Benutzerprofil

pterodactylus

Registriert seit: 05.11.2014
Beiträge: 436
Seite 2 von 22
26.03.2019, 01:27 Uhr

Also der Vergleich hinkt doch gewaltig Es ist eben dich ein riesiger Unterschied, wenn Menschen fast schon absichtlich in Seenot gebracht werden, damit diese abgeholt werden und über das Meer transportiert, oder ob ein Schiff im Sturm fast [...] mehr

24.03.2019, 09:20 Uhr

Vor 17 Jahren sagte Gerhardt Schröder "Diese Art von Kakophonie auch aus den eigenen Reihen ist einer gemeinsamen Politik absolut unzuträglich". Heute haben wir die Kakophonie auf anderer Ebene, in [...] mehr

23.03.2019, 21:26 Uhr

Dass in den vergangenen Jahrzehnten kreative Berufe entstanden sind, die auf Community-Basis und (legaler, lizensierter) Nutzung von Medien basieren, die dann vollkommen abgewürgt werden, weil die Lizenznachweise gar nicht vorab [...] mehr

08.03.2019, 10:23 Uhr

Seltsame Strategie, dass die SPD anfängt, AKK als Kanzlerkandidatin zu positionieren und diese somit schon bewirbt. Das nimmt möglichen Diskussionen innerhalb der CDU schon von vornherein den Wind aus den Segeln. [...] mehr

02.03.2019, 16:51 Uhr

Schön wie der Sensationslust der Zeitungen mal der rechnerische "Spiegel" vorgehalten wird und das Thema in eine faktische Relation gebracht wird. Daraus lässt sich viel mehr eine fundierte [...] mehr

25.02.2019, 19:52 Uhr

Manchmal ist es einfach besser mal Nichts zu tun... mehr

25.02.2019, 19:49 Uhr

Nach Aussage einer bekannten Personalerin liegt das auch zu einem großen Teil daran, dass Frauen sich überwiegend selbst in den Bewerbungen systematisch kleinreden, während Männer immer leicht zu Übertreibungen neigen. Frauen sagen mehr [...] mehr

22.02.2019, 18:56 Uhr

Wen wundert es? Nach über einem Jahrzehnt Merkelscher visionsloser und zielloser und unausgerichteter Hin- und Her-Weichspüler-Politik wollen die Menschen wieder wissen, wo bewegt sich unser Land hin, was können wir [...] mehr

15.02.2019, 20:27 Uhr

Da soll wieder regulierend eingegriffen werden und politische Ressourcen verschleudert, wo überhaupt kein Handlungsbedarf besteht. Ich kann mir keinen einzigen Fall vorstellen, bei dem eine Reduktion auf 20 Schuss im Magazin irgendetwas [...] mehr

15.02.2019, 11:18 Uhr

"Der Antrag der Regierung nehme ein wichtiges Druckmittel bei den Verhandlungen in Brüssel, indem er einen ungeregelten Brexit ablehne." Druckmittel? Um Druck aufzubauen muss man erst mal [...] mehr

06.02.2019, 13:14 Uhr

"Während der republikanische Flügel im Kongress den Präsidenten mit 'USA! USA!'-Rufen feiert, nehmen die Demokraten Trumps Rede wie schon im letzten Jahr überwiegend verhalten auf. So zeigt sich [...] mehr

05.02.2019, 11:17 Uhr

Wie gut das geklappt hat wenn man jegliche Investition abwürgt, das hat man auch schon in der Staatsform erleben können, welche die Karl-Marx-Allee zu verantworten hat. Die Mieten zu drücken bedeutet nur, dass die nachfrage [...] mehr

08.01.2019, 04:18 Uhr

Im Europapark gibt es ein solches System für eine Achterbahn, nicht mit KI oder so, aber angepasst, sodass man eine wilde Fahrt durch fantastische Welten fährt, während man durch die Achterbahn entsprechend [...] mehr

30.12.2018, 19:19 Uhr

Das ist schlicht falsch. Die Briten können vor dem Termin jederzeit vom Brexit zurücktreten, einseitig, ohne jegliche Einschränkung. Wenn Sie die EU Verträge zu diesem Punkt gelesen hätten (was [...] mehr

29.12.2018, 16:52 Uhr

Die Briten müssen endlich anfangen zur Sache(!) zu kommen und nicht mehr in Parteienstrukturen hängen bleiben - also das tun wofür ein Parlament einer Demokratie eigentlich da ist. Dazu ist das Thema zu groß und der Meinungsriß geht [...] mehr

22.12.2018, 02:11 Uhr

Trump nimmt Bundesangestellte in Sippenhaft und versucht damit die politische Gegenseite zu erpressen. Seltsames Politikverständnis und bestimmt kein demokratisches Verhalten. Dass Demokratien auf Kompromissen basieren, dieses einfachste [...] mehr

20.12.2018, 20:48 Uhr

Wie hier jeder noch seine persönlichen Machtspielchen unterbringen muss, das ist schon nicht mehr feierlich. Bitte klärt in der EU endlich, ob es ein Staatenbund oder ein Bundesstaat ist. In ersterem Fall ist das EU [...] mehr

19.12.2018, 14:23 Uhr

Mit Röhrensystemen, die nur den oberirdischen Straßen ähneln, wird dieses Konzept keine Chance haben, denn es wird den selben Beschränkungen unterliegen wie der Individualverkehr. Das Ganze macht nur übergangsweise Sinn, wenn es hochgradig verzweigt, komplett [...] mehr

15.12.2018, 16:25 Uhr

1960 in der EFTA: "Insbesondere in Großbritannien hatte man erkannt, dass sich das wirtschaftliche Wachstum in den EG-Staaten schneller vollzog als in der EFTA und dass eine politische Isolation [...] mehr

13.12.2018, 18:25 Uhr

Man könnte auch argumentieren was interessieren China Sanktionen, die die USA im Alleingang beschlossen haben, die garantiert nicht vom UNO Sicherheitsrat abgesegnet sind, da China dann ein Vetorecht hätte. Dann ist die Festnahme [...] mehr

Seite 2 von 22