Benutzerprofil

Montezumas Rache

Registriert seit: 13.06.2005
Beiträge: 322
Seite 1 von 17
30.11.2011, 15:22 Uhr

. Dann aber bitte auch ebenso konsequent dem überzeugten christlichen Schüler verbieten, vor dem Schulmittagessen sein Dankesgebet aufzusagen. mehr

20.11.2011, 19:19 Uhr

. Wenn das ganze ausschließlich auf ein Großprojekt bezogen ist, dessen Finanzierungsperiode definiert ist, macht das Sinn. Bei Unternehmen mit regelmäßig eingehenden Aufträgen verkommt das Ganze [...] mehr

18.11.2011, 18:26 Uhr

. Nicht ganz: Wenn der Mann 7 Wochen vor dem Entbindungstermin Elternzeit beantragt, hat er den gleichen Kündigungsschutz wie eine werdende Mutter. Kann theoretisch sogar genutzt werden, den [...] mehr

18.11.2011, 18:20 Uhr

. Komisch nur, dass in diesem Thread ausgerechnet die 2 ausführlichen Beispiele, wie und wo bei Beantragung der Elternzeit bzw. danach Knüppel in den Weg gelegt wurden, just aus dem öffentlichen [...] mehr

06.11.2011, 12:45 Uhr

. Wünschen Sie das gleiche auch den Nutznießern von Tierversuchen, z.B. schwer Erkrankten, die nur Ihre Pillen aus der Packung drücken und sich dabei "ihre Hände nicht schmutzig machen"? [...] mehr

03.11.2011, 21:48 Uhr

. Bei mir verursachen alle Tierschutzorganisationen einen Brechreiz, die krampfhaft, ohne Sachkenntnis, mit ebensolcher Selbstherrlichkeit und mit wild zusammenergoogelten Videos / Bildern [...] mehr

03.11.2011, 20:14 Uhr

. Tierversuche, die nicht in Deutschland stattfinden, werden in andere Länder ausgelagert. Z.B. China. Dort ist es mit dem Tierschutz noch nicht ganz so weit. Die Forscher sind oft auch nicht so [...] mehr

02.11.2011, 18:47 Uhr

. Vielleicht sind die Sozialleistungen so hoch und so konzipiert (keine Sanktionen), dass niemand einen Anreiz hat, für unter 5 EUR die Stunde zu arbeiten? mehr

02.11.2011, 18:44 Uhr

. Und auch mit Mindestlohn werden einige Branchen weiterhin am Hungertuch nagen: Weil die Arbeitgeber dann nicht stundenweise, sondern auf Honorarbasis oder ergebnisbezogen entlohnen werden. Schon [...] mehr

02.11.2011, 18:08 Uhr

. Und auch dort gibt es Niedriglöhne: Tierärzte, die an Universitäts-Veterinärkliniken auf 400 EUR Basis ihren Facharzt machen (für eine 60h-Woche, versteht sich), Assistenzärzte, die für [...] mehr

17.10.2011, 20:36 Uhr

. Weil der 60-jährige, der seine Leber versoffen hat, aber als junger Mensch mal einen Organspendeausweis ausgefüllt hat, dann gegenüber Minderjährigen, die noch nicht ausfüllberechtigt sind, [...] mehr

17.10.2011, 20:14 Uhr

. Der Klinikarzt hat sein festgesetztes Gehalt und profitiert gar nicht direkt von einer zusätzlichen Transplantation. Und welcher Millionär will sich schon seine llegal erkaufte Leber bei einem [...] mehr

10.07.2011, 13:49 Uhr

. Dann bitte mischen Sie sich auch mit Ihrer ganzen Vehemenz in das Sexualleben von Paaren ein, die mit der Spirale oder der Minipille verhüten. Die begehen nämlich Monat für Monat eine Tötung [...] mehr

10.07.2011, 13:44 Uhr

. Komisch, ich habe den Eindruck, dass eher die PID-Gegner mit der Nazikeule alle mit anderer Meinung mundtot machen wollen ;-) Was ist denn Ihrer Meinung nach, in aller Ausführlichkeit, die [...] mehr

10.07.2011, 12:27 Uhr

. Ich greife jetzt einfach mal diesen Aspekt auf: Im Rahmen der Pränataldiagnostik wird seit Jahren in wesentlich größerem Ausmaße, als bei der PID zu erwarten, Selektion betrieben, mit [...] mehr

07.07.2011, 22:33 Uhr

. Danke für diesen ehrlichen Beitrag! mehr

07.07.2011, 22:30 Uhr

. Doch, bei Erbkrankheiten, die auf einem einzelnen Gendefekt beruhen, kann man zu 100 % vorhersagen, dass Betroffene erkranken werden. Punkt! Was Sie meinen, ist vorgeburtliche Diagnostik mit [...] mehr

07.07.2011, 22:09 Uhr

. Nichtbetroffene Eltern werden einen Teufel tun, sich auf Verdacht einer teuren, aufwändigen und gesundheitsgefährdenden PID zu unterziehen. Und die Selektion geschieht bereits heute in Form von [...] mehr

07.07.2011, 21:34 Uhr

. Bei der PID sucht man nicht wie "nach der Nadel im Heuhaufen" nach auffälligen Genen, sondern hat in der Regel ein ganz Bestimmtes, welches untersucht wird. Da kennt man dann den [...] mehr

29.06.2011, 22:02 Uhr

. Weil dieser Ansatz Frauen als Brutkästen, als Mittel zum Zweck für Kinderlose degradieren würde. Und weil eine Schwangerschaft für eine Frau mit nicht zu verachtenden Nachteilen (gesundheitlich [...] mehr

Seite 1 von 17