Benutzerprofil

heinri_sch

Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
21.06.2019, 07:15 Uhr

Das ist in Ordnung Weber hat sich im Vergleich zu Vestager oder Timmermanns inhaltlich nie besonders hervorgetan und ich fand seine Positionen in Konflikten oft fragwürdig, da machtgetrieben. So zB in der Fidesz-Frage, [...] mehr

24.05.2019, 07:58 Uhr

Nahles, Klingbeil, Heil - ist das alles was die SPD hat? Leider alles drei Politiker mit genau den konservativen Positionen, weswegen ich die SPD nicht mehr wählen mag. Aber dann ist es halt so. mehr

03.05.2019, 20:08 Uhr

@Wolle0601 Bitte hören sie auf mit dem Bullshit, dass die Redakteure links der Mitte sind. Redakteure verkaufen Artikel über Medien und sobald diese gekauft werden, und zwar in einem Maße, dass die Redakteure [...] mehr

29.04.2019, 07:06 Uhr

"Gewiss, Habeck könnte weniger Interviews geben, und er könnte bei gewissen Fragen auch mal die Klappe halten. Etwa wenn er wie jetzt in der "Bams" gefragt wird, ob er an Gott glaube [...] mehr

10.04.2019, 08:53 Uhr

Danke Dirk! So wie einen Dirk wird es wirklich nie wieder geben. Der Mann hat alles durchgemacht und ist dabei immer einer der besten Vorbilder geblieben. Nie abgehoben, immer hart arbeitend, Sprüche waren nie [...] mehr

25.03.2019, 07:12 Uhr

@beatzekatze Wieso haben sich denn die Demokraten gehörig verschätzt? Sie haben auf die Untersuchung gedrängt und damit Trump zu so vielen Fehlern gezwungen. Für sie zählt vielleicht nur das Ergebnis, aber die Art [...] mehr

24.03.2019, 21:27 Uhr

Mögen die ersten Foristen in diesem Thread bitte einmal die Kirche im Dorf lassen? Es ist so unsinnig Journalisten nun eine Generalanklage wegen den Vermutungen zu dem Mueller-Bericht vorzuwerfen, nur [...] mehr

04.03.2019, 19:02 Uhr

Ach Union, kaum zeigen Kinder Rückgrat, könnt ihr gar nicht anders als die Situation in eine negative Richtung zu spinnen. Die Kinder sind öfters in der Schule als ihr im Bundestag, also nimmt euch [...] mehr

02.03.2019, 18:22 Uhr

@ Dieter.Zuckermann Wie kommen sie zur Einschätzung, dass die Krise 2014 nicht überbewertet werden sollte? Mein russischer Schwiegervater war heilfroh, dass er sein Gehalt in Euro ausgezahlt bekommt, denn ansonsten wäre [...] mehr

01.02.2019, 11:52 Uhr

@ Themistokles Porzingis hat sich direkt nach dem Trade zu seiner Zukunft geäußert: er wird ein "Qualifying Offer" unterschreiben und damit für ca 5 Millionen nächstes Jahr in Dallas spielen. Dadurch ist [...] mehr

18.01.2019, 08:25 Uhr

Dann passt es doch, dass Seehofer als Innenminister gerade aktiv EU-Recht brechen möchte. Mit seinem aktuellen Vorschlag Abschiebepflichtige in Gefängnisse schicken zu wollen, ignoriert er ein Urteil [...] mehr

07.01.2019, 12:39 Uhr

Absolut korrekt, dass die SPD dieses Vorgehen von Scholz kritisiert. Er hätte einfach sagen sollen, dass sich diese Frage derzeit nicht stellt und sie ins Leere laufen lassen. Schön ist aber auch die [...] mehr

08.07.2018, 18:47 Uhr

an Herrn Jub39 Ich verstehe ihren Beitrag nicht. 1.) Die "Putin-Keule" auszupacken hat zunächst einmal nicht mit Geschichtskenntnissen zu tun. Was ist also ihr inhaltliches Argument? 2.) Herr Ruest [...] mehr

18.03.2018, 08:36 Uhr

Whataboutism der schlimmsten Sorte Herr Spahn ist, wie seine konservativen Vorbilder aus den USA, ein Ablenker der schlimmsten Sorte. Was hat das Thema Abtreibung der Frauenrechtler mit dem Thema Tierschutz zu tun? Absolut gar nichts. [...] mehr

24.01.2018, 17:29 Uhr

Herr Nelles zeichnet nicht das ganze Bild Die amerikanischen Kommentare, die ich dazu gelesen habe, benennen Trump als verlierer, gerade da er in den ganzen Verhandlungen keinen bestimmenden Anteil hat und inhaltlich überfordert sein soll. [...] mehr

29.06.2017, 11:31 Uhr

Komischer Artikel Tatsächlich wollte ich den Spiegel letzte Woche kaufen um diesen Artikel zu lesen und bin froh, dass ich es nicht getan habe. Ich verstehe nicht was der Artikel mir in der Quintessenz sagen will. Die [...] mehr

28.12.2016, 15:27 Uhr

Mit der CSU ist es doch irgendwie immer das selbe. Die Vertreter dieser Partei werden in ihren Regierungsämtern immer zu Lobbyisten irgendeiner Industrie und sind gleichzeitig Lobbyisten ihres [...] mehr

15.07.2016, 22:50 Uhr

Und sie nutzen das Forum, um hier gegen Journalisten und Flüchtlinge zu instrumentalisieren. Ich finde der Verdacht gegen Sie wiegt schwerer und inhumaner. mehr

15.07.2016, 22:45 Uhr

Vielen Dank für die Erklärung und ich bin Ihnen auch sehr dankbar, dass Sie sich die Zeit genommen haben, es ausführlicher zu machen. Dennoch sehe ich die Verbindung zwischen dem Täter hier und [...] mehr

15.07.2016, 21:27 Uhr

@Wieistesdennnurmöglich ...dass sie nicht einmal den Anstand haben die Flüchtlingsproblematik in diesen schweren Stunden außen vor zu lassen und ihre Ignoranz hier kundzutun? Stattdessen halten Sie doch einmal inne und [...] mehr

Seite 1 von 2