Benutzerprofil

volker.rachui

Registriert seit: 25.09.2014
Beiträge: 50
Seite 1 von 3
11.03.2016, 14:30 Uhr

Katastrophe - Kollaps - Wandel Die Rhetorik fällt zurück in die katastrophistischen Voraussagen der Achzigerjahre. Vielleicht ist das ein gutes Zeichen für den Niedergang der "Klimavorhersage". Leider lässt (hier) aber [...] mehr

07.03.2016, 18:33 Uhr

Landung echt? Ich kann mir nicht helfen, aber die Videos von den Landungen sind irgendwie unglaubwürdig. Auch Richard Brandson (virgin group) verspricht seit Jahren Weltraumflüge und hat fleißig Millionen Dollar [...] mehr

26.02.2016, 12:57 Uhr

Wissenschaft oder Bauchgefühl? Seit Veröffentlichung des 1. Berichtes des IPCC zum "Weltklima" muss man sich daran gewöhnen, dass Datensätze und Prognosen mit Begriffen, wie "hohes Vertrauen" oder "sehr [...] mehr

10.02.2016, 15:54 Uhr

"Noch ist wohl niemand an Unterernährung gestorben. Vereinzelte Berichte über Hungertote wurden bislang nicht belegt." (ebenda) - aha!? Die ewigen Superlative des Grauens an die Wand zu [...] mehr

03.02.2016, 12:05 Uhr

Immer wie's passt "Die Greenpeace-Waldexpertin Sandra Hieke nannte das Abkommen "beispielgebend für Waldschutz, die Berücksichtigung der Rechte der indigenen Bevölkerung und den Kampf gegen den [...] mehr

28.01.2016, 16:15 Uhr

Traum und Wirklichkeit Eine Glühbirne ist nahezu vollständig recyclebar, also nachhaltig; ein Geschirrspüler ist zwar bequem, aber alles andere als umweltfreundlich oder sparsam; Wind und Sonne sind zwar gratis, aber der [...] mehr

20.01.2016, 16:45 Uhr

Gottgläubigkeit Aber wer ist Gott? Wer hat die Wahrheit? Alltägliche Halbwahrheiten, Prognosen, Vermutungen und bewusst in Umlauf gebrachte Unwahrheiten bestimmen die gesellschaftliche Wahrnehmung unserer Welt. [...] mehr

05.01.2016, 12:38 Uhr

Emotion oder Wissenschaft? Sämtliche Beiträge über "unsere Mutter Natur",vorwiegend im TV, sind hochgradig emotionalisiert, selbst wenn sie als wissenschaftlich belegt daher kommen: Da hungert der Eisbär und da kämpft [...] mehr

02.01.2016, 14:43 Uhr

Empfehlung Ebenfalls Physiker und mit der außergewöhnlichen Gabe ausgestattet, in die weit voraus liegende Zukunft zu schauen (bis 60.000 Jahre!), zumindest bis 2100. Das erleichtert die volkswirtschaftliche [...] mehr

15.12.2015, 14:00 Uhr

Nun mal echte Zahlen! Plan und Realität – Erneuerbare Energien Erneuerbare 2014: Primärenergieverbrauch (vorläufige Angaben) Sonne und Wind = 2,8% [...] mehr

14.12.2015, 11:37 Uhr

100% Wind und Sonne? Plan und Realität – Erneuerbare Energien Erneuerbare 2014: Primärenergieverbrauch (vorläufige Angaben) Sonne und Wind = 2,8% [...] mehr

03.12.2015, 17:59 Uhr

Plan und Realität Plan und Realität – Erneuerbare Energien Erneuerbare 2014: Primärenergieverbrauch (vorläufige Angaben) Sonne und Wind = 2,8% [...] mehr

19.11.2015, 14:48 Uhr

Wettbewerb der Tugenden Mitgefühl, Empathie, Betroffenheit und Trauer - bitte keinen Überbietungswettbewerb! Eine Träne ist eben oft nur eine Fliege im Auge. Der Bürger erwartet von seiner Regierung keine stockende Stimme [...] mehr

17.11.2015, 13:14 Uhr

Klima -Nachhaltigkeit -Ressourcen Offenbar ist alles und jeder plötzlich eine Ressource, die natürlich jetzt bald zur Neige geht. Die Summe aller Energien ist konstant. Ähnlich verhält es sich mit dem Wasser, das bekannten Kreisläufen [...] mehr

10.11.2015, 12:38 Uhr

PIK-Chef warnt vor Der Titel dieses Buches erinnert an eine vorwissenschaftliche Zeit und Warnungen z.B. eines Nostradamus (16.Jhd.). Prof. Schellnhuber berät unsere Bundeskanzlerin in Fragen des Klimawandels und dessen [...] mehr

27.10.2015, 13:09 Uhr

Klimablase Weltgemeinschaft - Europäische Union - Weltklima: Das sind und bleiben Theoreme einer idealisierten Welt. Es scheint, dass sich nun auf verschiedenen Gebieten eine realistischere Sicht auf die Dinge [...] mehr

09.10.2015, 11:24 Uhr

Immer wieder NOAA Es ist auffällig, dass NOAA (National Oceanic Atmospheric Administration, USA) immer wieder katastrophistische Vorhersagen (Modelle!) macht und die entsprechenden Fachblätter diese verbreiten. Der [...] mehr

07.10.2015, 12:31 Uhr

Jarendra Pachauri verlässt das sinkende Schiff. Nun sollte auch der deutsche "Klimapapst" diesem Beispiel folgen und seine "wohlverdiente(n)" Pensionen genießen. Das reale Leben zeigt schon heute, welchen Schaden die völlig [...] mehr

02.10.2015, 12:24 Uhr

Der Chef geht voran. Wen wundert's. Der ewige Chef des IPCC ist ein Inder. Dass gerade in den asiatischen Großstädten permanent Smogalarm herrscht, hat nur indirekt mit CO2 zu tun. Weiß man doch, dass dieses verteufelte, [...] mehr

29.09.2015, 12:11 Uhr

Geschmack Dieser seltene Wal hat eben einen guten Riecher. Wismar ist eine Reise wert. Es bleibt zu hoffen, dass sich nicht gleich wieder Umweltbewegte auf den Gast stürzen; ihn vermessen und mit Peilsender [...] mehr

Seite 1 von 3