Benutzerprofil

Cordelia

Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 142
Seite 1 von 8
25.06.2018, 22:36 Uhr

"Blut" ist eine wesentliche Grundlage deutscher Politik Die "historische Exkurs" von Herrn Sonne trifft eben nicht: Über Jahre getroffene Entscheidungen deutscher Politik beruhen eben doch auf der "Blutlinie": - Was für Deutsche [...] mehr

24.11.2015, 20:08 Uhr

Schon die erste Reaktion legt falsche Spuren... ...nicht ca. 2 Minuten --> 10 Sekunden. Wenn in diesem Zeitraum 10 Warnungen "runtenzitiert" worden sind (sicherlich Schnellredner, dazu noch nötige Rückversicherung bei [...] mehr

21.09.2015, 13:59 Uhr

Und Deutschland ? Ich gehe mal davon aus, dass sich die große Politik, die ja Tricksereien um das Kultobjekt Auto durchaus duldet (Verbrauchsangaben praktisch wertlos,...) nun um Deutschland Sorgen machen sollte. - [...] mehr

18.06.2015, 09:31 Uhr

Mal sachte... ...es sit schon verwunderlich, dass bei politisch brisanten Themen Militärs sich zum Erklärer aufschwingen. Offenbar hat Politik nichts mehr zu sagen oder - Politiker wollen es nicht. Immer schön [...] mehr

17.06.2015, 11:31 Uhr

Sehr sonderbar... Schwerwiegende Folgen ...? Man lese und staune: ... US-Finanzminister Jack Lew sagte laut seinem Ministerium in einem Telefonat mit Tsipras, dass ein pragmatischer Kompromiss dringend nötig sei. Ein Scheitern hätte nicht nur [...] mehr

17.06.2015, 11:24 Uhr

Waren, Geld,... Wieso "unsere Waren" ? Deutsche Unternehmen können im gesamten EUR-Raum Wettbewerbsvorteile (niedrige Stücklohnkosten wegen hoher Produktivität, hoher Ausbeutung ?) grenzenlos nutzen. [...] mehr

27.02.2015, 18:52 Uhr

Wieso Untersuchungsausschuss... ...und dann wieder Parteienstreit? Die Demonkratie in Deutschland wird immer mehr aus der Mitte heraus gefärdert. Dieses Beispiel sorgt wieder für Politik-Verdrossenheit und die tollen Player im [...] mehr

19.02.2015, 18:33 Uhr

Kann es sein das Herr Schäuble irrt...? Ich halte das griechische Vorgehen für schlüssig und auch für die Zukunft Europas interessant. Es wird klar ausgesprochen: Die Troika und die anderen EU-Länder haben bisher ihre Banken gerettet [...] mehr

18.03.2013, 19:42 Uhr

Das Ende der Bürgerlichkeit ! Schade dass es in Deutschland schwache Politiker so einfach haben. Auch im Forum gibt es diesmal reichlich Häme ... Leute - vor wessen Karren lasst ihr euch hier spannen? 1. Könnt ihr nicht [...] mehr

20.08.2012, 12:03 Uhr

Es ist so schlimm... ... das sprudeln die Steuern, es werden historisch geringe Zinsen für die Finanzierung der Staatsschulden gezahlt und - es werden weiter Schulden gemacht, und das in offenbar "guten [...] mehr

20.07.2012, 08:16 Uhr

Inquisition ? Diese Argumentationslinie erinnert irgendwie an Inquisitionsverfahren. Die Ursache des "Vergehens" der Abwesenheit hatte der Deliquent gar nicht gesetzt, aber gnadenlose Wortverdreher [...] mehr

19.07.2012, 15:38 Uhr

Ich vertraue diesem Politiker nicht ... weil Herr Schäuble zum Tross derer zuählt, die sich als "Europäer" gerieren wollen. Widerredende sind natürlich Europa-gestrige. Das Verhalten von Schäuble führt mit dazu, das [...] mehr

15.07.2012, 13:55 Uhr

Das war's: Die Politik der Verantwortungslosen Besser hätte Herr Herzog nicht zeigen können, welchen Handlungsrahmen sich deutsche Politik gesichert hat: Tun und Unterlassen ohne echte Risiko - eben gerade mal politisch verantwortlich. [...] mehr

09.07.2012, 12:56 Uhr

Staasstreiche ... ...funktionieren wahrscheinlich ähnlich. Und dass vom für die Reinheit der Politik im Verfassungssinne zuständigen Innenausschuss. Was in diesem Jahr im Bundestag so passiert ist - [...] mehr

09.07.2012, 09:26 Uhr

Langsam an §20 GG denken ? Wenn sich geistige Koalitionen von FDP (Lambsdorff) und SPD (Schulz) bei der Infrage-Stellung deutscher Verfassungsorgane bilden, wird es Zeit an das Widerstandsrecht des Grundgesetzes zu denken. [...] mehr

03.07.2012, 14:14 Uhr

Ein Minister sagt Schwierigkeiten voraus... ...und wird doch für deren Lösung bezahlt. Woraus sollen das deutsche Wahlvorlk und vor allem die bedauernswerten Soldaten in Afghanistan denn damit wieder "vorbereitet" werden? Hier [...] mehr

28.06.2012, 16:22 Uhr

Ja, Ja die Zusammenhänge... ...und schon wieder jemand, der nicht imstande ist, Zusammenhänge zu erkennen: Unsere deutschen Exportüberschüsse sind die Schulden der anderen. Das ist ein ganz einfaches Prinzip und im Grunde völlig [...] mehr

28.06.2012, 13:17 Uhr

So erledigt sich "Grün" von selbst Danke Herr Özdemir, als Merkel-NichtMöger kann ich Ihnen bestätigen, dass damit das Gut-Menschentum der Gründen sich gegen Deutschland und auch gegen Europa richtet und also am Ende ist. Es gibt [...] mehr

03.12.2011, 12:03 Uhr

Wahnsinn: Schützt Merkel Warum müssen sich Politiker mit einem historischen Wissen von offenbar "0" - Jahren so aufspielen. Hat er Oettinger schon wieder vergessen, welche offensichtlichen Übel bei den neueren [...] mehr

25.11.2011, 12:36 Uhr

Das ist dann ja wohl die Freiheit.... wie sie FDP, CDU, SPD und Grüne wollen. Denn alle diese Parteien waren lang genug "am Ruder" um solche absehbaren Auswüchse zu verhindern. Arme Beitragszahler ! mehr

Seite 1 von 8