Benutzerprofil

philippalexander.vollmer

Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 73
Seite 1 von 4
26.11.2016, 12:50 Uhr

Gerne Kollonaden, aber dann als Referenz an das Jahr 1989 Die Kollonaden im Stil der 80er, mit Anleihen bei Intershop und Spar-Märkten, als lebendes Denkmal, vorbehalten dem Handel mit Waren, die typisch für Berlin, die alte West-Republik und die DDR sind. [...] mehr

29.10.2016, 13:53 Uhr

Wofür? Was ist das Ziel dieser so genannten Therapie? Ein "funktionierender" Mensch, der den normativen Vorstellungen der Eltern entspricht? Der eine Persönlichkeitsveränderung erfährt? Eine [...] mehr

26.10.2016, 19:27 Uhr

Nichts neues ... Das konnte man alles schon in den geleakten AKP-EMails lesen. Dort war die "Großtürkei aka Osmanisches Reich" eine regelmäßig wiederkehrende Floskel in den Zukunftsplänen der AKP-Aktiven. [...] mehr

25.10.2016, 08:19 Uhr

Nicht nur freier Handel und das ist das Problem CETA ist nicht nur ein Abkommen über freien Handel, sondern mehr. Würde man es auf den Freihandelsteil zurechtstutzen, es würde wahrscheinlich rascher durchgewunken werden als man CETA sagen kann. [...] mehr

17.10.2016, 00:33 Uhr

Cui bono? Putin und seiner RF würde die Vormacht-Position im westlichen Eurasien in die Hände fallen, von der absteigenden Schwellenmacht zum Big Player durch Selbstentleibung der EU. mehr

28.09.2016, 19:14 Uhr

Und welche Regierung soll diese Bank retten? Die Mehrheit der direkten und indirekten (über Fonds etc.) Anteilseigner ist nicht deutscher Staatsbürger, die Mehrheit der Kunden ist kein deutscher Staatsbürger, die Mehrheit der Geschäfte wird in [...] mehr

27.09.2016, 13:09 Uhr

Wenig Information ... Wie lange sind die Trassen in der Erde haltbar im Vergleich zu den Freileitungen? Wie sieht es auf einen 50-Jahre-Zeitraum im Vergleich aus? Berücksichtigt die Trasse mögliche Standorte von [...] mehr

26.09.2016, 17:55 Uhr

In ausländischem Besitz, ausländische Kunden, soll sich von deren Regierung helfen lassen Wenn von den 52% Aktien in deutschem Besitz die Hälfte im Besitz deutscher Fonds ist und davon ein Drittel in Besitz ausländischer Investoren, dann sind 57% aller Aktien im Besitz ausländischer [...] mehr

08.08.2016, 21:10 Uhr

Ist inzwischen üblich Wenn ein notorischer Bankrotteur sich um das US-Präsidentenamt bewerben kann, warum dann nicht ein Ex-Knacki um das Präsidentenamt eines Bundesligaclubs? mehr

29.07.2016, 20:13 Uhr

#Rio2016 #OlympischeSpiele Ist doch klar, Twitter wird Tweets, die ein Retweet-Verbot enthalten löschen, weil sie die Nutzungsbedingungen verletzen. Genauso wie pornografische Tweets. Und wenn ein ganzer Account dies in [...] mehr

28.07.2016, 09:42 Uhr

Flughafen? Ein Flughafen, den man nicht mit dem ICE erreicht? Sondern nur mit einer mehrstündigen Busfahrt, die schon eine Regionalzugfahrt erfordert? Ein Flughafen ohne Infrastruktur für den Personenverkehr, [...] mehr

27.07.2016, 09:03 Uhr

Problembewusstsein Vielleicht zeichnet sich hier ein Paradigmenwechsel ab, die Sichtweise auf und die Wahrnehmung von Gewaltakten verändert sich. Man richtet den Blick auf die individuellen Ursachen beim Täter, in [...] mehr

30.06.2016, 12:00 Uhr

Auch wenn es nur Tausend, Zehntausend oder Zwanzigtausend Tote waren, alles was über wenige Hundert hinausgeht ist ein Völkermord. Es ist nicht notwendig eine Ethnie bis zum letzten Mensch [...] mehr

29.06.2016, 12:14 Uhr

Scheingefecht Das wirkliche Problem ist nicht das Glyphosat, damit wird nur ein Scheingefecht veranstaltet um vom viel größeren Problem abzulenken. Eines, das auch noch ein viel größeres Geschäft ist. Im Sack [...] mehr

17.06.2016, 18:57 Uhr

Dass die Schule mehrere Projekte hätte daraus machen können, einen 3D-Scanner bauen, das alte Skelett einscannen und einen Ersatz mit einem 3D-Drucker erzeugen, damit eine Kunststoff-Kopie schaffen, [...] mehr

25.05.2016, 14:42 Uhr

Völlig neue Erkenntnis Das war von Anfang an der größte Vorbehalt gegen VDS, Prism, Echolon und andere Sigint-Systeme. Die Nutzung als Machtinstrument durch eine Regierung mit zweifelhaftem Demokratieverständnis und [...] mehr

18.05.2016, 12:35 Uhr

Ist ja wirklich irre, dass man "Carry On" weiterführt. Ha, ha, ha. Mal sehen ob sie diesmal nicht den gleichen Fehler wie in den 90ern machen und den peinlichen Pennälerwitz der 60er neu [...] mehr

09.04.2016, 08:01 Uhr

Alle Aktionäre? Nein sicher nicht ... ... und deshalb sagt die Journalistin auch "... einige Aktionäre ..." und verallgemeinert nicht. Sie sagt sogar "... verallgemeinern kann man das nicht." Es wäre schön, wenn das [...] mehr

07.04.2016, 08:52 Uhr

Falsche Schlussfolgerung Die Schaltflächen müssen sogar in diese Bereiche verlegt werden um die Aufmerksamkeit zu erhöhen und die Sensitivität des Bedieners, das senkt die Fehlbedienungsquote. Wie die Studie gezeigt hat, [...] mehr

26.03.2016, 10:23 Uhr

Ist es nicht vollkommen irrelevant wen die Republikaner nominieren? Egal ob Trump, Cruz oder Kasich, keiner dieser drei populistischen Rechtsaußen hat eine Chance gegen Bernie Sanders. Und sollten die [...] mehr

Seite 1 von 4