung kürzt, kann man das Geld woanders investieren. Kleinbetrieben, die hauptsächlich die Region beliefern (und nicht Afrika mit [...] mehr

30.05.2018, 22:31 Uhr

Auch wenn di Maios Worte "Wenn wir etwas falsch gemacht haben, sagen wir es" danach klingen, dass er nach seiner Überzeugung nichts falsch gemacht hat (zumindest solange er diese Fehler [...] mehr

30.05.2018, 21:53 Uhr

Risiken zu vergemeinschaften und die Bankenunion sind aber nicht ganz ungefährlich, wenn einer der Beteiligten plötzlich keine Lust mehr hat. Das sind die anderen die Dummen. Ich könnte mich mit einem [...] mehr

28.05.2018, 20:33 Uhr

Ich wäre für einen Punktabzug für die folgende Saison. Geldstrafen scheinen nicht genug zu wirken. Fanausschlüsse dürften die Vereinsvorsitzenden, wenn man die (in der RL nicht so hohen) [...] mehr

18.05.2018, 18:38 Uhr

Das hat ein Geschmäckle Gerade Weber hat sich doch vehement für die Spitzenkandidaten eingesetzt. Er hat es bisher immer mit der Demokratie begründet (als würde bei einer solchen Wahl der Kommissionspräsident gewählt). Jetzt [...] mehr

14.05.2018, 13:54 Uhr

wenn man bereits in der Vergangenheit die geographische Herkunft des Täters überprüft hätte, wären beim NSU-Terror die Opfer(-Angehörigen) nicht zu Tätern gemacht worden.... . Solange Polizei-Cams [...] mehr

14.05.2018, 13:20 Uhr

Eine Idee wäre vielleicht, dass man eine europäisch-iranische Handelsgesellschaft gründet. Unternehmen, die Waren in den Iran verkaufen wollen, würden es an die Handelsgesellschaft verkaufen, und die [...] mehr

12.05.2018, 18:08 Uhr

Mit dem Vorschlag kann ich mich anfreunden. Ich halte das nämlich für eine sehr gute Idee mehr

11.05.2018, 14:25 Uhr

und gerade weil Frankreich momentan große Reformen macht, sollte man sie nicht überfordern, in dem man den Beitrag für die Nettozahler extrem vergrößert. D. h. nicht, dass sie keinen größeren [...] mehr

11.05.2018, 14:12 Uhr

die Frage ist nur, warum Deutschland (beim Irak-Krieg) Frankreich danken muss und nicht Frankreich Deutschland. Ob die Franzosen auch noch so große Europafans sind, wenn ihnen erst klar wird, dass [...] mehr

10.05.2018, 17:44 Uhr

wahr ist, dass Deutschland - wie alle Nettozahler - mehr für Europa bezahlen muss. Dieses Geld darf aber auf keinen Fall ein anderer Nettozahler bekommen - also auch nicht Macrons Frankreich (Die [...] mehr

21.04.2018, 23:12 Uhr

Ich finde gar nicht so schlecht, dass es keine Reservierungspflicht gibt. Ansonsten könnten weniger Passagiere transportiert werden. Es ist wie im Fußballstadion: In ein reines Sitzplatzstadion passen [...] mehr

16.04.2018, 20:12 Uhr

das ist aus dem Kontext gerissen. Der User schrieb, dass "auf dem Land (...) deutlich größere Grundstücke auch eine Menge wert sein kann". Da auf dem Land Grundstücke generell günstiger [...] mehr

15.04.2018, 16:45 Uhr

eine Begründung wäre vielleicht, dass der einzelne nicht riesige Grundstücke haben muss, die er dann noch umzäunt, damit keiner rein kommt. Stattdessen könnte man es auch als öffentlichen Raum [...] mehr

Seite 1 von 6