Benutzerprofil

Prof. Dr. Charles Bronson

Registriert seit: 26.10.2014
Beiträge: 74
Seite 1 von 4
05.01.2016, 23:23 Uhr

Danke Ich war bisher nicht oft auf einer Wellenlänge mit Herrn Fleischhauer, aber für diesen Kommentar kann ich ihm wirklich nur danken. mehr

20.10.2015, 19:08 Uhr

Skakesbier bringts auf den punkt Edin Dzeko als Erben von Totti darzustellen ist an Ahnungslosigkeit nicht zu unterbieten. Und auch korrekt, es ist die AS Roma. mehr

13.10.2015, 22:20 Uhr

Maßvoll Das ist doch kein Mordaufruf gewesen. Das war meinetwegen grschmacklos und sicherlich laufen da auch stramme Neonazis mit, aber die Radikalisierung ist ein Produkt des arroganten Umgangs mitcden [...] mehr

09.10.2015, 08:30 Uhr

Unfassbar Unter dieser Merkel-Lobhudelei wird also keine Kommentar-Zensur verhängt? Ok, man versucht die Kanzlerin zu pushen wo es geht - der Spiegel will den Leser ja erziehen. Daher auch die wichtige [...] mehr

23.09.2015, 12:02 Uhr

Gott sei Dank befindet sich die SPD bereits im Prozess der Selbstauflösung, fehlt nur eine rationale Partei, die in diese Lücke stoßen könnte. Was mich mittlerweile dieser Zirkus um den dicken Siggi anekelt. So [...] mehr

23.09.2015, 01:27 Uhr

Diese dafür bekannten Clubs gab es leider auch schon vor 20 Jahren und auch in Berlin. Warum? Weil es ein gesamtgesellschaftliches Phänomen ist, der Fussball bietet nur gerade das "richtige" [...] mehr

22.09.2015, 22:25 Uhr

Schröder War der erste Totengräber der Republik. Ein Egomane vor dem Herrn. mehr

20.09.2015, 22:43 Uhr

Durchmerkeln Angela wird sich weiter durchmerkeln. Bisher war Deutschland tatsächlich in der Lage, politisch, sozial und ökonomisch, dass ein Durchmerkeln akzeptiert, sogar goutiert, und zumindest keine schweren [...] mehr

20.09.2015, 22:24 Uhr

Es ist mitnichten kleingeistig, einem Trainer vorzuwerfen, den Verein und die Mannschaft nach dem fünften Spieltag im Stich zu lassen. Gegen Sevilla darf ein Team wie Gladbach selbst in Topform [...] mehr

20.09.2015, 21:22 Uhr

Moralische Verpflichtung?! Steinmeier spricht allen Ernstes von einer moralischen Verpflichtung?! 4 Jahre nach Ausbruch des Bürgerkriegs?! Nachdem das selbst ausgerufene Terrorkalifat mittlerweile fest im Sattel sitzt?! Wo hat [...] mehr

20.09.2015, 20:57 Uhr

Das hätte nicht sein sollen Das war nicht ok von Favre, der mir immer einen Eindruck eines schlechten Verlierers gemacht hat. Ich glaube auch Eberl, dass er wirklich an Favre fedtgehalten hätte. Wäre wohl auch kein Drama [...] mehr

20.09.2015, 10:40 Uhr

Und ... mit Stegner und seinen Spießgenossen wird dann alles besser? Und die Asylverfahren laufen dann wie geschmiert? Da können die Prozesse verschlankt werden wie sie wollen, bei den Zahlen kann es [...] mehr

19.09.2015, 17:11 Uhr

Drama In diesem Drama wird es kein Happy End geben. Es ist wie es ist: Wir stehen am Anfang einer neuen Völkerwanderung. Und wie man es dreht und wendet, Europa wird bei allem political correcten Verhalten [...] mehr

19.09.2015, 08:16 Uhr

Mourinho ist ein verzogener Idiot. Bis auf seine Anfangszeit in Porto hat er auch nicht mehr beweisen können, eine Mannschaft aufbauen zu können, ohne mit hunderten Millionen um sich zu werfen. mehr

18.09.2015, 11:02 Uhr

Mentalität Alles eine Mentalitätsfrage. Die Brasilianer brauchen zum Fussball auch die große Show. Strukturierte Mannschaftsentwicklung kann da einfach auch zu langweilig sein. mehr

17.09.2015, 14:35 Uhr

Regieren zum Selbstzweck Es geht doch gar nicht darum, im Sinne des Volkes zu regulieren - hier lebt der reine Selbstzweck des Regierens. Anders ist es nicht nicht erklärbar, dass bei uns schon lange keine Diskurse mit [...] mehr

17.09.2015, 12:42 Uhr

Ein neues Beispiel wie political correctness andersartige Sichtweisen und Meinungen abtötet. Und alle machen mit. Es lebe die Diktatut der Meinungsmache. Nebenbei: Warum sollte ein Vietnamese allein aufgrund seiner [...] mehr

17.09.2015, 11:42 Uhr

Wer Kann denn erwarten, dass solch eine Krise ohne Weiteres gemeistert werden könnte? Auch nicht von uns selbst ernannten Organisationsweltmeistern. Trotzdem ein Bauernopfer. mehr

30.08.2015, 16:00 Uhr

Wie sieht es in Calais aus? Ungarn Vorhaltungen machen und wie sieht es dabei in Calais aus? Oder an der italienisch-französischen Grenze? Die Ungarn haben als souveräner Staat das Recht eigene Lösungen für das Problem zu [...] mehr

25.08.2015, 00:04 Uhr

Weltklasse! Der Artikel war Weltklasse mit Sternchen! mehr

Seite 1 von 4