Benutzerprofil

Dietmar der Gerechte

Registriert seit: 20.09.2014
Beiträge: 51
Seite 1 von 3
13.10.2016, 20:51 Uhr

A geh! Kirche im Dorf lassen! Als Steuerzahler kommt mich diese Variante günstiger. Ich will ja nicht zynisch sein; aber der gute Mann hätte noch eine gute Weile die deutschen Gerichte beschäftigt und [...] mehr

25.07.2016, 22:48 Uhr

Die Debatte ist ein perpetum mobile... War es ein Amokläufer oder war das Attentat religiös motiviert? Gab es Verbindungen zu dem IS oder nicht? Mich interessieren diese Fragestellungen erst [...] mehr

04.03.2016, 18:34 Uhr

Schlechter Witz Unsere 3 Kinder sind genau 4 Jahre älter als jene von Frau von Hutten. Und eins kann ich bestätigen: Trotz dieser Erleichterungen schafft meine (Haus)Frau Unglaubliches. Zu der Hausfrauenarbeit [...] mehr

29.01.2016, 21:09 Uhr

Kaulquappensocken und gerechte Gerichte Das Strafmaß ist milde verglichen mit jenem, das ein Scharia-Gericht gefällt hätte... :-) Aber darum geht es doch gar nicht. Ein unsinniger Prozess, den mir mein Nachbar aufgehalst hat, geht [...] mehr

31.12.2015, 09:34 Uhr

Äpfel mit Birnen vergleichen Sicherlich hat Deutschland in der Vergangenheit von Zuwanderung profitiert. Besonders erwähnen möchte ich die Polen, die im Ruhrgebiet sich verdient gemacht haben. Es waren Katholiken, die in deutsche [...] mehr

08.10.2015, 21:16 Uhr

Deutschland muss sich verändern.... Herr Kuzmany, da biegen sich doch die deutschen Eichenbalken. Ein wenig Änderung schadet ja nicht, aber wieso passen sich andere nicht an? Polizistinnen singen ein Lied in ihren Büchern. Ganz [...] mehr

07.10.2015, 23:09 Uhr

Cola ist ja nett... ...aber in der Ukraine ist ja jeder Konvoi von Urlaubern schnell lokalisiert. Wie kann es sein, das die Urlauber im Bild einfach so frei herumfahren? Ich verstehe, dass ein unbewegliches Krankenhaus [...] mehr

04.10.2015, 08:32 Uhr

Berichterstattung auf höchster Ebene Noch ein paar Zeilen mehr und der Artikel mutiert zur Doktorarbeit über politische Korrektheit. Berichterstattung ist bereits halbe Politik. Nach ihrer Meinung, Herr Kuzmany, genügen scheinbar [...] mehr

24.09.2015, 17:43 Uhr

Jetzt aber, Barack Mensch, Barack, tu doch was! So geht's doch nicht weiter... :-) Angela, jetzt oder nie! Wie wär's mit einer strafferen Sanktionsrunde? :-) Oder seid ihr mit eurem Latein am Ende? Da geht doch noch [...] mehr

16.09.2015, 13:08 Uhr

Auf den Punkt gebracht Neben Navalny gibt es einen weiteren Opositionellen, die Bewegung gewinnt an Fahrt :-) Ein weiterer Held, der sich aufmacht der Welt zu erklären, dass das Wasser nass ist und der Himmel blau. [...] mehr

12.09.2015, 14:24 Uhr

Regieren leicht gemacht... Um eine Trivialität kommt bei allen Kommentaren niemand herum: Um Ordnung in einem Land zu schaffen braucht man eine Verwaltung. Der von den Selbstgerechten der Welt geförderte Arabische Frühling [...] mehr

08.09.2015, 07:14 Uhr

Richtig! Es ist unsere Pflicht zu helfen. Das stimmt. Aber wieso helfen wir diesen Menschen nicht vor Ort? Wieso helfen nicht alle Länder? Es gibt bestimmt Regionen in dieser Welt mit einem Potential von rund [...] mehr

27.07.2015, 21:09 Uhr

Französische Staatsunternehmen Wenn ein französisches Staatsunternehmen sich auf eine Fusion mit dem bedeutendsten westlichen Panzerhersteller einläßt, werde ich hellhörig. Vermutlich an sich eine gute Sache angesichts [...] mehr

15.07.2015, 19:36 Uhr

Mal langsam.... Es haben sich viele freiwillig zur SS gemeldet. Mit 20 und vermutlich in der HJ groß geworden, ist man nun mal begeisterungsfähig. Das gleiche gilt für junge Frauen, die als 19-jährige [...] mehr

04.07.2015, 11:42 Uhr

Glaube ich nicht! Das sieht mir eher nach einer durch die Linkspresse frisierten Umfrage aus. Ich kenne gar niemanden, der sich eine solche Nachbarschaft wünscht. Man hat dann bald nicht nette Nachbarn, sondern [...] mehr

01.07.2015, 19:43 Uhr

Wiege der Demokratie Zu of schon wurde "in letzter Minute" verhandelt. Ausnahmsweise hat Angela Recht: Soll das Volk seine Bereitschaft, den Gürtel enger zu schnallen, kundtun. Den Franzosen mag daran gelegen [...] mehr

19.06.2015, 06:51 Uhr

So ein Glück für Deutschland Na stellen Sie sich einmal vor, Kadyrow hätte in unserem Deutschland Ziegen und Schafe besessen... Dann müssten unsere Beamten sich darum kümmern. Und die armen Pferde dürfen nicht mehr an den Start. [...] mehr

18.06.2015, 21:16 Uhr

Was sagt denn die Industrie dazu? Was mich nur wundert, ist, wieso mögliche betroffene Unternehmen nicht aufschreien oder sich zu Wort melden... mehr

17.06.2015, 20:46 Uhr

Verständnis zu haben ist eines... ...das andere ist, zu erkennen, wer die Hosen an hat. Sicher sollten wir die gute Zusammenarbeit mit anderen Geheimdiensten nicht gefährden. Aber dass die NSA den Vertrauensmann mitbestimmt, geht [...] mehr

17.06.2015, 08:33 Uhr

Unglaublich, womit Menschen Zeit haben, sich zu beschäftigen. Unglaublich auch, wie Minderheiten anfangen, bestimmend auf die Gesellschaft zu wirken. Dieses Thema ist mittlerweile allgegenwärtig in den Medien. Es [...] mehr

Seite 1 von 3