Benutzerprofil

simie

Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 349
Seite 2 von 18
22.09.2018, 14:10 Uhr

Das ist falsch. Auch in Deutschland ist es schon immer so, dass man nicht zweimal für die selbe Tat angeklagt werden kann. Diesen Grundsatz dürfte es wohl in fast jedem Rechtssystem geben. Im Fall [...] mehr

18.08.2018, 14:46 Uhr

Ich warte jetzt nur noch auf die Kommentare, die behaupten , dass sie schon zum Kinderhort alleine gekrabbelt sind. Ganz abgesehen davon, dass man die heutige Verkehrssituation nicht mit früher [...] mehr

17.08.2018, 20:21 Uhr

Die Beispiele des Wirtes wirken arg konstruiert. Man kann daher schon den Verdacht haben, dass es sich hier eher um Kinderfeindlichkeit handelt. In den eher umsatzschwachen Zeiten nimmt man dann die [...] mehr

08.08.2018, 20:47 Uhr

Erst einmal danke für die Erklärung. Sie macht die Einrichtung eines solchen Radweges aber noch unverständlicher. So wie er dort eingerichtet wird, erhöht dieser nämlich mitnichten die Sicherheit. [...] mehr

08.08.2018, 20:01 Uhr

War ja klar, dass wieder Hetzartikel von Fahrradhassern unter einem solchen Artikel erscheinen. Besonders peinlich sind diese dann, wenn mit völlig falschen Annahmen gearbeitet wird. Nur zur [...] mehr

08.08.2018, 18:29 Uhr

Der "Radweg" wäre auch ohne diesen Fehler ein Beispiel dafür, wie man es nicht macht. Wie man erkennen kann ist der viel zu schmal und aufgrund dessen, dass er einfach auf dem Füßgängerweg [...] mehr

08.08.2018, 16:26 Uhr

Wie man im Artikel lesen konnte sind nur einige der Beteiligten strafmündig. Das heisst es handelt sich um eine Gruppe von 13 und 14 jährigen (ich unterstelle jetzt einmal dass die Grenze in [...] mehr

08.08.2018, 15:56 Uhr

Problematisch ist hier doch vor allem die Überreaktion der Schulleitung mit der Information der Polizei. Vielmehr hätte das Problem pädagogisch gelöst werden müssen. mehr

02.08.2018, 18:14 Uhr

Dass es in dem Fall jedoch eine Ausstiegsklausel gibt, ändert die Situation doch grundlegend. Schwacher Artikel. mehr

27.07.2018, 09:57 Uhr

Die Beispiele in den Beiträgen wirken schon arg konstruiert. Tattoos sagen doch nichts über die Eignung zum Polizeidienst aus. Im Grunde spricht aus den Vorschriften und Gesetzen nur noch der Muff aus [...] mehr

20.06.2018, 22:18 Uhr

Es geht hier um die vertraulichen Chatprotokolle über die Kommunikation des Mädchens mit ihren FreundInnen. Nicht um die öffentlich sichtbaren Kommentare. Und ehrlich gesagt geht der Inhalt auch [...] mehr

20.06.2018, 22:15 Uhr

Hat sie aber nicht. Und daher ist der Schutz der Äußerungen Dritter, die diese gegenüber dem Mädchen im Vertrauen geäußert haben, eben nicht zu vernachlässigen. Auch wenn das für Hinterbliebene [...] mehr

26.05.2018, 20:22 Uhr

Man merkt, dass sich hier mal wieder sehr viele äußern, ohne Ahnung von den realen Verhältnissen zu haben. Es beginnt schon bei denen, welche sich nicht vorstellen können, dass der Fahrradpreis für [...] mehr

21.05.2018, 17:34 Uhr

Unabhängig davon, was man von Eltern hält, die mit ihren Kindern früher in den Urlaub fliegen, zeigt diese Aktion, dass das Gejammere der Polizei über Personalmangel und zu viele Überstunden wohl [...] mehr

08.03.2018, 13:56 Uhr

@ nonvaio Laut ihrem Link entsenden beispielsweise Mexiko und Dänemark nur einen Athleten. Einzig Kanada (besonders viele), Australien, Schweden und als Gastgeber Südkorea entsenden auch in Bezug [...] mehr

02.02.2018, 22:59 Uhr

Solche Fälle lassen doch sehr an den USA und der dortigen Gesellschaft zweifeln. Ganz abgesehen davon, dass es schon problematisch ist 12 jährige in dieser Form anzuklagen ist das Urteil auch [...] mehr

22.01.2018, 12:23 Uhr

Enttäuschend sind die Äußerungen des Staatsanwalts zur Polizeigewalt. Hier relativiert er leider nur. Dies ist für die Opfer ein weiterer Schlag und nur schwer erträglich. Insbesondere der Hinweis, [...] mehr

03.01.2018, 15:43 Uhr

Das Beste wäre es, wenn das Gesetz als erste Amtshandlung einer neuen Regierung wieder komplett gestrichen wird. Jeglicher Versuch es zu reparieren ist aufgrund der von Anfang an falschen Konstruktion [...] mehr

23.11.2017, 18:54 Uhr

Nur dass es nicht 5/6 Stunden sind, sondern ein Großteil des Tages davon betroffen ist. Ganz abgesehen davon, dass es doch irrsinnig und im übrigen auch nicht wissenschaftlich ist, hier eine [...] mehr

14.11.2017, 22:58 Uhr

Es mag ja sein, dass ein Rechtsanspruch keine direkte Verbesserung bringt. Er verbessert jedoch die Situation mittelfristig, da es den Druck erhöht, solche Angebote zu schaffen. Und auch durchaus [...] mehr

Seite 2 von 18