Benutzerprofil

traveller25

Registriert seit: 17.10.2014
Beiträge: 106
Seite 1 von 6
06.01.2019, 09:52 Uhr

Ein kühner engagierter Plan... ...am besten gleich morgen mit der CDU/CSU fusionieren, inhaltlich versteht man sich als neoliberale ja bestens. Bliebe danach das Hauptproblem: Wie kriegt der Scholz die AKK weg? mehr

29.12.2018, 14:43 Uhr

womit und worauf... ...die Verantwortlichen die Dinge zur Kenntnis nehmen. Und dann? Da Sie ja so gut Bescheid wissen, wo kann ich die Defizite rechtsstaatlich einklagen? mehr

29.12.2018, 12:20 Uhr

Der Kern... ...des ganzen ist, dass das System der ÖR völlig aus jeglicher Kontrolle gelaufen ist, empirisch nachweisbar seinen Aufgaben nicht nachkommt und dafür obwohl schon heute völlig überteuert noch [...] mehr

29.12.2018, 09:43 Uhr

Offensichtlich ist... ...dass die Gleichung >Kritik am ÖR = AfD < nicht korrekt ist und auch durch mehrfache Wiederholung nicht korrekt wird. Eine unabhängige jährliche Zertifizierung der Erfüllung des Auftrags [...] mehr

28.12.2018, 23:07 Uhr

Individuelle Entscheidungen... ...möchte ich gar nicht in Frage stellen. Man könnte von heute auf morgen die Dienste der ÖR für das gleiche Geld und auf ähnlichen Zugangskanälen wie z.B. Amazon Prime den heutigen Nutzern [...] mehr

28.12.2018, 22:51 Uhr

...und bei Kritik an der heiligen Kuh... ... wird man sofort reflexartig bei der AfD verortet. Lässt sich hier in früheren Beiträgen auch beobachten. So wird lästige Kritik abgewimmelt, wiewohl schon ansatzweise Kritik an dem System der [...] mehr

28.12.2018, 22:23 Uhr

Der Bock, der Gärtner und die Qualität... ...der Erfüllung des Auftrags ist bis zum heutigen Tage weder unabhängig in zeitlichen Abständen zertifiziert noch sonst irgendwie nachgewiesen. Im Gegenteil, die ÖR definieren sich für teuer Geld [...] mehr

27.12.2018, 22:17 Uhr

Qualität des ÖR sobald sich der ÖR die Qualität der Erfüllung seines Auftrags unabhängig auf z.B. jährlicher Basis attestieren ließe, könnte man ausgehend vom Ergebnis über vieles reden. Vor allem dann aber auch über [...] mehr

19.12.2018, 22:41 Uhr

Der Bock und der Gärtner Wie bei jeder dieser Diskussionen muss darauf hingewiesen werden, dass - der ÖR völlig kritikunfähig ist - bei Kritik mindestens höchst beleidigt reagiert und bis zum heutigen Tag keine [...] mehr

04.11.2018, 18:06 Uhr

Ursachenanalyse Mangelware Ich war selbst tief erschrocken und schockiert, dass mir ein Engländer in einem kürzlich geführten Gespräch offen und unumwunden glaubhaft versichert hat, dass die Ursache für die damalige [...] mehr

16.10.2018, 19:48 Uhr

Hoffen auf Hessen! Ja, ich hoffe auf Hessen. Ich hoffe darauf, dass die SPD deutlich unter 20 % bekommt und im folgenden auf Bundesebene in der Einstelligkeit versinkt. Eine Partei, die es geschafft hat - ihre [...] mehr

12.10.2018, 15:48 Uhr

Populismusbeitrag... Wenn es heute offenbar eine Menge Leute gibt, die sich von so etwas so schnell beeindrucken lassen, könnte dahinter das stecken, was etliche Studien in jüngster Vergangenheit fast einmütig zeigen: [...] mehr

10.10.2018, 19:13 Uhr

Exegese... in der SPD brodelt es. Brodeln: schwaches Verb - 1. Blasen werfend, dampfend aufwallen; 2. trödeln, Zeit verschwenden Ein richtig voll zutreffender Artikel&Absatz! Sehr gut beschrieben! mehr

09.10.2018, 19:21 Uhr

Fake News Anmerkungen: - es sollte Satire sein, muss man ja heutzutag dazu schreiben - am Umgang mit den schwächsten Gliedern, zeigt die Gesellschaft ihr wahres Gesicht. - wann wenn nicht jetzt ist es an [...] mehr

24.09.2018, 14:46 Uhr

Prekariat? hier bei uns in Deutschland? Das kann ja gar nicht sein. Sie müssen sich irren! Da würde doch die SPD sofort was dagegen unternehmen. mehr

03.09.2018, 19:31 Uhr

Endlich... mal eine Kolumne, die sich nicht nur an den Symptomen weidet, sondern nach der Ursache des ganzen fragt. Man muss darüber reden hört man allenthalben. Über Wohnungsnot, Niedriglohn, [...] mehr

02.09.2018, 10:23 Uhr

Weimarer Verhältnisse Die Analyse lässt sich nach Jahren neoliberaler Politik so beschreiben: In D. haben wir eine wenig begüterte Gruppe an Menschen, die z.T. in Armut oder zu wenig günstigen Konditionen zu Harz4 [...] mehr

20.08.2018, 22:41 Uhr

War das... ...nun ein Artikel, eine Kommentar, eine Meinung, eine Tendenz, eine persönliche Ansicht, oder platte Propaganda für wen auch immer oder was auch immer? Wenn es ein Artikel gewesen sein sollte, dann [...] mehr

14.08.2018, 22:13 Uhr

Unvergessen... als die SPD neben Harz4 und Agenda 2010 den ausgelernten Facharbeiter bis zum heutigen Tag gnadenlos mit Steuern und Abgaben ausnimmt, wie eine Weihnachtsgans. Große Vermögen schont man, man will es [...] mehr

18.07.2018, 18:48 Uhr

Auftrag, Qualität und Realität Man müsste ja gar nicht den ÖR insgesamt in Frage stellen, wenn dieser seinem definierten Auftrag zu vernünftigen Kosten mit einer gewissen Unabhängigkeit nachkommen würde. In der Zwischenzeit muss [...] mehr

Seite 1 von 6