Benutzerprofil

Buche

Registriert seit: 18.10.2006
Beiträge: 70
Seite 1 von 4
12.03.2019, 17:12 Uhr

Wein für kleines Geld Das ist ja fast schon ein Treppenwitz, dass man die Qualität von Weinen aus dem Frankenland mit dem Tip "Weine für kleines Geld" versehen muss. Es zeigt welche Irrungen und Wirrungen [...] mehr

23.01.2019, 17:09 Uhr

Europäische Solidarität Wie wäre es denn mal mit europäischer Solidarität : Einheitliche Höchstgeschwindigeit auf europäischen Autobahnen. Folgende Reisegeschwindigkeiten ergeben sich tagsüber auf diesen Straßen*: [...] mehr

01.11.2018, 18:13 Uhr

Zu schlau und zu alt ? O jeh, wenn ich diese Kommentare lese. Morgen bin ich bei meinem Urologen wg. der Prostata, die ist mit 72 ziemlich lädiert. Das muß man im übrigen bei Friedrich Merz auch bedenken. Denn mit 62 [...] mehr

14.10.2017, 10:15 Uhr

Falscher Ansatz Der derzeit praktizierte Videobeweis soll offensichtlich ausschließen, dass Schiedsrichter vom gemeinen Volk korrigierte werden. Das ist von der Dramaturgie her der falsche, weil arrogante Ansatz. [...] mehr

02.01.2011, 16:19 Uhr

Endlich Gegenwehr Großartig, diese Herrschaftsethik!. Jahrzehntelang mussten sich die Südländer mit ausbeuterischem Pauschaltourismus durchschlagen, um sich heute ob ihrer auch deshalb klammen Haushalte [...] mehr

27.12.2010, 13:37 Uhr

Tribut an die Pressefreiheit Genau so wird es kommen. Und in den mehrwertsteuerbegünstigten Verlagshäusern dieser Republik kann man frohlocken. Die Qoute ist erfüllt, das Volk ist massivst desinformiert und eine Regierung [...] mehr

24.12.2010, 18:16 Uhr

Wer ist der Narr? Die Absenkung der Hotelmehrwertsteuer gilt in 21 europäischen Staaten. Veranlassung ist die niedrige Rentabilität von Hotelanlagevermögen und die damit einhergehenden betriebswirtschaftlichen [...] mehr

24.12.2010, 12:49 Uhr

TÜV für die Presse Auch in Deutschland braucht es einen Pressetüv. Nicht anderes ist in Ungarn beabsichtigt. Hier im Forum wird zensiert. Auch Wahrheiten, die bsw. die wahren Gründe für die Absenkung der [...] mehr

23.12.2010, 18:25 Uhr

Keine Lügenmärchen in Ungarn Im mehrwertsteuerbegünstigten Hotelgewerbe des Baron von Finck gibt es ja eine Gewerbeaufsicht. Die achtet auf Hygiene. Warum sollte das nicht auch für die Presse gelten, die ja ganz nebenbei [...] mehr

21.12.2010, 14:30 Uhr

Narrenfreiheit Da ist er wieder, der "Neigungsjournalismus", der uns allen so existentiell zusetzt. Statt Information zu verbreiten, werden Neigungen verbreitet und Fragen gestellt, die nur der [...] mehr

17.12.2010, 13:40 Uhr

Unüberbietbare Arroganz Dieser Artikel ist wahrhaftiger Beweis, dass Journalisten keine Ehrfurcht mehr haben. Es ist ein seltsames Lösgelöstsein von Realität, von Faktischem, überhaupt von dem was ist. Das Wort [...] mehr

11.12.2010, 11:58 Uhr

Michael Jackson und Puccini Eines der schönsten, gewaltigsten, ach was sage ich: d a s Opernfinale überhaupt wurde nicht vom Komponisten der Oper selbst, sondern von "Auftragkomponisten" vollendet. Es handelt [...] mehr

08.12.2010, 13:06 Uhr

Vorsätzliche Körperverletzung Unbeschadet des verbalen Schlagabtausches zwischen den Betroffenen handelt es sich bei dem Vorfall im Spiel Union Berlin vs. VFL Bochum um ein brutales Foul, bei dem die schwere Verletzung des [...] mehr

08.11.2010, 01:01 Uhr

Spätrömische Dekadenz Was soll's. Alle Welt baut Atomkraftwerke. Wenn die Grünen an die Regierung kommen, müssen sie diesen Atomstrom dazukaufen, damit die Wohlstandsextremisten zwischen den Demonstrationspausen [...] mehr

09.10.2010, 12:30 Uhr

Ordnung der Freiheit Wer weiß hier eigentlich im Forum, dass Freiheit eine Ordnung. Die Zersetzung dieser Freihet durch hysterisierte und naive Deutungen wie sie von einem Herrn Özdimir betrieben wird ist [...] mehr

09.10.2010, 11:38 Uhr

Robbespierre im modernen Gewand Das erinnert alles schwer an Robbespierre, dem Verfechter der Unschuld, des Wahren und des Reinen. Gott sei Dank dass den Trittins und den Roth's dieser Republik die Gouillotine nicht mehr [...] mehr

28.09.2010, 12:37 Uhr

Die Macht des Konjunktivs Natürlich könnte die Regierung schaden. Die Regierung schadet überhaupt. Und wofür brauchen wir eigentlich eine Regierung, wo es doch den Spiegel gibt, der längst keiner mehr ist. Denn der [...] mehr

06.09.2010, 14:08 Uhr

Das ist ein guter Punkt! In welchen gesellschaftlichen Diskussionen der vergangenen Monate gibt es denn objektive Standpunkte. Von der "spätrömischen Dekadenz" über "Baron v. [...] mehr

06.09.2010, 13:59 Uhr

Sarrazin ist überall  mehr

04.09.2010, 19:19 Uhr

Spätrömischer Lobbyismus Die Industrie läuft ja auch in Sachen Hotelmehrwertsteuer Amok. Ihr Spitzenvertreter in der CDU Fraktion Fuchs will diese ja wieder zurücknehmen. Die Erklärung ist einfach: De facto werden [...] mehr

Seite 1 von 4