Benutzerprofil

gegengegen

Registriert seit: 30.10.2014
Beiträge: 50
Seite 1 von 3
09.10.2019, 11:27 Uhr

Mensch SPON Was soll das "bisher" in der Überschrift? Geht es ausnahmsweise auch mal Nicht-Tendenziös? Warum nicht einfach: "..., die die CDU kategorisch ausschließt." mehr

29.09.2019, 14:32 Uhr

Der Artikel lässt nur einen Schluss zu Es geht dem Autor nicht darum, die Menschen mitzunehmen. Es geht ihm darum, zu zeigen, dass er immerschon alles besser wusste. So schafft man keine Bündnisse sondern fördert Konfrontation. Das [...] mehr

21.09.2019, 16:47 Uhr

#Mietfairtrag für Berlin Der Spiegel schaut zu, wie unser Rechtsstaat aus dem Herzen der Hauptstadt von der SED Nachfolgeorganisation in den CV Ausverkauf gerät und befeuert einen künstlich von Links geschürten Konflikt. [...] mehr

08.06.2019, 08:32 Uhr

Der Rechtsstaat macht eben auch bei den mit Vorwürfen konfrontierten Polizisten nicht halt. Die Disziplinarverfahren laufen, aber der Autor wünscht quasi einen Rauswurf nach Verdacht, nicht Verurteilung und [...] mehr

28.05.2019, 10:07 Uhr

Die Einseitigkeit der Reaktionen erstaunt. Ich habe es bereits an anderer Stelle geschrieben und wiederhole mich gerne. AKK hat mit dem was sie sagte und später leider relativierte Recht. Unsere Demokratie lebt natürlich von Meinungen. [...] mehr

28.05.2019, 06:08 Uhr

Draufhauen ist chic und einfach Ich bin alles, nur kein Fan von AKK. Aber sie hat nicht unrecht, wenn sie sagt, dass tendenziöse Berichterstattung oder klare Stimmungsmache kurz vor Wahlen problematisch sind. Die peinliche Form [...] mehr

28.05.2019, 05:37 Uhr

Regeln Ich bin alles, nur kein Fan von AKK. Aber sie hat nicht unrecht, wenn sie sagt, dass tendenziöse Berichterstattung oder klare Stimmungsmache kurz vor Wahlen problematisch sind. Die peinliche Form [...] mehr

07.04.2019, 14:13 Uhr

Liberaler outet sich als Freund dieses überfälligen Verbots. Unbedingt dafür. mehr

31.03.2019, 10:37 Uhr

Selbstständig Das gilt natürlich alles nicht für Selbständige. Ich beschäftige drei Mitarbeiter und würde behaupten, dass man schlechtere Arbeitgeber haben kann. Wer interessiert sich eigentlich für die Belange von [...] mehr

30.03.2019, 11:55 Uhr

"Denk ich an Deutschland in der Nacht, / Dann bin ich um den Schlaf gebracht." mehr

22.01.2019, 14:16 Uhr

Schön, da werden sich die Steuerzahlenden ganz bestimmt freuen, dass mit dem hart verdienten Geld demnächst Behördenkaffeerunden finanziert werden, die sich über die wichtige Frage austauschen, ob die Verwendung des [...] mehr

20.01.2019, 13:45 Uhr

@ohlmannforpresident Der Dienstwagen ist ein tolles Beispiel. Dieser wird auch für den Chef via 1%-Regelung zum zu versteuernden Einkommen hinzugerechnet, ist somit auch bei Berechnung des Einkommens für die [...] mehr

20.01.2019, 12:36 Uhr

@J.Corey @53er @J.Corey Gute Idee, ich entlasse meine Mitarbeiter, entziehe mich meiner sozialen Verantwortung. Vielleicht mache ich das und vielleicht tuen es mir viele Arbeitgeber nach. Tolle Idee. @53er [...] mehr

19.01.2019, 23:03 Uhr

@seidler.frank Ein qualifizierter Beitrag, der viel Feinsinn für die Funktionsfähigkeit eines Rechtsstaates erkennen lässt. Ich, wie viele meiner Kollegen, gehen der Tätigkeit mit viel Leidenschaft nach, um dem [...] mehr

19.01.2019, 21:19 Uhr

Schonmal darüber nachgedacht, dass zu Ihren Lesern auch Arbeitgeber gehören? Warum wird nicht einmal thematisiert, dass ein Arbeitgeber mit einem Bruttoeinkommen von 5.250 ? ein Netto nach Steuern in Höhe von 3.650 ? hat, von [...] mehr

18.01.2019, 08:25 Uhr

Das absurde an dieser Bestimmung Mir ist die Bestimmung bekannt und ich beachte sie, aber nicht in dem ich 1,50m Abstand sondern in der Regel mehr einhalte. Man muss sich einfach mal den Fallradius eines normal großen Radfahrers [...] mehr

27.10.2018, 11:37 Uhr

Belastungen zu hoch Ich bin nun seit ca 18 Monaten sozialversicherungsrechtlich selbständig als Geschäftsführer und Gesellschafter einer kleinen GmbH mit zwei Mitarbeitern und einem weiteren Geschäftsführer. Von meinem [...] mehr

18.08.2018, 17:53 Uhr

Auf den Cook Inseln kann man die Sonne vermutlich im Osten untergehen sehen. Womöglich nicht relativ zur eigenen Position. aber doch ziemlich absolut östlich. :-) mehr

16.06.2018, 18:29 Uhr

Als spioniert wurde, war die meiste Zeit Bundeskanzler, Gerhard Schröder (SPD). Scheint ja zeitnah danach eingestellt worden zu sein. Denn Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht; sagte die damalige [...] mehr

15.06.2018, 06:22 Uhr

Absurd ist, dass die USA, ein Land in dem der Präsident den größten Teil seiner Familie mit Nebenämtern ausstattet, aus dieser Petitesse ein Thema zu machen versucht. Es fehlt - derzeit - jede [...] mehr

Seite 1 von 3