Benutzerprofil

ty coon

Registriert seit: 14.09.2014
Beiträge: 542
Seite 1 von 28
11.02.2019, 14:08 Uhr

Ich gebe zu, von einem Nestmodell höre ich heute zum erstenmal. Wenn ich richtig zähle, erfordert das insgesamt drei Haushalte statt einem. Das muß man sich dann aber auch erst einmal leisten [...] mehr

11.02.2019, 11:00 Uhr

Ich bin zwar kein Familienrichter, aber Scheidungskind. Ich kann mich erinnern, wie ich im Alter von fünf Jahren von einem Richter gefragt wurde, was ich mir denn so wünsche, ob ich bei Mama oder [...] mehr

11.02.2019, 10:31 Uhr

Die romantische Liebe ist eine der größten Errungenschaften des letzten Jahrtausends. Davor gab es doch nur arrangierte Zweckehen. Und es gibt sie ja wirklich, die große Liebe, so richtig mit Flattern [...] mehr

11.02.2019, 09:31 Uhr

Da stimme ich Ihnen zu. Ich hatte selbst mal einen WG-Mitbewohner, der es nicht bei Drohungen beließ, sondern sogar tatsächlich gewalttätig wurde. Der wurde noch am selben Abend aus der WG [...] mehr

09.02.2019, 15:35 Uhr

Ein D am Ende kann es jedenfalls nicht sein. In Fällen wie im inzwischen korrigierten Titel sieht es auf den ersten Blick vielleicht einleuchtend aus, aber eben auch nur auf den ersten Blick. [...] mehr

09.02.2019, 11:39 Uhr

Wenn es nicht so ernst wäre, würde man ja gerne drüber lachen. In puncto soziale Durchlässigkeit sind die USA unschlagbar: da kann jeder Vollhonk Milliardär und Präsident werden. Wozu die [...] mehr

09.02.2019, 11:18 Uhr

Das Wort hat ja nun auch keine festgelegte Bedeutung. Sozialist kann sich jeder nennen, oder es lassen. Oder glauben Sie vielleicht, François Mitterrand sei ein Sozialist gewesen? mehr

09.02.2019, 11:14 Uhr

Noch schlimmer wären dann die gegrilleden Würstchen und die getuneden Autos. Merke: Im Deutschen bei englischen Verben immer den Wortstamm nehmen und dann regelmäßig konjugieren. Beispiele: [...] mehr

08.02.2019, 11:47 Uhr

Wie bekloppt und fanatisch muß man eigentlich sein, um wegen einer solchen Lappalie Haßmails an eine Grundschule zu schicken? Was an solchen Medien wie Fratzenbuch und Zwitscher "sozial" [...] mehr

07.02.2019, 13:03 Uhr

R. I. P. Rudi requiescat in pace. Es gibt ja nicht viele sympathische Machos, aber er war einer. Ich erinnere mich noch an einen kurzen TV-Beitrag über Herrn Assauer und seine bereits fortgeschrittene Demenz, [...] mehr

24.01.2019, 16:54 Uhr

Nun aber mal halblang. Ich bin zwar kein Konservativer, aber Ihre Sichtweite reicht ja gerade einmal von zwölf bis mittags. Konservativ sein, daß heißt zunächst einmal, das, was als gut und [...] mehr

24.01.2019, 16:18 Uhr

Wenn es denn wenigstens nur die Nazis wären, die man Nazis nennt. Heute ist ja jeder irgendwie Nazi, der nicht in den Chor der Linksradikalen einstimmen mag. Der illegale Einwanderung nicht so toll [...] mehr

22.01.2019, 16:33 Uhr

Es gibt auch im Englischen das generische Maskulinum: "If a writer is hungry, he writes about food." Damit sind selbstverständlich auch Schriftstellerinnen gemeint, aber mit Linguistik [...] mehr

22.01.2019, 15:13 Uhr

Das ist eigentlich der Witz an der ganzen Geschichte: Man unterscheidet heute in esoterischen Studiengängen feinsinnig zwischen biologischem Geschlecht und einem postulierten "sozialen [...] mehr

22.01.2019, 14:46 Uhr

Nein, das ist alles überhaupt keine gute Idee. Der massenhafte Gebrauch von Partizipien galt schon immer als scheußlicher Stil. Mit Recht. Übrigens liest man nur von "Lehrenden" und [...] mehr

22.01.2019, 14:15 Uhr

"Geschlechtergerechte Verwaltungssprache", das klingt wenigstens schon so abscheulich, wie es ist. Ist dies auch Wahnsinn, so hat es doch Methode. Wer sich diesem Unfug entzieht und dieses [...] mehr

19.01.2019, 21:33 Uhr

Ich korrigiere mich selbst: Aha, gut, ich lag falsch. Es ist kein Spiel unter Gleichen. Na gut, dann könnte eventuell was möglich sein. Ich lese mir die Gummibären morgen nochmal durch. mehr

19.01.2019, 21:13 Uhr

Ich habe jetzt den verbesserten Beweis von Dambeck gelesen, aber er überzeugt mich immer noch nicht, aus ganz grundsätzlichen Erwägungen heraus: Was macht denn Paul, wenn Paula die gleiche Strategie [...] mehr

19.01.2019, 21:07 Uhr

Zur Sprachkritik: Frau Berg benutzt jetzt offenbar durchgehend die weibliche Form. Das beißt sich zumindest mal nicht mit der deutschen Grammatik. Finde ich allemal besser als Binnen-I oder [...] mehr

19.01.2019, 20:20 Uhr

Nee, es gibt Leute mit einem sogenannten "geschlossenen Weltbild", denen ist nicht mehr beizukommen. Die hängen auch sonst allerlei Verschwörungstheorien an und wollen sich eben [...] mehr

Seite 1 von 28