Benutzerprofil

evanildo

Registriert seit: 17.09.2014
Beiträge: 73
Seite 1 von 4
12.09.2019, 13:28 Uhr

@jj2005 Das ist wieder exemplarisch dafür, wie das linke Spektrum gemeinhin „argumentiert“. In Ihrer Welt gibt es nur den armen Obdachlosen und den superreichen Villenbesitzer (natürlich mit Pool). Das halten [...] mehr

30.08.2019, 07:15 Uhr

Hilft nicht Das Problem an solchen „Enthüllungen“ (als hätte man bisher schon nicht gewusst, um was für einen Typen es sich da handelt): heutzutage werden solche Leute nicht trotz sondern gerade wegen der offenen [...] mehr

14.08.2019, 13:54 Uhr

Einfacher wäre: Wäre es nicht wesentlich einfacher, irgendein Parteimitglied stellt beim Parteitag den Antrag auf Selbstauflösung der SPD und diesem Antrag wird dann mehrheitlich zugestimmt? Den Sozis und der [...] mehr

12.08.2019, 16:22 Uhr

Warum? In der Tat ist das nicht einzusehen, da muss ich einigen Foristen hier zustimmen. Es handelt sich um eine Berufsarmee. Welcher Berufstätige sonst bekommt aus staatlicher Hand derartige Privilegien? [...] mehr

22.01.2019, 16:55 Uhr

Die Schüssin nicht gehört Habende Unfassbar. In dieser Zeit, in der die Menschinnen, Menschen und Mesch*Seiendinnen den Politikern nun so oft klar gemacht haben, dass sie allergisch auf derlei Unsinn reagieren, haben Hannovers [...] mehr

30.09.2018, 21:40 Uhr

Teure Langeweile Ich weiß wirklich nicht, wann ich mich zuletzt so gelangweilt habe. Was könnten doch früher Film- und Fernsehmacher mit einem Bruchteil des Budgets und der technischen Möglichkeiten hervorragende [...] mehr

25.06.2018, 13:25 Uhr

Anfangs Zustimmung, dann... Ich rieb mir schon verdattert die Augen: ein Augstein-Artikel, der die Dinge richtig benennt, keine falschen und einseitig ideologischen Schlüsse zieht und dem ich folglich zustimmen kann? [...] mehr

11.06.2018, 13:50 Uhr

Weiser Verzicht? Ich will hier nun gar nicht beim SPD-Bashing mitmachen. Auch stehe ich weder der SPD nahe noch habe ich sie gewählt oder würde sie wählen. Ihr Niedergang allerdings besorgt mich als Demokrat schon [...] mehr

11.06.2018, 08:21 Uhr

Phoenix Kann mich Beitrag Nr. 26 nur anschließen. Phoenix ist mein meist gesehener Sender (und widerlegt übrigens täglich das Bashing gegen Öffentlich-Rechtliche, denn Phoenix ist ja ein Kanal von ARD und [...] mehr

31.05.2018, 15:06 Uhr

Naiv Es ist nicht alles falsch, was Fleischhauer hier schreibt. Trotzdem auch eine Menge - tatsächlicher oder vorgeschobener - Naivität dabei. Zum Beispiel: fragen Sie sich nicht, warum ausgerechnet Sie [...] mehr

19.05.2018, 23:45 Uhr

Unfassbar Unfassbar peinlich, dass sich das deutsche Staatsoberhaupt (!) für so etwas so einfach instrumentalisieren lässt. Man kommt in diesen Tagen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die WM ist für mich [...] mehr

09.04.2018, 11:34 Uhr

Brauner Plapperstorch Danke für den wohltuend eindeutig formulierten Kommentar (im Gegensatz zu den leider in Mode gekommenen Beschönigern, die uns inzwischen permanent einreden wollen, die AfD sei ja gar nicht so schlimm [...] mehr

25.01.2018, 21:20 Uhr

Alternative kaufen Rewe bietet doch bereits die Alternative „Spitz & Bube“-Eier (blaue Kartons), da werden die männlichen Küken nicht geschreddert (was für eine abstoßende Idee!). Ich kaufe seither keine anderen [...] mehr

04.10.2017, 11:44 Uhr

Interessant. Deshalb wurde wohl auch, wie von Anfang an geplant, das mühsam bis zur Wahl dahingeschleppte Ausschlussverfahren gegen Höcke unmittelbar nach Schließung der Wahllokale wieder [...] mehr

18.09.2017, 15:24 Uhr

Empörend So weit geht nun also der Hass auf die Kanzlerin bei Herrn Augstein schon, dass er sich nicht einmal mehr scheut, sie als "Mutter der AfD", einer (da stimme ich überein) Nazi-Partei reinsten [...] mehr

07.09.2017, 14:35 Uhr

Abenteuerlich Das nenne ich mal eine abenteuerliche Kolumne. Herrn Strunz wurde meines Wissens nach nicht vorgeworfen, kritische Fragen gestellt zu haben, sondern in gefährlicher - eben typisch AfD-naher - Weise [...] mehr

31.08.2017, 07:15 Uhr

Zweite Chance Um es gleich klar zu sagen und damit Missverständnissen vorzubeugen: ich war von allem Anfang an immer kein Freund dieses Herrn und habe den Hype um ihn nie verstanden. Politisch hat er überhaupt gar [...] mehr

17.07.2017, 00:22 Uhr

Teilweise Unsinn Was hier im Forum geschrieben wird, ist teilweise unsinnig oder schlicht falsch. 1. Frau Merkel hat von Beginn an Herrn Scholz den Rücken gestärkt und ihn in Schutz genommen. Sie hat dies heute in [...] mehr

27.06.2017, 15:10 Uhr

Taktik auf allen Seiten Werter Herr Wittrock, Sie mögen wohl Recht haben mit der Vermutung, dass die Kanzlerin hier taktisch handelt, denn tatsächlich wäre man am Ende nach der Wahl im Bundestag quasi umzingelt von Parteien, [...] mehr

22.06.2017, 21:30 Uhr

Kohls Wille Ich bin mir sicher: was jetzt geschieht, war Kohls Wille selbst. Erinnern wir uns: ja, er hat ein historisches Verdienst, das wäre außer ihm damals niemandem geglückt, dessen bin ich mir sicher, auch [...] mehr

Seite 1 von 4