Benutzerprofil

misha77

Registriert seit: 03.11.2006
Beiträge: 281
Seite 1 von 15
08.10.2011, 00:24 Uhr

w/w Die Eistenz der anderen nicht juristischen Seite ist eh klar, ohne diese würde es keine Bildzeitung, keine Feuilletons, wahrscheinlich nicht einmal das geschriebene Wort zur Debatte geben - sonst [...] mehr

25.09.2011, 23:00 Uhr

Neeee Ist halt ihr Problem wenn sie sich auf den Frauenhintern konzentrieren - ich finde die Struktur innerhalb des Wassers weitaus interessanter, denn obwohl das Foto verhältnismässig alt ist ist es [...] mehr

22.09.2011, 18:49 Uhr

... ...ist vollkommener quatsch elektronische musik so vereinfacht darzustellen....dann muss man wirklich äusserst wenig ahnung davon haben zu behaupten, dies könnte jeder am pc machen. vielleicht [...] mehr

22.09.2011, 01:14 Uhr

zu einfach naja, was ist den mit der techno-bewegung in den 90ern bspw.? anschliessend drum'n'bass, idm usw. das ist zu einfach. wenn sie ihren musikgeschmack den a&r's einer plattenfirma überlassen [...] mehr

12.01.2011, 20:30 Uhr

harmlos wirklich bemerkenswert, das etwas dermassen harmloses wie diese skulptur für empörung sorgt. niemand wird durch diese darstellung diskriminiert - es arbeitet doch mit einem einfachen visuellen [...] mehr

05.12.2008, 22:29 Uhr

unverhältnismässig Wenn ich mir ihren letzten Satz durchlese, müssen sie ja wirklich unendlich leiden, als das sie so weit ausholen, nicht etwas unverhältnismässig? mehr

05.12.2008, 22:18 Uhr

Ach.. Wenn der Artikel gerade erschienen ist, inwiefern kann dieser Einfluss darauf haben, das in den letzten 2 Monaten ihre Reifen zerstochen wurden ? Ansonsten sagen sie "Leute wie ihnen', was [...] mehr

15.11.2008, 10:14 Uhr

Frage Ich verstehe das Argument, das importierte BioWare schlechter ist als jene, die bspw. lokal produziert wurde aufgrund des CO2 Ausstoss etc. Aber ist es nicht trotzdem sinnvoll, da dadurch auch in [...] mehr

01.11.2008, 18:31 Uhr

Vs Ich fühle mich einmal angesprochen da sie das Fahhrad-Beispiel nennen. Es ist nicht so gut vergleichbar mit einem LKW, da man für diesen einen LKW-Führerschein benötigt, für diesen Ford nicht. [...] mehr

29.10.2008, 22:51 Uhr

Rebell Dann gehen sie schleunigst an die Weltöffentlichkeit in grossem Masse! Alles Schwachsinn über CO2! Sie grosser Rebell. mehr

29.10.2008, 22:41 Uhr

hochkomplex Sie scheinen ja wirklich so dermassen zu leiden, wenn sie mit ihrem Fahrzeug duch die Gegend eiern, und die unhaltbaren öffentlichen Verkehrsmittel, sie gehen sogar bis zum gelben Stern. Mit [...] mehr

29.10.2008, 08:17 Uhr

Steuer Was würden sie denn von einer Art Sondersteuer für bspw. so ein Fahrzeug wie den Dodge halten? Basierend auf den CO2 Ausstoss? Also für Fahrzeuge, wo die Leistung tatsächlich ein Luxus/Spassding [...] mehr

18.10.2008, 11:45 Uhr

We Ich habe nirgendwo geschrieben, das Kleinwagenfahrer Fahrer grosser Autos hassen. Ich habe eine simple Frage gestellt, weil ich wissen wollte, wie sie darauf antworten, nachdem sie sog. [...] mehr

17.10.2008, 22:34 Uhr

aha Also jetzt nehme ich einmal ihren letzten Satz: "Nicht anfeinden und denunzieren, weil es einem persönlich nicht in den Kram passt." und einen Satz von ihnen 2 Beiträge vorher am [...] mehr

17.10.2008, 18:03 Uhr

Spezifischer Na, das ist aber schon ne ganze Ecke spezifischer. Aus Neugierde: Ist aus ihrer Sicht jede Person, die ein kleineres Auto fährt, ein GrossAutoHasser? Allgemein: Beim einem 750er geht es, wie [...] mehr

17.10.2008, 17:10 Uhr

Gegenteil Dann fällen sie doch einen Baum - aus reiner Provokation, damit zeigen sies diesen verdammten Ökos so richtig. mehr

16.10.2008, 21:06 Uhr

Aetsch Ach, das führt doch zu nichts. Aetschi-Baetschi ZungeRausStreck. mehr

14.10.2008, 20:07 Uhr

Nicht wirklich Ich habe bis jetzt meist die Erfahrung gemacht, das Personen, die ihr Nutzfahrzeug beruflich nutzen, damit auch gut umgehen können. Beispiel sind Post/Paket - Zustelldienste. Ähnlich, wie bspw. [...] mehr

13.10.2008, 19:21 Uhr

Grösse Neben dem Spritverbrauch halte ich die Grösse für ein wichtiges Problem: Fährt so ein Ding jmd. Unerfahrenes, dann klebt nach einigen Metern der erste Fahrradfahrer an einem der Reifen - und das ist, [...] mehr

12.07.2008, 12:58 Uhr

Das ist was ich mich einfach frage. Da Mode sich gerne (ohne meine Zustimmung) als Zweig der Kunst betrachtet, sollte doch tatsächlich die extreme Dünnheit einmal eine Idee eines Modeschöpfers [...] mehr

Seite 1 von 15