Benutzerprofil

Frau S.

Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 33
Seite 1 von 2
07.05.2018, 10:53 Uhr

Wofür steht der Neue? Mir fehlt so ziemlich jede Info darüber, wofür der neue Mann eigentlich steht. Warum wurde Grün abgewählt? Was sind Kernpunkte für den Neuen (außer "ich habe auch schwer eine Wohnung [...] mehr

27.07.2016, 10:25 Uhr

Einfach mal die Welt besser machen.... Diese Art Sozialromantik regt mich langsam echt auf. Natürlich, weil sich manche armen Zuwanderer nach vielen Jahren immernoch nicht heimisch fühlen und daher leider gewalttätig werden müssen, werden [...] mehr

20.05.2016, 12:17 Uhr

Meine Wenigkeit (46) ist sowohl alte Mutter (Kind9) als auch junge gewesen (Kinder 22 und 19). Beides hat Vor- und Nachteile. Alte Mütter sind abgeklärter und genießen mehr (Klischee, aber da ist [...] mehr

18.01.2016, 11:55 Uhr

Wer schon im Kleinkindalter anfängt zu diskutieren, der diskutiert später auch darüber, ob die Hausaufgaben gemacht werden, ob man seinen Beitrag zur Hausarbeit leistet und ob man sich an andere [...] mehr

16.04.2015, 10:39 Uhr

Die Lasten tragen wir alle... die Solidargemeinschaft trägt die Folgekosten und -lasten solch irrationalen und unvernünftigen Verhaltens. Und die Risiken sind in dem Fall sehr hoch. Wie soll man solche unverbünftigen [...] mehr

05.03.2015, 16:43 Uhr

In-die-Tasche-Lügerei Kinder brauchen Zeit, Karriere braucht Zeit. Beides zusammen geht nicht. Macht euch nichts vor. Wo das versucht wird, kommen die Kinder automatisch zu kurz, es sei denn, man ist selbständig, kann [...] mehr

28.12.2013, 15:42 Uhr

Korrektur Es hätte natürlich heißen müssen: "wie Sie, liebe Frau Berg, am liebsten feiern WÜRDEN." Weit weg, unter heißer Sonne, nur nicht erinnert werden an die pure Möglichkeit, daß es Leute gibt, [...] mehr

28.12.2013, 15:22 Uhr

Typisch deutsch... Mittlerweile gibt es kein Fest mehr, keine Tradition, keine Freude im Leben, die nicht von irgendwem verspottet oder mies gemacht wird. Ich oute mich gern als halb-Traditionalistin, die mit ihrer [...] mehr

13.08.2013, 12:40 Uhr

@splotch_2.0 Zunächst einmal vielen Dank für die angebotene Unterstützung. Das ganze ist aber schwieriger als gedacht. Ich habe Kinder verschiedenen Alters und Surfverhaltens, von "stark [...] mehr

13.08.2013, 12:28 Uhr

@boeseHelene Sie sehen nur Ihre Interessen, ich sehe UNSERE Interessen. Denn auch Sie sind auf unsere Kinder angewiesen, wie wir alle. Wir sollten ALLE ein Interesse dran haben, daß Kinder gesund und weitgehend [...] mehr

13.08.2013, 08:57 Uhr

Danke, @Brillmann @ sitiwati Ich fürchte nur, das können sich nicht-Eltern nicht vorstellen. Das Problem ist, daß die große Mehrzahl der Menschen nur ihre eigenen Interessen im Kopf haben und auch nicht an die Zukunft denken. [...] mehr

13.08.2013, 08:54 Uhr

...ist das nicht ein BISSCHEN dick aufgetragen? Wir leben alle mit Zensur, und ja, Jugendschutz IST Zensur, wie denn sonst? Wie übrigens auch Holocaustleugnung, Beleidigungen und Kinderpornos der [...] mehr

12.08.2013, 20:37 Uhr

Nach dem Ausbruch des Ärgers zurück zur Sachlichkeit: Natürlich muß es immer eine gewisse Balance zwischen Jugend- bzw Kinderschutz und Freiheiten bzw Konfrontation mit dem "wahren Leben" geben. Solange die Zahl der kranken und auffälligen [...] mehr

12.08.2013, 16:51 Uhr

ahriman: Schade, daß du Dir nicht vorstellen kannst, daß Eltern und Kinder ein gutes Verhältnis haben. Aus Deinen Zeilen spricht schlechte Erfahrung, die Du allen andichten möchtest. Kompletter Unfug, was Du [...] mehr

12.08.2013, 16:49 Uhr

Schließen sich Fürsorge und Rebellion... ...gegen die Eltern aus? Schließen sich Fürsorge und Selbständigkeit aus? Endet die elterliche Fürsorge (solange sie nicht aufgezwungen wird) sinnvollerweise irgendwann? Drei Fragen, eine Antwort: [...] mehr

12.08.2013, 16:45 Uhr

Alle schlechten Erfahrungen selbst machen müssen? Seit wann gehört zum Helicoptern ein Blick über Bewerbungen oder in eine der ersten eigenen Wohnungen? Mangelnde Lebenserfahrung, die in dem Alter einfach völlig normal ist, muß zwanghaft mit [...] mehr

07.08.2013, 15:37 Uhr

na, @smersh... ...mit so einer Zusammenfassung sollten wir doch alle leben können, oder... :) mehr

07.08.2013, 15:15 Uhr

@John2k Die Gesamtbilanz ist auch eine ganz persönliche Sache, die stark differerieren kann. Die einfache Rechung, was rein kommt, muß auch verbraucht werden, klappt so leider nicht. Mit zunehmendem Alter [...] mehr

07.08.2013, 15:12 Uhr

@smersh Lange Haare machen keine höheren Krankenkassenbeiträge... kann man nicht gut vergleichen. mehr

07.08.2013, 15:09 Uhr

@goliat: so einfach ist das nicht... ...denn die Bandbreite ist groß. Rein rechnerisch brauche ich bei meiner Größe und meinem Gewicht 2100 kCal (war so ein Ernährungsrechner mit Kalorienzähler). Damit würde ich zunehmen. Ich habe 3 [...] mehr

Seite 1 von 2